Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

YB muss nach Russland: Champions-League-Quali gegen ZSKA Moskau



Ticker: 04.08.2017: CL-Auslosung

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

Unvergessene Champions-League-Geschichten

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

Link zum Artikel

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

Link zum Artikel

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

Link zum Artikel

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link zum Artikel

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

Link zum Artikel

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

Link zum Artikel

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

Link zum Artikel

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

Link zum Artikel

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

Link zum Artikel

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • BoomBap 04.08.2017 14:20
    Highlight Highlight Der FCSG hatte Spartak eliminiert, YB kann ZSKA eliminieren. Dann sind wir Schweizer der Moskau-Schreck. 😂
    • Luca Brasi 04.08.2017 20:40
      Highlight Highlight Ausser wenn die Nationalmannschaft in Moskau spielt. Da sind die Schweizer gern gesehene Punktelieferanten (siehe Statistik).
      Für YB erschwerend wird allerdings sein, dass das Rückspiel in Russland stattfindet und man sicher nicht so pomadig auftreten wird wie Dynamo Kiew.
  • Steven86 04.08.2017 12:49
    Highlight Highlight Sicherlich der eher machbare Gegner von allen, aber um in die Gruppenphasen zu kommen müssen sie zwei mal über sich hinauswachsen. Drücke den Young Boys den Daumen das sie es schaffen.
  • Scb barner 04.08.2017 12:35
    Highlight Highlight KZ würde sagen: "Freilos"
  • Steimolo 04.08.2017 12:23
    Highlight Highlight ich würde sagen losglück und machbar. hopp yb👍🏻
  • c_meier 04.08.2017 11:53
    Highlight Highlight Hach und ich dachte nach dem Watson-Titel schon YB hätte Nyon zugelost erhalten... hopp yb

Für Juve gegen YB bezahlen? Kein Problem, aber das muss «tammi nomoll» einfacher gehen

Erstmals sehen Schweizer Fussball-Fans heute eine Champions-League-Spiel nur dann live, wenn sie dafür bezahlen. Juventus Turin gegen YB gibt's nur im Pay-TV. Das ist in Ordnung. Aber die TV-Leute machen es uns schwer, ihnen Geld zu geben.

Um 18.55 Uhr betreten die Young Boys Neuland: In Turin bestreiten sie gegen Juventus Turin das erste Champions-League-Auswärtsspiel ihrer Klubgeschichte. Rund 2000 YB-Fans sind mitgereist, um live dabei zu sein.

Auch wer nicht in Turin ist, muss fürs Zuschauen Geld in die Hand nehmen. Für ein Pay-TV-Abo, für den Kauf des einzelnen Spiels beim Pay-TV-Anbieter oder für den Gang in eine Bar, welche die Partie überträgt. Rechteinhaber Teleclub übertragt das Spiel nur im Pay-TV.

Sparen lässt sich das …

Artikel lesen
Link zum Artikel