Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: AP

Gibt es Schützenhilfe?

Das muss heute in der Bundesliga geschehen, damit Bayern endgültig Meister ist

Deutscher Meister ist Bayern Münschen gefühlt schon längst, doch rechnerisch hat die Konkurrenz noch Chancen. Aber nicht mehr lange. Schon heute, in der 26. Runde, kann je nach Ausgang der Partien definitiv gefeiert werden.



23 Siege und 2 Unentschieden – die Bilanz der Bayern ist wahnwitzig gut. So gut, dass die Münchner so früh wie noch kein anderes Team in der Bundesliga-Geschichte Meister werden kann. Bereits am 26. Spieltag, schon heute am 22. März.

Das muss heute passieren

Die Bayern müssen in Mainz gewinnen. Wer glaubt nicht daran, dass das klappt? Eben. Gehen wir also von den nächsten drei Punkten für den Leader aus.

In diesem Fall benötigen die Bayern zugleich auch Schützenhilfe von Hannover und Braunschweig. Das sind die Gegner von Dortmund (auswärts in Hannover) und Schalke (zuhause gegen Braunschweig). Wenn entweder der BVB oder S04 gewinnt, ist die Bayern-Meisterfeier aufgeschoben.

Siegen die Bayern und können weder Dortmund noch Schalke gewinnen, dann ist der nächste, der 24. Titelgewinn des Rekordmeisters perfekt.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die 25 jüngsten Bundesliga-Debütanten und was aus ihnen wurde

Das mögliche Debüt von Youssoufa Moukoko ist das grosse Thema vor dem Bundesliga-Wochenende. Einen Tag nach seinem 16. Geburtstag könnte Dortmunds Sturmjuwel am Samstag erstmals in der Bundesliga auflaufen. Der BVB spielt bei Hertha BSC.

Ein Blick ins Archiv zeigt, dass Borussia Dortmund nicht erst seit heute auf die Jugend setzt, wenn die sich aufdrängt. Und der Rückblick zeigt auch, dass sich sehr viele der Spieler, die schon ganz jung in der Bundesliga debütierten, später auch durchsetzten …

Artikel lesen
Link zum Artikel