DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Rad Bahn

Starker Auftritt des Schweizer Bahnvierers

26.02.2014, 20:13

Das Quartett mit Olivier Beer, Théry Schir, Tom Bohli und Stefan Küng steigerte sich im 1000 Meter über Meer gelegenen Cali auf der untypischen Bahn mit engen Radien und längeren Geraden mit jeder Runde und erreichte nach vier Kilometern mit 4:02,934 Minuten eine Zeit, die nur knapp zwei Sekunden über den Landesrekord (4:00,950) liegt. Mit dieser Leistung gelang es den Schweizern, den 8. WM-Rang vom Vorjahr in Minsk mehr als zu bestätigen.

Gisiger zeigte sich denn auch sehr erfreut: «Der Abstand zur Weltspitze beträgt nicht einmal mehr drei Sekunden. Das stimmt mich zuversichtlich für die Qualifikationsphase für die Olympischen Spiele 2016 in Rio.» Diese beginnt im Herbst 2014. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil Cristiano Ronaldo einen Penalty verschiesst: Real verliert Barça im Titelrennen aus den Augen

Der FC Barcelona feiert in der 36. Runde der Primera Division einen lockeren 2:0-Heimsieg gegen Real Sociedad. Der brasilianische Superstar Neymar bringt die klar dominierenden Katalanen kurz nach der Pause 1:0 in Führung. 

Zur Story