Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Cl-Achtelfinal

Barça und PSG stehen nach Auswärtssiegen mit einem Bein im Viertelfinal

Der FC Barcelona hat sich mit einem 0:2 Sieg bei Manchester City eine komfortable Ausgangslage für das Rückspiel geschaffen. Im anderen Spiel deklassiert Paris St. Germain Bayer Leverkusen auswärts gleich mit 4:0. Alle Tore in unserem Ticker.

Ticker: 18.2.14: Manchester City – Barcelona



Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans Jucker 19.02.2014 19:42
    Highlight Highlight vielen dank fuer den tollen ticker :) hoffentlich bleibt es so mit toren und so
  • Hans Jucker 18.02.2014 21:42
    Highlight Highlight Hoffentlich gewinnt Man city ;)
    und hoffentlich verliert auch bayern
    und hoffentlich ist die redaktion nicht wie alle andern so ein bayern fan
  • Kasi 18.02.2014 21:24
    Highlight Highlight Watson gefällt mir immer mehr. So mit Ticker und so....

Blick ins Allerheiligste – hier ziehen sich die Stars von Barça, Juve, Bayern und Co. um

Das Estadio Santiago Bernabéu wurde bereits 1947 erbaut, die Garderoben der Königlichen wurden aber immer wieder auf den neusten Stand gebracht. Die Stars sitzen zwar auf schlichten Holzbänken, Spielerporträt und das eingerahmte Trikot verpassen dem ganzen aber einen edlen Touch.

2017 zog Atlético Madrid vom altehrwürdigen Estadio Vicente Calderon ins nigelnagelneue Wanda Metropolitano. In der runden Garderobe hat jeder Spieler seine eigene Box mit gemütlichem Sessel. An der Decke hängt das …

Artikel lesen
Link zum Artikel