DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
WM 2014

Deutschland hat zwölf neue Nationalspieler, aber schiesst gegen Polen kein Tor

13.05.2014, 22:5614.05.2014, 14:48
Jogi Löw hat seinen Neulingen viel zu erklären.
Jogi Löw hat seinen Neulingen viel zu erklären.Bild: Bongarts

Gut einen Monat vor dem ersten WM-Auftritt kommt die deutsche Nationalmannschaft in einem Testspiel in Hamburg gegen Polen über ein 0:0 nicht hinaus.

Bundestrainer Joachim Löw musste auf zahlreiche Stammkräfte verzichten und setzte insgesamt zwölf Länderspiel-Neulinge ein. Von den Debütanten konnte sich vor 37'569 Zuschauern niemand ausdrücklich für den endgültigen WM-Kader aufdrängen. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gerrans nach Mannschaftszeitfahren erster Träger der Maglia Rosa

Wie im Vorjahr ist das australische Team Orica-Greenedge im Mannschaftszeitfahren zum Auftakt des Giro d'Italia nicht zu schlagen. Der Australier Simon Gerrans wird erster Träger der Maglia Rosa.

Zur Story