freundlich-3°
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Borussia Dortmund

«You'll never walk alone!» – Der Fussball steht zusammen

«You'll never walk alone!» – Vereine, Spieler und Reporter stehen für den BVB zusammen

Der Schock sitzt tief: Nach den Explosionen am Mannschaftscar von Borussia Dortmund vor der Champions-League-Partie gegen Monaco steht die Fussball-Welt zusammen. Die ersten Reaktionen aus dem Netz.
11.04.2017, 21:1712.04.2017, 09:02

Vereine

Spieler

Reporter

(qae)

Explosionen vor dem Champions-League-Spiel Dortmund-Monaco

1 / 19
So verlief der Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus 2017
quelle: ap/ap / martin meissner
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Stürmer Roko Simic ist ein FCZ-Held auf Zeit – wie sinnvoll sind Leihtransfers?
Roko Simic soll den FC Zürich von den Abstiegssorgen befreien. Der 19-jährige Stürmer kommt aus Salzburg, spielt sechs Monate in der Super League und zieht wieder weiter. Macht das Sinn?

Seine Stimme wird euphorisch. Sein Lachen noch etwas breiter. Roko Simic kommt ins Erzählen. Und der Zuhörer spürt: Da läuft in seinem Kopf noch einmal der Film seines spektakulären Einstands ab. Er sagt: «Irgendeine Torraumszene provozieren, das war der Auftrag an mich. Ich spürte, es liegt noch etwas in der Luft.»

Zur Story