Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05776759 Lara Gut of Switzerland reacts during the award ceremony after winning the bronze medal in the women's Super G race at the 2017 FIS Alpine Skiing World Championships in St. Moritz, Switzerland, 07 February 2017.  EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Nach der Medaillenvergabe machte sich Lara Gut aus dem Staub: Pflege ist wichtiger als Party. Bild: EPA/KEYSTONE

Pflege statt Party: Lara Gut lässt sich an der Schweizer Medaillenfeier nicht blicken

Die ersehnte Feier nach der ersten Schweizer Medaille fällt aus – für Lara Gut ist das, was noch kommen wird, wichtiger.

Sebastian Wendel / nordwestschweiz



Die Ausdauer und die Geduld sind bewundernswert. Einen Klassiker nach dem andern, ob Volksmusik oder Pop, bläst Trompeten-Sigi im Foyer des Hotels Schweizerhof in dieser und in der nächsten Woche im «House of Switzerland». Sigis Chörli, bestehend aus leicht angeschlagenen Skifans, lässt auch nicht locker. Aber der ganze Einsatz bringt nichts: Sie kommt nicht. Lara Gut kommt nicht.

Auch nicht 20 Meter weiter drüben ins «House of Fans», wo sie am frühen Abend einmal angekündigt worden war. «Ich glaub, es ist wegen ihres Knies, es hat geheissen, sie muss in die Behandlung, wir haben jedenfalls die reservierten Stühle wieder freigegeben», sagt der muskelbepackte Türsteher. Entsprechend ist drinnen nur wenig los. Einen Augenschein, länger bleiben die Leute nicht.

Die besten Bilder der Ski-WM 2017

Ja, der Sturz vor gut einer Woche in Cortina hallt nach. Auch am Abend, nachdem Gut die Bronzemedaille im ersten WM-Rennen gewann. Quasi vom Krankenbett direkt auf die Piste «Britannia» verlief ihr Weg, denn auf den Ski stand Gut seit dem Sturz nicht mehr. Entsprechend stark die Wehwehchen nach dem Super-G, stärker als gedacht, heisst es am Abend im «House of Switzerland», die Schmerzen erlauben jedenfalls keinen Besuch im St.Moritzer Nachtleben. Stattdessen ist Pflege angesagt, schon heute steht Gut im Abfahrtstraining wieder auf den Ski.

epa05759367 Lara Gut (L) of Switzerland reacts in the finish area during the women's Super G race at the FIS Alpine Skiing World Cup in Cortina d'Ampezzo, Italy, 29 January 2017.  EPA/ANDREA SOLERO

Der Sturtz in Cortina vor gut einer Woche: Wie schwer wirken die Schmerzen noch nach? Bild: EPA/ANSA

Die Verantwortlichen von Swiss-Ski, Gastgeber im «House of Switzerland», haben gegenüber ihren Gästen – darunter Swiss-Olympic-Präsident Jürg Stahl und Skilegende Erika Hess – bewusst defensiv kommuniziert. Ahnend, dass Gut nach der Medaillenfeier definitiv absagen wird. Und so wird der Abend des ersten WM-Tages nicht zur rauschenden Medaillenparty, sondern zum gemütlichen Beisammensein. Oder zum Warmlaufen für das, was da noch kommen soll: weitere Medaillen, auch von Gut, und dann erst rauschende Partys.

Ehrlicher Jubel über Bronze

Zwei Stunden zuvor, es ist 18.30 Uhr, wird es still im Kulm-Park. Fanfaren ertönen, Scheinwerferlichter in allen Farben wirbeln über den Platz, die Medaillengewinnerinnen betreten die Bühne am Fusse der imposanten Holzskulptur, eine Nachahmung der St.Moritzer Skilegende Edy Reinalter. Gut 2000 Menschen sind gekommen, um Gut und die erste Schweizer WM-Medaille zu feiern. Als ihr Bronze um den Hals gehängt wird, brandet zum x-ten Mal lauter Jubel auf.

epa05776712 Nicole Schmidhofer (C) of Austria poses with her gold medal during the award ceremony after winning the women's Super G race at the 2017 FIS Alpine Skiing World Championships in St. Moritz, Switzerland, 07 February 2017. Schmidhofer won ahead of second placed Tina Weirather (L) of Liechtenstein and third placed Lara Gut (R) of Switzerland.  EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Lächeln für die Kamera: Tina Weirather, Nicole Schmidhofer und Lara Gut.  Bild: EPA/KEYSTONE

Die Menschen freuen sich für sie, genauso wie für die anderen Medaillengewinnerinnen Tina Weirather (Silber) und Nicole Schmidhofer (Gold). Hier ist scheinbar niemand traurig, dass Gold nicht in der Schweiz blieb. Keine Viertelstunde später ist fertig. Es war eine kurze, aber herzliche Feier. Nicht künstlich aufgeblasen, und das ist gut so.

Alle Schweizer Ski-Weltmeister seit 1970

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

212
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

212
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Tomtom64 08.02.2017 15:03
    Highlight Highlight Will hier ja nicht Klugscheissen, aber Heini Hemmi wurde 1976 in Innsbruck Olympiasieger - nicht Weltmeister. Unvergessen ist wie der legendäre Karl Erb den zweiten Lauf Hemmis kommentierte - ich, damals 12jährig, dachte: "Jetzt hat er einen Herzinfarkt".

    An der Ski-WM 1978 reichte es Hemmi leider nicht auf das Podest.

    Ich verleihe Watson Spezialgold, falls ihr Hemmis 2. Lauf mit Originalkommentar online stellen könnt. Versprochen.
    • Janick Wetterwald 08.02.2017 15:24
      Highlight Highlight Vielen Dank für's Klugscheissen ;) Die Olympischen Spiele 1976 waren in den Disziplinen Abfahrt, Riesenslalom und Slalom gleichzeitig auch die Weltmeisterschaft. Somit stimmt also der Eintrag und Heini Hemmi hat in diesem Jahr zwei Medaillen gewonnen – yeah!
    • Tomtom64 08.02.2017 15:59
      Highlight Highlight Man lernt nie aus ;-)

WM-Team-Event: Die Schweiz verliert das kleine Final und verpasst Bronze

Nichts gewesen mit der siebten WM-Medaille für die Schweiz. Im Team-Event verpasst das favorisierte Team um Wendy Holdener und Luca Aerni das Podest. Somit bleibt 2007 die weiterhin einzige Team-Medaille an Weltmeisterschaften 

Das Quartett von Swiss-Ski verlor das Duell um Platz 3 gegen Schweden 1:3 und wurde Vierte. Zuvor war die Schweiz in den Halbfinals an der Slowakei gescheitert. Überragender Mann im Schweizer Team war Reto Schmidiger, der alle seine vier Duelle gewann. Wendy Holdener und Camille Rast verloren hingegen sowohl im Halbfinal als auch im Kampf um Bronze ihre Läufe.

«Ich bin zu früh gestartet. Danach habe ich alles riskiert, liess es früh laufen und habe es dann leider in den Sand gesetzt», gesteht …

Artikel lesen
Link zum Artikel