Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Champions Hockey League

A: Frisk Asker – Biel 2:3 (0:0, 1:2, 1:1)

D: Lausanne – Junost Minsk: 3:2 (1:0, 2:1, 0:1)

Lausanne's players celebrate after winning against Yunost Minsk, during the Champions Hockey League game between Lausanne HC and Yunost Minsk, at the ice stadium Yverdon, in Yverdon-Las-Bains, Switzerland, Friday, September 6, 2019. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Sprung an die Tabellenspitze geschafft: Die Lausanner bedanken sich beim Publikum. Bild: KEYSTONE

Biel marschiert Richtung Achtelfinals der Champions Hockey League, Lausanne Gruppenerster



Frisk Asker – Biel

Biel steuert in der Champions Hockey League weiter Richtung Achtelfinals. Die Seeländer realisierten mit einem 3:2 beim norwegischen Meister Frisk Asker den dritten Sieg im dritten Gruppenspiel.

Zwei von drei Toren erzielten die Seeländer in Überzahl. Das Siegtor zum 3:2 schoss Jan Neuenschwander in der 58. Minute. Im Finish verhinderte Biels Nummer-2-Keeper Elien Paupe noch den möglich gewesenen Ausgleich der Gastgeber und damit ein Nachsitzen.

Der Siegtreffer von Neuenschwander

Biel hatte im Mitteldrittel auf einen 0:1-Rückstand mit Powerplay-Toren von Mathieu Tschantré und Luca Cunti zur 2:1-Führung geantwortet, ehe im Schlussdrittel die Norweger zunächst zum Ausgleich kamen. Doch schliesslich entschied Neuenschwander mittels Ablenker die Partie für die Gäste.

Allerdings verletzte sich Biels langjähriger Nationalstürmer Damien Brunner laut Medienberichten bei seinem ersten Einsatz am Handgelenk. Erste ärztliche Untersuchungen sollen bereits am Freitag vor Ort in Norwegen erfolgt sein.

Lausanne – Junost Minsk

Lausanne löste in der Gruppe D Junost Minsk mit einem 3:2-Heimerfolg als Leader ab. Die Waadtländer imponierten in den ersten beiden Dritteln in Spezialsituationen. Tyler Moy und Lukas Frick sorgten jeweils in Über- sowie Joel Vermin in Unterzahl für eine wegweisende 3:1-Führung. Lausanne führt die Rangliste seiner Gruppe mit sechs Punkten aus drei Spielen vor Minsk an

Das 3:1 von Vermin

Die Telegramme

Frisk-Asker - Biel 2:3 (0:0, 1:2, 1:1)
1504 Zuschauer. - SR Piragic/Wannersted (CRO/NOR), Waldejer/Bakken (NOR/NOR).
Tore: 25. Lavoie (Krogdahl, Björkung) 1:0. 32. Tschantré (Karaffa, Salmela/Ausschluss Kasastul) 1:1. 39. Cunti (Künzle, Karaffa/Ausschluss Björkung) 1:2. 50. Christiansen (Fröshaug, Jacobsen/Ausschluss Tschantré) 2:2 58. Jan Neuenschwander (Moser, Pouliot) 2:3.
Strafen: je 8mal 2 Minuten. - Bemerkungen: Biel mit Paupe im Tor.

Lausanne - Junost Minsk 3:2 (1:0, 2:1, 0:1)
1134 Zuschauer. - SR Rencz/Hebeisen (HUN/SUI), Progin/Duarte (SUI).
Tore: 16. Moy (Junland/Ausschluss Geraschenko) 1:0. 24. Frick (Ausschluss Parfejewetz) 2:0. 25. Malzew (Kolgotin, Mizkewitsch) 2:1. 35. Vermin (Jeffrey/Ausschluss Junland) 3:1. 53. Kaschkar 3:2.
Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Lausanne, 5mal 2 Minuten gegen Junost Minsk. - Bemerkungen: Lausanne mit Boltshauser im Tor.

Die Tabellen

Gruppe A

Bild

Gruppe D

Bild

(cbe/sda)

33 Schweizer Bahnhöfe aus dem letzten Jahrhundert

Ich brauche ein Flowchart für das Reissverschluss-Dilemma!

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen Realität und Instagram

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

Verrückt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurück, aber ...

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

Mit 16 der jüngste Torschütze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

Ausschreitungen bei Demo in Zürich

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lächerlich

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These über die AfD»

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC Zürich

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Für Huawei kommts knüppeldick – neue Handys müssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • india_s 07.09.2019 07:14
    Highlight Highlight Hopp Biu - allez allez Bienne :)
  • Pegi9999 07.09.2019 00:00
    Highlight Highlight Sehr schön, freue mich über jede gute Nachricht aus der CHL.
    Hoffentlich kommen mal wieder Schweizer in den KO Runden weiter.🇨🇭🏒
  • Couleur 06.09.2019 23:12
    Highlight Highlight 1100 Zuschauer in Lausanne an einem Freitagabend. In einem Spiel, wo es mitunter um den Gruppensieg und das Weiterkommen geht. Das ist ein Armutszeugnis für eine Stadt, die ansonsten ziemlich hockeybegeistert ist.
    • MarcellusWallace 07.09.2019 09:54
      Highlight Highlight Das Spiel fand in Yverdon statt, weil die neue Arena von Lausanne noch nicht fertig ist.
    • Mario Siegenthaler 07.09.2019 11:21
      Highlight Highlight der LHC spielt die CHL in Yverdon
    • Wandervogel 07.09.2019 11:35
      Highlight Highlight Da das neue Stadion in Lausanne noch nicht eröffnet wurde, müssen die CHL-Heimspiele in Yverdon ausgetragen werden. Das Stadion war ausverkauft.

So hat sich Mike Pence seinen Besuch in Island wohl nicht vorgestellt 🌈🌈

Mike Pence, der Vizepräsident der USA und bekennender Gegner von allem, was mit Homosexualität zu tun hat, hat Island besucht. Dort wehte ihm ein farbiger Wind entgegen. Und ein Bürgermeister auf dem Velo.

Mike Pence ist nicht gerade das, was man einen Freund der LGBTQ-Bewegung nennt. Der ultra-konservative Republikaner und strenggläubige Christ ist schon mehrfach mit seiner Anti-Gay-Haltung aufgefallen. So unterzeichnete er 2015 ein Gesetz, das Ladenbetreibern im Bundesstaat Indiana die Möglichkeit gab, schwulen und lesbischen Leuten den Service zu verweigern. Doch lasst es euch von John Oliver erklären:

Genau dieser Pence, der mittlerweile Vizepräsident der USA ist, hat diese Woche Island …

Artikel lesen
Link zum Artikel