Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08095323 Peter Wright of Scotland reacts as he wins against Gerwyn Price of Wales during their PDC World Darts  Championship Semi-Final match at the Alexander Palace in North London, Britain, 30 December 2019.  EPA/SEAN DEMPSEY

Publikumsliebling, Paradiesvogel und Finalist Peter Wright. Bild: EPA

Diese Begriffe musst du zum (heutigen) Final der Darts-WM kennen 🎯

Bulls Eye? Kennt fast jeder. Triple-20? Schon schwieriger. Doch was ist ein Leg und was bedeutet «Robin Hood»?



Chips, Bier, Fachsimpeleien: Das alles gehört nicht nur zum gemeinsamen Fussballvergnügen, sondern auch zur Darts-WM. Seit knapp drei Wochen läuft der Pfeile-Marathon in London, er hat auch in Mitteleuropa ein Millionenpublikum an die Fernsehschirme gezogen.

Am heutigen Neujahrstag, 1. Januar 2020, um 21.00 Uhr, beginnt der Final zwischen Michael van Gerwen und Peter Wright, der 2014 schon einmal im Endspiel stand gegen den niederländischen Titelverteidiger (und verlor). Das folgende ABC der Darts-Begriffe solltest du kennen:

A – wie Alexandra Palace

Name der Halle im Londoner Norden. Bis zu 3000 Zuschauer finden Platz in dem Darts-Palast, der auch «Ally Pally» genannt wird.

B – wie Bulls Eye

Der kleine rote Kreis in der Mitte der Scheibe. Trifft ein Spieler dieses Feld, bekommt er 50 Punkte. Umrahmt wird das Bulls Eye vom Single Bull (grün, 25 Punkte).

C – wie Chase the Sun

Der Song, der im «Ally Pally» rauf und runter gespielt und von den Fans leidenschaftlich mitgegrölt wird. Die italienische Band Planet Funk veröffentlichte den Hit im Jahr 2000.

D – wie Double out

Die Spieler können einen Satz oder ein Leg – also ein einzelnes Spiel – nur mit einem Treffer in ein Doppel-Feld beenden.

E – wie Exhibition

Ein Einlagematch, das neben der Profitour absolviert wird. Vereine oder Kneipen können die Stars für eine Exhibition buchen. Der abgetretene Rekord-Weltmeister Phil Taylor tritt nur noch in Exhibitions an.

F – wie Finish

Eine Restpunktzahl, die mit einer Aufnahme (drei Pfeile) ausgemacht werden kann. Das höchste Finish im Darts-Sport ist 170 (Triple-20, Triple-20, Bulls Eye).

G – wie Gerwyn Price

Der frühere Rugby-Spieler aus Wales gehört mittlerweile zur Darts-Weltelite. Bei der WM verlor er trotz grosser Sprüche im Halbfinal gegen den Schotten Wright.

epa08095274 Gerwyn Price of Wales as he plays Peter Wright of Scotland during the PDC World Darts  Championship Semi-Final match at the Alexander Palace in North London, Britain, 30 December 2019.  EPA/SEAN DEMPSEY

Der Waliser Gerwyn Price. Bild: EPA

H – wie High Finish

Darunter versteht man ein Finish von über 100 Punkten, das mit maximal drei Darts ausgemacht werden kann.

I – wie International

Zwar wird der Sport von den Briten dominiert, doch mischen immer mehr andere Länder oben mit. Der Niederländer van Gerwen ist seit knapp sechs Jahren die Nummer eins.

J – wie Jahreswechsel

Das grösste Event der Darts-Szene steigt traditionell um den Jahreswechsel. An Neujahr wird so auch schon der Weltmeister des neuen Jahres gekürt.

K – wie Kostümierung

Für die Fans im Alexandra Palace ist neben dem Konsum von Unmengen an Bier vor allem eines üblich: die Verkleidung. Ex-Fussballer Steffen Freund präsentierte sich 2014 als Teletubby.

A fan sits in fancy dress during day nine of the of the darts World Championship at Alexandra Palace, London, Saturday Dec. 21, 2019. (Steven Paston/PA via AP)

Fans im Alexandra Palace. Bild: AP

L – wie Leg

Um einen Set zu gewinnen, muss man drei Legs für sich entscheiden. Wer zuerst 501 Punkte auf null stellt, gewinnt ein Leg.

M – wie Max Hopp

Der 23 Jahre alte Hesse ist der beste deutsche Spieler und war 2020 schon bei seiner siebten WM dabei, schied in Runde drei aus.

Max Hopp throws during his match against Danny Noppert during the World Darts Championships at Alexandra Palace in London, Saturday Dec. 15, 2018. (Mark Kerton/PA via AP)

Der Deutsche Max Hopp. Bild: AP/PA

N – wie No score

Wenn ein Spieler mehr Punkte wirft, als er noch benötigt, fällt er auf die Punktzahl vor seiner Aufnahme zurück.

O – wie Onehundred-andeighty (180)

Die beste Aufnahme, die einem Spieler gelingen kann: drei Treffer in das Triple-20-Feld.

P – wie Perfektes Spiel

Um 501 Punkte auszumachen, werden mindestens neun Pfeile benötigt. Der Neun-Darter gilt als «das perfekte Spiel». Es gibt 71 verschiedene Kombinationen, um von 501 auf 0 zu kommen. Dabei gilt in der Regel: achtmal ein Triple- und zum Auswerfen ein Doppel-Feld.

Q – wie Qualifikation

Neben der Weltrangliste gibt es viele weitere Chancen zur Qualifikation. Die beiden Frauen-Plätze werden über ein britisches und ein internationales Turnier vergeben.

R – wie Robin Hood

Die Bezeichnung für einen Pfeil, der nicht in der Scheibe, sondern in einem anderen, schon in der Scheibe steckenden Pfeil landet.

S – wie Set

Der Gewinn eines Satzes. Bei der WM müssen drei Legs gewonnen werden, um einen Set für sich zu entscheiden.

T – wie «The Power»

Spitzname von Phil Taylor, erfolgreichster Spieler der Darts-Historie. Der 59-jährige Engländer hat 16 WM-Titel gewonnen und ist nach der WM im Januar 2018 abgetreten.

epa06410757 Englishman Phil Taylor during the PDC World darts Semi-Final match against Welshman Jamie Lewis and at the Alexander Palace in North London, Britain, 30 December 2017.  EPA/SEAN DEMPSEY

Phil Taylor. Bild: EPA

U – wie Underground

Wichtigstes Transportmittel für Fans. Weil die Sessions oft bis Mitternacht dauern und die Arena weit ausserhalb des Stadtzentrums liegt, müssen Anhänger nachts allerdings statt mit der U-Bahn häufig per Taxi nach Hause fahren.

V – wie Van Gerwen

Michael van Gerwen ist derzeit der herausragende Spieler. Der Niederländer dominiert dauerhaft die Szene und ist an Neujahr genau sechs Jahre an der Spitze.

epa08095333 Michael van Gerwen of the Netherlands plays Nathan Aspinall of Britain during their PDC World Darts  Championship Semi-Final match at the Alexander Palace in North London, Britain, 30 December 2019.  EPA/SEAN DEMPSEY

Michael van Gerwen. Bild: EPA

W – wie West Hall

Die Halle im Alexandra Palace, in der das Turnier stattfindet. Ein Umzug in die deutlich grössere Great Hall fand auch in diesem Jahr nicht statt.

X – wie X-beliebig

Darts gilt als Sport für Jedermann. Drei Pfeile und eine Scheibe – mehr braucht es nicht. In den vergangenen Jahren begannen immer mehr Hobbyspieler mit der Trend-Sportart.

Y – wie Youngster

Obwohl einige Top-Spieler weit über 40 sind, haben auch Youngster eine Chance. In diesem Jahr ist der 17 Jahre junge Ire Keane Barry dabei.

Z – wie Zahlen

Neben dem Umgang mit Pfeilen müssen die Profis vor allem den Umgang mit Zahlen beherrschen. Das schnelle Rechnen ist Voraussetzung beim Auswerfen von 501 Punkten.

(dsc/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Fans bei der Darts-WM

Nico tanzt mit Ballett-Stars und geht durch die Hölle

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hosenabe 01.01.2020 18:10
    Highlight Highlight Hoffentlich noch N wie Nine-Darter ;)
  • Deando 01.01.2020 15:27
    Highlight Highlight Hmm, soweit ich sehe beginnt der Final um 20:15 und nicht um 21:00
    • ben harper 01.01.2020 18:21
      Highlight Highlight Zuerst kommt eine Zusammenfassung, das Game startet um 9 soweit ich weiss.
  • MeinAluhutBrennt 01.01.2020 12:37
    Highlight Highlight wie alain bersets netter bruder schaut der drein
  • hoi123 01.01.2020 11:51
    Highlight Highlight 🐍!
  • Mario Siegenthaler 01.01.2020 11:35
    Highlight Highlight Auf dem Bild, das Phil the power Taylor zeigen soll, ist Rob Cross 😅
    • @schurt3r 01.01.2020 11:59
      Highlight Highlight 🙈 Ist korrigiert.

      Danke für den Hinweis!

ManUtd verliert zum Saisonstart – James Rodriguez trifft erstmals

Fehlstart der «Red Devils»: Manchester United steigt mit einer Heimniederlage gegen den Underdog Crystal Palace in die neue Saison ein. Andros Townsend brachte die Londoner früh in Führung (7.)., Wilfried Zaha erhöhte in der 74. Minute mittels Foulpenalty auf 2:0. Im ersten Anlauf war United-Goalie David de Gea gegen Jordan Ayew Sieger geblieben, doch der Penalty wurde wiederholt. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstor durch die Ajax-Neuverpflichtung Donny van de Beek (80.) war es erneut …

Artikel lesen
Link zum Artikel