Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Testspielniederlage

Schweizer WM-Gegner Honduras taucht 2:4 gegen Israel



Espinoza GIFEspinoza GIF

Espinozas zwischenzeitliches 1:1. GIF: Youtube/LempiraTV

Honduras hat auch sein zweites WM-Testspiel verloren. Nach dem 0:2 gegen die Türkei am Donnerstag unterlag der dritte Vorrundengegner der Schweiz in Houston (USA) Israel mit 2:4.

Die Israeli gingen zehn Minuten vor der Pause in Führung, die Roger Espinoza mit einem Traumtor kurz nach Wiederanpfiff ausglich. Er feuerte einen Schuss aus rund 25 Metern ab, der via Pfosten seinen Weg ins Netz fand. Danach stimmte nicht mehr viel bei Honduras: Nach 74 Minuten und drei weiteren Treffern führte Israel mit 4:1. Stürmer Carlo Costly konnte mit einem Kopfball sieben Minuten vor dem Ende nur noch für Resultatkosmetik sorgen.

Vor der WM testet Honduras noch ein letztes Mal: am 7. Juni in Miami gegen England. An der WM spielen die Mittelamerikaner zunächst gegen Frankreich, anschliessend gegen Ecuador und im letzten Gruppenspiel in Manaus auf die Schweiz. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dunkler und mit ganz wenig weiss – das neue Nati-Trikot ist da

Pünktlich zum Nations-League-Start der Schweizer Nati am kommenden Donnerstag gegen die Ukraine hat der SFV das neue Nati-Trikot präsentiert. Das Design ist dieses Mal eher schlicht gehalten: Im Vergleich zum Vorgänger scheint das Rot etwas dunkler geworden zu sein, der sonst übliche weisse Akzent etwas weniger. Der dicke Streifen auf der Schulter und die dünnen auf der Brust kommen erstmals in Weinrot daher.

Speziell sieht das Torhüter-Trikot von Yann Sommer aus: Der Kragen steht ungewöhnlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel