Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Definitives Kader

Italien überraschend mit Insigne statt Rossi an die WM



Napoli's Lorenzo Insigne celebrates after scoring against Fiorentina during their Italian Cup final soccer match at the Olympic stadium in Rome May 3, 2014. REUTERS/Giampiero Sposito  (ITALY - Tags: SPORT SOCCER)

Fährt an seine erste WM: Lorenzo Insigne. Bild: GIAMPIERO SPOSITO/REUTERS

Italiens Nationalcoach Cesare Prandelli gibt sein definitives WM-Kader bekannt. Zu den 23 Spielern gehört auch Stürmer Lorenzo Insigne, Teamkollege der Schweizer Fraktion um Gökhan Inler bei Napoli. 

Insigne erhielt etwas überraschend den Vorzug gegenüber Giuseppe Rossi (Fiorentina). Neben dem erst kürzlich von einer Knieverletzung genesenen Rossi überstanden auch Christian Maggio (Napoli), Manuel Pasqual (Fiorentina), Romulo (Hellas Verona), Mattia Destro (AS Roma) und Andrea Ranocchi (Inter Mailand) den letzten Cut nicht. Riccardo Montolivo fiel verletzungsbedingt aus dem Kader. Er zog sich am Samstag im Testspiel gegen Irland einen Schienbeinbruch zu.

Italien trifft bei der WM auf England, Uruguay und Costa Rica. (si)

Italiens WM-Kader

Tor: Gianluigi Buffon (Juventus Turin), Salvatore Sirigu (Paris St-Germain/Fr), Mattia Perin (Genoa).
Verteidigung: Giorgio Chiellini (Juventus Turin), Andrea Barzagli (Juventus Turin), Leonardo Bonucci (Juventus Turin), Gabriel Paletta (Parma), Mattia De Sciglio (AC Milan), Ignazio Abate (AC Milan), Matteo Darmian (Torino).
Mittelfeld: Andrea Pirlo (Juventus Turin), Daniele De Rossi (AS Roma), Claudio Marchisio (Juventus Turin), Thiago Motta (Paris St-Germain/Fr), Marco Verratti (Paris St-Germain/Fr), Antonio Candreva (Lazio Rom), Alberto Aquilani (Fiorentina), Marco Parolo (Parma)
Sturm: Mario Balotelli (AC Milan), Antonio Cassano (Parma), Alessio Cerci (Torino), Ciro Immobile (Torino), Lorenzo Insigne (Napoli).

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Deutschland – Portugal

Müller ballert Deutschland schon im Auftaktspiel in andere Sphären – Portugal erlebt Waterloo

Artikel lesen
Link zum Artikel