Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht im Fussball-Stadion

Davis-Cup-Halbfinal gegen Italien findet in Genf statt



04.04.2014; Genf; Tennis Davis Cup - Schweiz - Kasachstan; 
Uebersicht Palexpo Halle
(Urs Lindt/freshfocus)

Ausverkauftes Haus im Viertelfinal ggen Kasachstan. Bild: Freshfocus

Genf ist erneut Gastgeber des Schweizer Davis-Cup-Teams. Nach dem Viertelfinal gegen Kasachstan wird auch der Halbfinal gegen Italien in den Palexpo-Hallen ausgetragen.

Als einziger Austragungsort in der Schweiz kann in der Genfer Palexpo-Halle ein temporäres Indoor-Tennisstadion mit über 18'000 Zuschauerplätzen erstellt werden. Der Halbfinal zwischen der Schweiz und Italien, bei dem Stanislas Wawrinka, Roger Federer und Co. den zweiten Finaleinzug der Schweiz seit 1992 anstreben, findet vom 12. bis 14. September 2014 statt. Der Vorverkauf der Eintrittskarten beginnt Anfang Juni.

René Stammbach, Präsident Swiss Tennis, sagt: «Natürlich würden wir gerne alle Landesteile mit der Austragung des Davis Cups gleich berücksichtigen. Das Problem ist jedoch die Verfügbarkeit von Hallen, die den Anforderungen des Internationalen Tennisverbandes entsprechen. In Genf werden wir für den Halbfinal erneut die Halle 6 nutzen können.»

Bei der Viertelfinalbegegnung von Anfang April gegen Kasachstan hatten knapp 16'000 Zuschauer im Stadion Platz gefunden. «Eine Outdoor-Partie kommt im September aufgrund der unvorhersehbaren Wetterbedingungen eher nicht in Frage. Das Risiko bei einer Halbfinalbegegnung ist zu gross», sagte Stammbach. (pre/si)

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieser Psychotest zeigt dir, ob du aus Federer-Holz geschnitzt bist

Einmal mehr sind die grossen drei – Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic – in einem Halbfinal eines Grand-Slam-Turniers. Dazu gesellt sich dieses Mal in Wimbledon der krasse Aussenseiter Roberto Bautista Agut.

Welcher Spieler passt am besten zu dir? Finde es im Psychotest heraus!

Artikel lesen
Link zum Artikel