Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this Saturday, Nov. 10, 2018, file photo, Bayern's Serge Gnabry, left, and Dortmund's Marco Reus challenge for the ball during the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and Bayern Munich in Dortmund, Germany. (AP Photo/Martin Meissner)

Am Ball vorbei: Bayerns Gnabry im Duell mit BVB-Lenker Reus. Bild: AP

9 Klugscheisser-Fakten zum Meistergipfel zwischen Bayern und Dortmund



FC Bayern München gegen Borussia Dortmund. Der Zweite gegen den Ersten. Der Klassiker. Der Meistergipfel. Wenn am Samstag um 18.30 Uhr das Spitzenspiel der Bundesliga angepfiffen wird, werden nicht nur Deutschlands Kneipen und Wohnzimmer voll sein. Auch die Fussballschweiz blickt ins Nachbarland, denn es könnte zur Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft kommen.

Die Bayern zeigen sich bissig: «Ich bin zu 100 Prozent überzeugt, dass wir eine Top-Leistung zeigen werden», sagte Leon Goretzka. Damit du genau so gut vorbereitet bist, wie die Teams, haben wir die wichtigsten neun Fakten zum 100. Jubiläum des Klassikers.

epa07325396 Bayern's Leon Goretzka celebrates after scoring the 3:1 during the German Bundesliga soccer match between FC Bayern Munich and VfB Stuttgart in Munich, Germany, 27 January 2019.  EPA/ANDREAS SCHAAD CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Der Ex-Schalker Goretzka ist gegen Dortmund bestimmt besonders heiss. Bild: EPA

Angstgegner

Gegen kein Team in seiner Bundesliga-Geschichte kassierte der BVB mehr Niederlagen als gegen die Bayern (45). Aber: Kein Team hielt die Bayern so häufig torlos (22 Mal) wie der BVB.

Erfahrung

Über die grösste Klassiker-Erfahrung aller aktuellen Spieler verfügt Mats Hummels. Er stand bisher in 19 Partien auf dem Platz. Fünf Mal für Bayern, 14 Mal für Dortmund. Von der Rekordmarke ist der Münchner Innenverteidiger jedoch noch ein gutes Stück entfernt: Mit 28 Klassikern führt Michael Zorc, der einstige BVB-Profi und heutige Sportdirektor des Revierclubs, die Rangliste deutlich an. Zorc verbrachte seine komplette Profikarriere (1981 bis 1998) bei der Borussia.

DOR02 - 19990807 - DORTMUND, GERMANY : Vor seinem Abschiedsspiel am Samstag (07.08.1999) im Dortmunder Westfalenstadion h lt Michael Zorc (l) seinen langj hrigen Mannschaftskameraden, den Schweizer Fu€baller Stephane Chapuisat, im Arm. Zorc beendete nach 17 Jahren seine aktive Karriere und arbeitet als Sportdirektor bei Borussia. Chapuisat verliess den BVB zu Saisonbeginn. dpa/lnw
EPA PHOTO DPA/FRANZ PETER TSCHAUNER/fpt

BVB-Legende Michael «Susi» Zorc (links) mit Stéphane Chapuisat. Bild: DPA

Formkurve

Die derzeitige Form spricht für einen Sieg der Münchner. Schliesslich sind sie mit 25 Punkten die beste Mannschaft der Rückrunde und verbuchten im Jahr 2019 bereits vier Zähler mehr als der BVB. Die Rückrunden-Tabelle:

Bild

tabelle: transfermarkt

Gesamtbilanz

Am Samstag duellieren sich die Erzrivalen in der Bundesliga zum 100. Mal. 45 Partien gewannen die Münchner, 29 endeten Remis, 25 Mal siegte die Borussia. Insgesamt fielen 312 Tore. 190 davon erzielte München, 122 Mal traf ein Dortmunder. Den ersten Treffer in diesem Klassiker erzielte der Dortmunder Reinhold Wosab im Oktober 1965.

Gipfel

Beide Teams beherrschten die vergangenen Jahre. Am Samstag steht das 16. Duell der beiden Spitzenclubs in der Bundesliga seit Sommer 2010 an. Acht Mal gingen die Bayern und Dortmund seitdem als Erster und Zweiter in dieses Duell.

Kantersiege

Die jüngste Bundesliga-Bilanz in München verheisst für den BVB nichts Gutes. In den vergangenen drei Spielen (0:6, 1:4, 1:5) gab es drei Niederlagen und eine Tordifferenz von 2:15. Die höchste Schlappe datiert aus dem Jahr 1971, als Gerd Müller mit vier Toren und der heutige Präsident Uli Hoeness mit einem Doppelpack zum 11:1-Kantersieg der Bayern beitrugen. Der höchste Bundesliga-Sieg der Borussia über die Bayern (4:0) liegt über 51 Jahre zurück.

epa03687507 Dortmund's fans comment on tax affair and Uli Hoeness with a banner during the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and Bayern Munich at the Signal Iduna Park in Dortmund, Germany, 04 May 2013. ....(ATTENTION: EMBARGO CONDITIONS! The DFL permits the further utilisation of up to 15 pictures only (no sequential pictures or video-similar series of pictures allowed) via the internet and online media during the match (including halftime), taken from inside the stadium and/or prior to the start of the match. The DFL permits the unrestricted transmission of digitised recordings during the match exclusively for internal editorial processing only (e.g. via picture databases)  EPA/BERND THISSEN

Hoeness ist in Dortmund nicht unbedingt populär … Bild: EPA

Kartenflut

Einen Bundesliga-Rekord hält die Partie bis heute. Beim 1:1 am 7. April 2001 in Dortmund gab es drei Platzverweise und zehn Mal Gelb. 13 Karten in einer Partie sind unerreicht.

Rekordjagd

Ähnlich wie Hummels (19) ist auch Robert Lewandowski ein erprobter Klassiker-Spezialist. Für Bayern trat er neun Mal, für Dortmund acht Mal an. Nur ein Treffer gelang dem Polen dabei im BVB-Trikot, für die Bayern konnte er dagegen bereits zwölf Mal jubeln. Dem Polen fehlt lediglich ein Tor, um den Klassiker-Rekordschützen Gerd Müller einzuholen.

epa03675931 Dortmund's Robert Lewandowski celebrates after scoring 4-1 during the UEFA Champions League semi final first leg soccer match between Borussia Dortmund and Real Madrid at BVB stadium in Dortmund, Germany, 24 April 2013.  EPA/FEDERICO GAMBARINI

Lewandowski spielte vor seinem Wechsel nach München in Dortmund. Bild: EPA

Tore

Eine Nullnummer scheint unwahrscheinlich. In den vergangenen zehn Jahren gab es nur ein Duell ohne Tore. Mit 3,1 Treffern liegt der Klassiker über dem Bundesliga-Schnitt. (bn/dpa)

Alle minderjährigen Torschützen in der Bundesliga

«Ich zahlte für ein Tier, das Mäuse auf den Küchenboden kotzt»

Play Icon

Unvergessene Bundesliga-Geschichten

18.08.1995: St.Paulis Tier im Tor «geht einer ab», wenn er in der 1. Liga Bälle halten kann

Link zum Artikel

03.01.2006: Der Bergdoktor ist da – Hanspeter Latour soll den 1. FC Köln vor dem Abstieg retten

Link zum Artikel

19.08.1989: Klaus «Auge» Augenthalers Weitschusstreffer wird Tor des Jahrzehnts

Link zum Artikel

06.04.2002: Bundesliga-Goalie Piplica fällt der Ball von einem Kirchturm auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

Link zum Artikel

23.09.1994: Mario Basler kommt auf die absurde Idee, eine Ecke direkt zu verwandeln und hat damit auch noch Erfolg

Link zum Artikel

20.10.2000: Christoph Daums freiwillige Haarprobe ergibt, dass er doch kein absolut reines Gewissen haben darf

Link zum Artikel

19.5.2001: Vier Minuten feiert Schalke den Titel, dann trifft Andersson in Hamburg mitten ins königsblaue Herz

Link zum Artikel

31.08.1993: Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei KSC-Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz in 11 Sekunden für die Ewigkeit

Link zum Artikel

04.04.2009: Nie wurden die Bayern schöner gedemütigt als durch die Hacke von Grafite

Link zum Artikel

Wolfgang Wolf wird Trainer der Wölfe in Wolfsburg – hihihi!

Link zum Artikel

07.05.1991: «Mach et, Otze!» Kölns Ordenewitz will sich in den Pokalfinal tricksen – aber der DFB findet den Ordene-Witz nicht komisch

Link zum Artikel

19.11.1994: Nach einer kuriosen Rote Karte und dem Last-Second-Ausgleich des KSC flippt Lothar Matthäus im Interview komplett aus

Link zum Artikel

20.05.2000: «Ihr werdet nie deutscher Meister» – Ballacks Eigentor in Unterhaching macht Bayer endgültig zu «Vizekusen»

Link zum Artikel

08.11.1975: Weil er betrunken ist und sich so gut fühlt, pfeift Schiedsrichter Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit 

Link zum Artikel

09.05.1998: Die grösste Bundesliga-Sensation ist perfekt: Aufsteiger Kaiserslautern darf die Meisterschale in die Höhe stemmen

Link zum Artikel

29.03.1970: «Decken, decken, nicht Tischdecken, Mann decken» – so kommentiert der Moderator des «Aktuellen Sportstudio» einen Beitrag über Frauenfussball 

Link zum Artikel

23.04.1994: Helmers Phantomtor, der berühmteste Nichttreffer der Bundesliga

Link zum Artikel

18.09.1999: Kuffour knockt Kahn aus und als Ersatzkeeper Dreher sich das Knie verdreht, werden «Tanne» Tarnat und der Kahn-Killer zu den grossen Matchwinnern

Link zum Artikel

16.05.1992: Eintracht Frankfurt verspielt den Meistertitel im letzten Moment, doch «Stepi» bleibt cool: «Lebbe geht weider»

Link zum Artikel

13.04.1995: Andy Möller kreiert mit der Schutzschwalbe eine neue Tierart

Link zum Artikel

10.03.1998: Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

Link zum Artikel

03.04.1999: Titan Kahn tickt komplett aus – erst knabbert er Herrlich an, dann fliegt er in Kung-Fu-Manier auf Chapuisat zu

Link zum Artikel

10.12.1995: Ciri Sforza sieht im TV, wie er ohne sein Wissen transferiert wird und wie seine Mitspieler bitterböse über ihn schimpfen

Link zum Artikel

02.04.1974: Ob den Dortmundern bei der Einweihung schon bewusst ist, dass sie einmal das geilste Fussballstadion der Welt haben werden?

Link zum Artikel

17.04.2004: Goalie Butt jubelt nach seinem verwandelten Penalty noch, als es in seinem Kasten klingelt

Link zum Artikel

Kultfigur Walter Frosch spielt mit einem Zigarettenpäckchen im Stutzen

Link zum Artikel

04.05.2002: Der Beweis dafür, dass Leverkusen keinen Titel holen kann – und es kam noch viel schlimmer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Bundesliga-Geschichten

18.08.1995: St.Paulis Tier im Tor «geht einer ab», wenn er in der 1. Liga Bälle halten kann

0
Link zum Artikel

03.01.2006: Der Bergdoktor ist da – Hanspeter Latour soll den 1. FC Köln vor dem Abstieg retten

0
Link zum Artikel

19.08.1989: Klaus «Auge» Augenthalers Weitschusstreffer wird Tor des Jahrzehnts

0
Link zum Artikel

06.04.2002: Bundesliga-Goalie Piplica fällt der Ball von einem Kirchturm auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

2
Link zum Artikel

23.09.1994: Mario Basler kommt auf die absurde Idee, eine Ecke direkt zu verwandeln und hat damit auch noch Erfolg

1
Link zum Artikel

20.10.2000: Christoph Daums freiwillige Haarprobe ergibt, dass er doch kein absolut reines Gewissen haben darf

0
Link zum Artikel

19.5.2001: Vier Minuten feiert Schalke den Titel, dann trifft Andersson in Hamburg mitten ins königsblaue Herz

1
Link zum Artikel

31.08.1993: Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei KSC-Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz in 11 Sekunden für die Ewigkeit

1
Link zum Artikel

04.04.2009: Nie wurden die Bayern schöner gedemütigt als durch die Hacke von Grafite

1
Link zum Artikel

Wolfgang Wolf wird Trainer der Wölfe in Wolfsburg – hihihi!

0
Link zum Artikel

07.05.1991: «Mach et, Otze!» Kölns Ordenewitz will sich in den Pokalfinal tricksen – aber der DFB findet den Ordene-Witz nicht komisch

0
Link zum Artikel

19.11.1994: Nach einer kuriosen Rote Karte und dem Last-Second-Ausgleich des KSC flippt Lothar Matthäus im Interview komplett aus

0
Link zum Artikel

20.05.2000: «Ihr werdet nie deutscher Meister» – Ballacks Eigentor in Unterhaching macht Bayer endgültig zu «Vizekusen»

0
Link zum Artikel

08.11.1975: Weil er betrunken ist und sich so gut fühlt, pfeift Schiedsrichter Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit 

1
Link zum Artikel

09.05.1998: Die grösste Bundesliga-Sensation ist perfekt: Aufsteiger Kaiserslautern darf die Meisterschale in die Höhe stemmen

4
Link zum Artikel

29.03.1970: «Decken, decken, nicht Tischdecken, Mann decken» – so kommentiert der Moderator des «Aktuellen Sportstudio» einen Beitrag über Frauenfussball 

0
Link zum Artikel

23.04.1994: Helmers Phantomtor, der berühmteste Nichttreffer der Bundesliga

0
Link zum Artikel

18.09.1999: Kuffour knockt Kahn aus und als Ersatzkeeper Dreher sich das Knie verdreht, werden «Tanne» Tarnat und der Kahn-Killer zu den grossen Matchwinnern

1
Link zum Artikel

16.05.1992: Eintracht Frankfurt verspielt den Meistertitel im letzten Moment, doch «Stepi» bleibt cool: «Lebbe geht weider»

0
Link zum Artikel

13.04.1995: Andy Möller kreiert mit der Schutzschwalbe eine neue Tierart

4
Link zum Artikel

10.03.1998: Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

1
Link zum Artikel

03.04.1999: Titan Kahn tickt komplett aus – erst knabbert er Herrlich an, dann fliegt er in Kung-Fu-Manier auf Chapuisat zu

0
Link zum Artikel

10.12.1995: Ciri Sforza sieht im TV, wie er ohne sein Wissen transferiert wird und wie seine Mitspieler bitterböse über ihn schimpfen

0
Link zum Artikel

02.04.1974: Ob den Dortmundern bei der Einweihung schon bewusst ist, dass sie einmal das geilste Fussballstadion der Welt haben werden?

7
Link zum Artikel

17.04.2004: Goalie Butt jubelt nach seinem verwandelten Penalty noch, als es in seinem Kasten klingelt

1
Link zum Artikel

Kultfigur Walter Frosch spielt mit einem Zigarettenpäckchen im Stutzen

1
Link zum Artikel

04.05.2002: Der Beweis dafür, dass Leverkusen keinen Titel holen kann – und es kam noch viel schlimmer

0
Link zum Artikel

Unvergessene Bundesliga-Geschichten

18.08.1995: St.Paulis Tier im Tor «geht einer ab», wenn er in der 1. Liga Bälle halten kann

0
Link zum Artikel

03.01.2006: Der Bergdoktor ist da – Hanspeter Latour soll den 1. FC Köln vor dem Abstieg retten

0
Link zum Artikel

19.08.1989: Klaus «Auge» Augenthalers Weitschusstreffer wird Tor des Jahrzehnts

0
Link zum Artikel

06.04.2002: Bundesliga-Goalie Piplica fällt der Ball von einem Kirchturm auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

2
Link zum Artikel

23.09.1994: Mario Basler kommt auf die absurde Idee, eine Ecke direkt zu verwandeln und hat damit auch noch Erfolg

1
Link zum Artikel

20.10.2000: Christoph Daums freiwillige Haarprobe ergibt, dass er doch kein absolut reines Gewissen haben darf

0
Link zum Artikel

19.5.2001: Vier Minuten feiert Schalke den Titel, dann trifft Andersson in Hamburg mitten ins königsblaue Herz

1
Link zum Artikel

31.08.1993: Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei KSC-Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz in 11 Sekunden für die Ewigkeit

1
Link zum Artikel

04.04.2009: Nie wurden die Bayern schöner gedemütigt als durch die Hacke von Grafite

1
Link zum Artikel

Wolfgang Wolf wird Trainer der Wölfe in Wolfsburg – hihihi!

0
Link zum Artikel

07.05.1991: «Mach et, Otze!» Kölns Ordenewitz will sich in den Pokalfinal tricksen – aber der DFB findet den Ordene-Witz nicht komisch

0
Link zum Artikel

19.11.1994: Nach einer kuriosen Rote Karte und dem Last-Second-Ausgleich des KSC flippt Lothar Matthäus im Interview komplett aus

0
Link zum Artikel

20.05.2000: «Ihr werdet nie deutscher Meister» – Ballacks Eigentor in Unterhaching macht Bayer endgültig zu «Vizekusen»

0
Link zum Artikel

08.11.1975: Weil er betrunken ist und sich so gut fühlt, pfeift Schiedsrichter Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit 

1
Link zum Artikel

09.05.1998: Die grösste Bundesliga-Sensation ist perfekt: Aufsteiger Kaiserslautern darf die Meisterschale in die Höhe stemmen

4
Link zum Artikel

29.03.1970: «Decken, decken, nicht Tischdecken, Mann decken» – so kommentiert der Moderator des «Aktuellen Sportstudio» einen Beitrag über Frauenfussball 

0
Link zum Artikel

23.04.1994: Helmers Phantomtor, der berühmteste Nichttreffer der Bundesliga

0
Link zum Artikel

18.09.1999: Kuffour knockt Kahn aus und als Ersatzkeeper Dreher sich das Knie verdreht, werden «Tanne» Tarnat und der Kahn-Killer zu den grossen Matchwinnern

1
Link zum Artikel

16.05.1992: Eintracht Frankfurt verspielt den Meistertitel im letzten Moment, doch «Stepi» bleibt cool: «Lebbe geht weider»

0
Link zum Artikel

13.04.1995: Andy Möller kreiert mit der Schutzschwalbe eine neue Tierart

4
Link zum Artikel

10.03.1998: Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

1
Link zum Artikel

03.04.1999: Titan Kahn tickt komplett aus – erst knabbert er Herrlich an, dann fliegt er in Kung-Fu-Manier auf Chapuisat zu

0
Link zum Artikel

10.12.1995: Ciri Sforza sieht im TV, wie er ohne sein Wissen transferiert wird und wie seine Mitspieler bitterböse über ihn schimpfen

0
Link zum Artikel

02.04.1974: Ob den Dortmundern bei der Einweihung schon bewusst ist, dass sie einmal das geilste Fussballstadion der Welt haben werden?

7
Link zum Artikel

17.04.2004: Goalie Butt jubelt nach seinem verwandelten Penalty noch, als es in seinem Kasten klingelt

1
Link zum Artikel

Kultfigur Walter Frosch spielt mit einem Zigarettenpäckchen im Stutzen

1
Link zum Artikel

04.05.2002: Der Beweis dafür, dass Leverkusen keinen Titel holen kann – und es kam noch viel schlimmer

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Heidi73 06.04.2019 14:29
    Highlight Highlight Bayrische Grüsse aus München an alle Watsonianer und Profikommentarschreiber! Auf gehts Bayern!👍
  • Füdlifingerfritz 05.04.2019 22:30
    Highlight Highlight Go Schwatzgelb!
  • Luca Regnipuzz 05.04.2019 21:07
    Highlight Highlight zu Nummer 1) Angstgegner:
    Gibt es denn eine Mannschaft in der Deutschen Bundesliga, deren Angstgegner NICHT die Bayern sind?
  • M. mit P. 05.04.2019 20:52
    Highlight Highlight „Zieht den Bayern die Lederhosen aus...“ 😗 🎶

Manuel Akanji stellt klar: «Ich habe kein Problem mit Mats Hummels»

Zwei Tage vor dem EM-Quali-Spiel spricht Manuel Akanji darüber, wie die Iren zu knacken sind – und was es mit den Problemen um den Dortmunder Mannschaftsrat auf sich hat.

Eine Mischung aus Intelligenz und Aggressivität. Das brauche es im Spiel der Schweizer Nationalmannschaft gegen Irland am Donnerstagabend. So zumindest sieht es Manuel Akanji, als er zum Rezept für das so wichtige EM-Qualispiel gegen den Gruppenersten gefragt wird.

Eine Mischung an Auskunftsfreude und Unlust, die versprüht dafür Akanji selber. Geht es um das Nationalteam und die bevorstehenden Spiele, erklärt sich der Innenverteidiger gerne. «Ich freue mich immer, wenn ich zur Nati kommen …

Artikel lesen
Link zum Artikel