Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wiggins bleibt Gesamtleader

BMC-Fahrer Phinney gewinnt 5. Etappe in Kalifornien 



SANTA BARBARA, CA - MAY 15: Taylor Phinney of the USA riding for the BMC Racing Team takes the podium after his victory in stage five of the 2014 Amgen Tour of California from Pismo Beach to Santa Barbara on May 15, 2014 in Santa Barbara, California.   Doug Pensinger/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Küsschen für den Sieger Phinney. Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Taylor Phinney vom schweizerisch-amerikanischen Team BMC gewinnt die 5. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt solo. Der US-Fahrer überlistet die Sprinter Peter Sagan und Matthew Goss.

Phinney riss in der letzten Abfahrt der 174 Kilometer langen Etappe von Pismo Beach nach Santa Barbara aus und rettete 12 Sekunden Vorsprung auf den Slowaken Sagan und den Australier Goss über die Ziellinie. Michael Schär (64.) erreichte das Ziel mit einem zweiten Feld und 3:51 Minuten Rückstand, Martin Kohler büsste als 108. sogar 11:43 Minuten ein.

Gesamtleader bleibt der Brite Bradley Wiggings. Der Tour-de-France-Sieger von 2012 weist 28 Sekunden Vorsprung auf den Australier Rohan Dennis auf. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nach zwölfjähriger Sperre

Erneut Ermittlungen gegen Ex-Radrennfahrer Ricco wegen Medikamentenhandels

Die italienischen Behörden ermitteln wieder gegen den Ex-Radrennfahrer Riccardo Ricco. Der Italiener und ein weiterer Radprofi stehen unter Verdacht, am Handel mit Dopingmitteln und Medikamenten beteiligt gewesen zu sein.

Berichten zufolge soll die Polizei zwei Männer überrascht haben, als sie Ricco und dem anderen Radprofi Packungen mit Medikamenten verkaufen wollten. Erstere beide wurden wegen Hehlerei festgenommen. Bei der anschliessenden Wohnungsdurchsuchung wurden Medikamente und …

Artikel lesen
Link zum Artikel