Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fussball-WM in Katar

Blatter sagt, der WM-Final 2022 sei spätestens am 18. Dezember

epa04624701 A reveler dressed as Sepp Blatter, FIFA President waves as Masked Guggen music bands (brass and percussion carnival bands) parade through the streets during the Monstercorso in Lucerne, Switzerland, 17 February 2015.  EPA/ENNIO LEANZA

Sepp der Erste bei seinem Besuch der Luzerner Fasnacht. Bild: EPA/KEYSTONE

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat in der Termindebatte um die Fussball-WM 2022 in Katar einen Final einen Tag vor Weihnachten ausgeschlossen. Der Final werde spätestens am 18. Dezember stattfinden, sagte Blatter in Belfast.

Nach dem umstrittenen Entscheid der FIFA-Task-Force für eine WM im November und Dezember hatte Generalsekretär Jérôme Valcke den 23. Dezember als mögliches Final-Datum genannt. Ein früherer Final kommt der englischen Premier League entgegen, die so an ihrem Spieltag am 26. Dezember («Boxing Day») festhalten könnte. Das FIFA-Exekutivkomitee muss den geplanten Wintertermin für die WM 2022 bei seiner Sitzung am 19. und 20. März noch absegnen. (ram/si)



Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese Doku über WM-Arbeiter in Katar solltest du als Fussballfan gesehen haben

Rund zwei Millionen Gastarbeiter sind in Katar seit Jahren damit beschäftigt, Stadien und Infrastruktur für die Fussball-WM 2022 zu erstellen. Ein deutsches TV-Team hat es nun geschafft, hinter die Kulissen zu blicken. Es sind erschütternde Aufnahmen entstanden.

Mit fünf Spielen in Asien beginnt heute die Qualifikation für die Fussball-WM 2022 in Katar. Ein Turnier, das seit der Vergabe in der Kritik steht. Einerseits wegen Korruptionsvorwürfen, andererseits wegen der Situation der Gastarbeiter. Regelmässig werden Menschenrechtsverletzungen angeprangert.

Ein Team des WDR hat unlängst mit versteckter Kamera in Katar gedreht und sich mit Gastarbeitern aus Nepal unterhalten. Entstanden ist eine viertelstündige Dokumentation, in der Arbeiter ungeschminkt …

Artikel lesen
Link zum Artikel