Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Cristiano Ronaldo sorgt derzeit für mächtig viel Wirbel. bild: twitter/laliga

Singt Ronaldo hier, dass bei Real gedopt wird? Die Presse ist sich jedenfalls sicher

Auf der Champions-League-Siegesfeier von Real Madrid singt Cristiano Ronaldo ins Mikrofon: «Könige Europas, die, die sich dopen!» Das hört jedenfalls die spanische Presse. Aber es könnte alles auch ganz anders gewesen sein.



Kaum ist die Abschieds-Thematik – zumindest vorübergehend – wieder vom Tisch, gibt's schon den nächsten Wirbel um Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo.

Reals Trikot-Präsentation – ohne CR7 ...

Am Sonntagabend feierten die Königlichen in der Madrider Innenstadt mit einer grossen Party ausgiebig ihren 13. Champions-League-Titel und die Real-Spieler erwiesen sich dort als talentierte Sängerknaben.

Um die Stimmung anzuheizen, griffen die frischgebackenen Gewinner der Königklasse einer nach dem anderen zum Mikrofon. «Reyes de Europa, somos los reyes de Europa» («Könige Europas, wir sind die Könige Europas»), grölte beispielsweise Youngster Theo Hernández zur Melodie des kubanischen Evergreens «Guantanamera» zusammen mit Cristiano Ronaldo. 

abspielen

Ronaldo singt auf der Madrider Champions-League-Feier. Video: streamable

Seine Teamkollegen waren bereits verstummt, als der 33-jährige Portugiese noch einmal nachlegte. Offenbar aber leicht abgeändert: «Reyes de Europa, los que se dopan» («Die, die sich dopen»), soll der 33-jährige Portugiese gemäss der Sportzeitung AS gesungen haben. Für Spaniens Presse natürlich ein gefundenes Fressen: Sofort wurde Ronaldos Songzeile zum möglichen Skandal hochstilisiert und gerätselt, was CR7 damit wohl gemeint haben könnte.

Was hat Ronaldo wirklich gesungen?

El Mundo Deportivo beispielsweise fasste Ronaldos seltsamen Fansong als ironische Kritik an denen auf, welche die spanischen Erfolge im europäischen Klubsfussball immer wieder auf Doping zurückführen. An und für sich wäre Ronaldos Andeutung auch nicht allzu schlimm. Brisant wird sie erst, wenn man den spanischen Dopingskandal um den Arzt Eufemiano Fuentes im Hinterkopf hat.

FILE - In this Monday, Jan. 28, 2013 file photo, Doctor Eufemiano Fuentes arrives at a court house in Madrid, Spain.  A court was set to rule Tuesday June 14, 2016, on whether hundreds of blood bags that are key evidence in one of Spain's worst doping scandals should be destroyed or handed over to authorities for investigation. (AP Photo/Andres Kudacki, File)

Der spanische Dopingarzt Eufemiano Fuentes. Bild: AP/AP

Der mittlerweile berüchtigte Frauenarzt soll 2006 über 50 Radprofis mit leistungssteigernden Substanzen und Eigenblut versorgt haben und wurde damals im Zuge von Razzien festgenommen. Im Prozess Anfang 2013 hatte Fuentes bei einer Vernehmung davon gesprochen, auch Fussballer behandelt zu haben und bot sogar die Herausgabe seiner Kundenliste an. Doch so weit kam es nicht.

Aber bleiben wir bei Ronaldo. Denn es ist gut möglich, dass alles nur ein Sturm im Wasserglas ist: Auf Twitter tauchte später nämlich die These auf, dass Ronaldo gar nicht «Los que se dopan» gesungen hat, sondern «Os reis de Europa», also «Die Könige Europas» auf portugiesisch.

Umfrage

Was hat Cristiano Ronaldo gesungen?

  • Abstimmen

919

  • «Los que se dopan»32%
  • «Os reis de Europa»52%
  • Etwas anderes.16%

abspielen

Die komplette Real-Siegesfeier mit dem singenden Ronaldo (ab 32:54 Minuten). Video: YouTube/Zidane Rueda de Prensa

Die spektakulärsten Champions-League-Finals

Unvergessene Champions-League-Geschichten

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

Link zum Artikel

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

Link zum Artikel

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

Link zum Artikel

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link zum Artikel

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

Link zum Artikel

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

Link zum Artikel

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

Link zum Artikel

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

Link zum Artikel

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

Link zum Artikel

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Champions-League-Geschichten

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

0
Link zum Artikel

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

1
Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

2
Link zum Artikel

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

0
Link zum Artikel

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

1
Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

2
Link zum Artikel

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

0
Link zum Artikel

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

0
Link zum Artikel

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

1
Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

1
Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

0
Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

0
Link zum Artikel

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

0
Link zum Artikel

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

1
Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

1
Link zum Artikel

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

0
Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

2
Link zum Artikel

Unvergessene Champions-League-Geschichten

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

0
Link zum Artikel

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

1
Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

2
Link zum Artikel

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

0
Link zum Artikel

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

1
Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

2
Link zum Artikel

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

0
Link zum Artikel

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

0
Link zum Artikel

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

1
Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

1
Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

0
Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

0
Link zum Artikel

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

0
Link zum Artikel

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

1
Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

1
Link zum Artikel

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

0
Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

2
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Badummtsss 30.05.2018 18:08
    Highlight Highlight Ronaldo war noch in keiner Trikotpräsentation von Real Madrid, da er einen Vertrag mit Nike hat.
  • NumeIch 29.05.2018 17:52
    Highlight Highlight Ist halt wieder Sommerloch. Da sucht die Presse immer ganz verzweifelt etwas. 😂😂😂
  • loquito 29.05.2018 16:54
    Highlight Highlight Seit Brainstorm und Green Needle glaub ich nichtswas ich höre... 😁😂🤔
  • neal_17 29.05.2018 15:49
    Highlight Highlight Die Trikotpräsentation ist immer ohne CR7, da er bei Nike unter Vertrag steht und Adidas der Trikotsponsor ist. Die „Models“ vom Trikot sind alle bei Adidas unter Vertrag.
  • N. Y. P. D. 29.05.2018 15:47
    Highlight Highlight Gab es eigentlich mal einen Dopingfall im Fussball ? Kann mich jetzt nicht spontan an einen Fall erinnern.

    Vermutlich hat da die (saubere) FIFA grossen Einfluss darauf, ob es Doping geben darf.

    Oder sind die Fussballer sauber, weil sie nach jedem Spiel duschen ?
    • rummelsnuff 29.05.2018 16:24
      Highlight Highlight Ja es gab in den 90ern ein paar Dopingfälle. Da war mal was mit Olympique Marseille. Wurde aber glaub ich irgendwann nicht mehr weiterverfolgt.

      Evt. liegt es wirklich am duschen.
    • ponebone 29.05.2018 16:46
      Highlight Highlight Naja, Maradona und Claudio Canigga (?) an der WM 94 in den USA falls mir spontan ein.
    • Jol Bear 29.05.2018 18:26
      Highlight Highlight Es gibt immer wieder Dopingfälle im Fussball, z.B. Liverpool-Verteidiger Sakho 2016, kürzlich Fälle in Argentinien, der grosse Skandal in Italien anfangs 2000er Jahre (Juve). Oft werden nur einzelne Spieler eines Teams überführt. Sofern es höchstens zwei sind, hat das für den Verein keine Konsequenzen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • kerZHakov 29.05.2018 15:45
    Highlight Highlight Für Real sorgen schon sämtliche Schiedsrichter, da brauchts kein Doping mehr! 😊
  • mostindianer 29.05.2018 15:36
    Highlight Highlight Also ich höre "yanny".
    Nein, "laurel"! Nein ich...
    ...
    Ach ich geb's auf.
  • Gigi,Gigi 29.05.2018 15:16
    Highlight Highlight In jedem Sport, in dem viel Geld im Spiel ist, wird gedopt. Und am meisten Geld ist im Fussball im Spiel. Also?
    • Päbelo 29.05.2018 16:23
      Highlight Highlight Das bringt dir doch nichts (nicht viel) wenn du im Fußball dopst... Bei 10 Mitspielern, Balltechnik, Taktik etc. wäre das ein zu kleiner Mehrwert und ein zu grosses Risiko.
      Radfahren, Marathon, Triathlon da würde es dir etwas bringen.
      Aber Fussball? Glaube ich eher nicht...
    • Peedy 29.05.2018 16:56
      Highlight Highlight Naja. Ausdauer und Schnelligkeit sind doch auch für einen Fussballer nicht unentscheidend. Klar kommt es viel auf die Technik an, trotzdem glaube ich wären die Vorteile vom Doping nicht unwesentlich...
    • Pana 29.05.2018 17:56
      Highlight Highlight Und deshalb verkündet er es natürlich auch fröhlich auf ner Siegesfeier. Endlich ist dies geklärt!
    Weitere Antworten anzeigen
  • hannesall 29.05.2018 14:55
    Highlight Highlight Die Watsons sind sich wieder einmal sehr einig haha
    Benutzer Bild

4000 feiern ausgelassen – Irans Frauen dürfen nach 40 Jahren endlich ins Fussball-Stadion

Zum ersten Mal nach fast 40 Jahren haben Frauen im Iran ungehinderten Zutritt in ein Fussball-Stadion erhalten. Für das WM-Qualifikationsspiel gegen Kambodscha von heute kamen Medienberichten zufolge zwischen 3500 und 4000 Frauen erstmals mit einem frei zu kaufenden Ticket ins Asadi Stadion in Teheran.

Für die Iranerinnen geht es um mehr als nur Fussball. Für sie ist es ein grosser Erfolg in ihrem jahrzehntelangen Kampf gegen die strengen islamischen Vorschriften des erzkonservativen Klerus …

Artikel lesen
Link zum Artikel