Hochnebel
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Eishockey

NHL: Nino Niederreiter erzielt bei Minnesota-Niederlage sein 2. Saisontor.

NHL, die Spiele in der Nacht auf Dienstag
Boston – Minnesota (mit Niederreiter, 1 Tor) 5:3
Toronto – Vegas (mit Sbisa) 4:3
NY Rangers – Columbus 5:3
Washington – Arizona 3:2
Dallas – Winnipeg 1:4
Minnesota Wild's Nino Niederreiter (22) scores on Boston Bruins goalie Tuukka Rask during the first period of an NHL hockey game in Boston Monday, Nov. 6, 2017. (AP Photo/Winslow Townson)
Nino Niederreiter erzielt die Führung gegen die Bruins.Bild: AP/FR170221 AP

So entschlossen sieht «El Nino» bei seinem 2. Saisontor aus – die Wild verlieren dennoch

Für die Schweizer NHL-Spieler Nino Niederreiter und Luca Sbisa setzt es mit ihren Teams in der Nacht auf Dienstag Niederlagen ab. Niederreiter schiesst seinen zweiten Saisontreffer.
07.11.2017, 07:0307.11.2017, 07:07

Die gute Nachricht zuerst: Nino Niederreiter hat in seinem siebten Saisonspiel zum zweiten mal getroffen. Der Bündner brauchte keine fünf Minuten, um seine Minnesota Wild gegen die Boston Bruins in Führung zu schiessen. 

Video: streamable

Trotz der frühen Führung reichte es den Wild aber nicht zum Punktgewinn. Mit vier Toren zwischen der 11. und der 28. Minuten drehten die Bruins die Partie. Mit nur zwölf Punkten aus 13 Spielen liegt Minnesota in der Western Conference an drittletzter Stelle.

Immerhin einen Punkt eroberten die Vegas Golden Knights mit Luca Sbisa bei ihrem Gastspiel bei den Toronto Maple Leafs. Das Heimteam setzte sich erst im Penaltyschiessen durch und siegte 4:3. Sbisa verliess nach gut 24 Minuten Einsatzzeit das Eis mit einer Minus-1-Bilanz. Die neu gegründete Franchise aus Las Vegas belegt in der Tabelle im Westen weiterhin Platz 3. 

Die Highlights der Partie zwischen Vegas und Toronto.Video: streamable

Auch für Sven Bärtschi und die Vancouver Canucks setzte es beim 2:3 gegen die Detroit Red Wings eine Niederlage ab. Die Canucks holten im Schlussdrittel einen 0:2-Rückstand auf, kassierten 74 Sekunden vor Schluss durch den Slowaken Tomas Tatar aber den entscheidenden Gegentreffer. (zap/sda)

Die Bilanz der Schweizer

Bild

Despacito mit Eishockey-Spielern

Video: watson/Laurent Aeberli, Reto Fehr, Lea Senn

Schweizer Meilensteine in der NHL

1 / 23
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Josi schiesst Nashville erneut zum Sieg – Berni muss weiter auf Debüt warten

Nino Niederreiter, 3 Checks, 1 Block, 14:30 TOI
Roman Josi, 1 Tor, 1 Assist,
24:04 TOI

Zur Story