Nebelfelder
DE | FR
7
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Eishockey

Eishockey: Das sind die wichtigsten Eishockey-Daten für den Sommer

Hockey im Sommer geht auch auf dem Eis
Hockey im Sommer geht auch auf dem Eisbild: hockeygods.com

Draft, Testspiele und CHL – mit dieser Agenda überlebst du auch als Hockey-Fan den Sommer

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Zeit im Jahr. Nicht für den Hockey-Fan. Wenn draussen die Menschen in Seen und Flüssen planschen, zeigen sich ihm schon die ersten Entzugserscheinungen. Deshalb haben wir hier für dich die Hockey-Agenda für den Sommer.
14.06.2017, 07:2226.06.2017, 09:41

NHL: Expansion Draft

Der Expansion Draft ist der erste Programmpunkt auf der Hockey-Sommeragenda. Die neue Franchise der Las Vegas Golden Knights wählt dabei von jedem bestehenden Team einen Spieler aus, um selbst eine Mannschaft zu bilden. Dabei gibt es die folgenden Daten zu beachten.

  • 17. Juni, 22 Uhr Schweizer Zeit: Die NHL-Teams reichen die Listen ihrer geschützten Spieler ein.
  • 18. Juni, 15 Uhr Schweizer Zeit: Die Liga veröffentlicht die Listen der geschützten Spieler.
  • 18. - 21. Juni: Las Vegas kann unabhängig von diesen Listen als erstes Team mit vertragslosen Spielern (Unrestricted Free Agents) verhandeln.
  • 21. Juni, 15 Uhr Schweizer Zeit: Las Vegas reicht seine Spieler-Auswahl ein.
  • 21. Juni, ab 23 Uhr Schweizer Zeit: Las Vegas gibt sein Kader öffentlich bekannt.

NHL: Entry Draft

Landet Nico Hischier in New Jersey oder in Philadelphia? Wird er der erste Schweizer Nummer-1-Draft der Geschichte? Und welche Schweizer werden sonst noch gezogen? Diese Fragen werden beim Entry Draft alle beantwortet.

  • 23. Juni, ab 23 Uhr Schweizer Zeit: 1. Runde des Entry Drafts mit Nico Hischier.
  • 24. Juni, ab 14 Uhr: Restliche Runden des Entry Drafts, möglicherweise mit weiteren Schweizern.
CHL Rookie of the Year Award recipient Nico Hischier, from the Halifax Mooseheads, holds his trophy following a media availability at the Memorial Cup Saturday, May 27, 2017, in Windsor, Ontario. (Adr ...
Nico Hischier: Landet er in New Jersey oder in Philadelphia oder gar an einem anderen Ort?Bild: AP/The Canadian Press

Weitere NHL-Daten

Auston Matthews wird höchstwahrscheinlich die Auszeichnung für den besten Rookie erhalten. Mark Streit sucht sich einen neuen Verein. Das Alles spielt sich im Zeitraum Ende Juni/Anfang Juli ab.

  • 21. Juni, ab 23 Uhr Schweizer Zeit: NHL-Award-Night. Neben der Bekanntgabe des Kaders der Golden Knights, werden an diesem Abend in Las Vegas auch die Auszeichnungen und Ehrungen der abgelaufenen Saison vergeben.
  • 25. bis 30. Juni: Vertragslose Spieler (wie Mark Streit) dürfen mit allen Klubs sprechen und verhandeln, aber noch keine Verträge unterschreiben.
  • Ab 1. Juli: Free Agency. Vertragslose Spieler dürfen ab diesem Zeitpunkt bei allen Klubs unterschreiben.

NLA: Testspiele

Gibt es eine bessere Abkühlung als einen Schwumm in der Limmat, Aare oder Ilfis ein Eishockeyspiel im August? Dann finden die meisten Testspiele der Schweizer Eishockeyteams statt. Das sind die vielversprechendsten Affichen der bereits bekannten Testspiele:

  • 9. August, 14.30 Uhr, Le Sentier: ZSKA Moskau vs SCL Tigers
  • 12. August, 19 Uhr, Sursee: Ambri-Piotta vs Adler Mannheim
  • 19. August, 20.15 Uhr, Wil: EHC Kloten vs. HC Vitkovice
  • 22. August, 19.45 Uhr, Worb: SC Bern vs ZSC Lions
Mittagessen am Lac de Joux und danach ZSKA Moskau gegen die SCL Tigers – wieso nicht?
Mittagessen am Lac de Joux und danach ZSKA Moskau gegen die SCL Tigers – wieso nicht?bild: wikimedia

Die Testspiele von Davos, Fribourg, Genf und Lausanne sind noch nicht fixiert.

Champions Hockey League

Im August gibt es aber auch bereits wieder Ernstkämpfe. Gegen Ende des Sommermonats finden die ersten Gruppenspiele in der Champions Hockey League statt. Mit dabei sind auch vier Schweizer Teams. Die letzten Gruppenspiele finden dann im Oktober statt.

SC Bern

  • 24. August, 19.45 Uhr: SC Bern vs Nottingham Panthers
  • 26. August, 19.45 Uhr: SC Bern vs TPS Turku
  • 31. August, 19 Uhr: TPS Turku vs SC Bern
  • 2. September, 19 Uhr: Nottingham Panthers vs SC Bern

HC Davos

  • 24. August, 19.45 Uhr: HC Davos vs Cardiff Devils
  • 26. August, 19.45 Uhr: HC Davos vs Växjö Lakers
  • 31. August, 18.30 Uhr: Växjö Lakers vs HC Davos
  • 3. September, 18 Uhr: Cardiff Devils vs HC Davos
In diesen Gruppen wird in der Champions Hockey League gespielt
In diesen Gruppen wird in der Champions Hockey League gespieltscreenshot: championshockeyleague.net

ZSC Lions

  • 24. August, 18.30 Uhr: Frölunda Göteborg vs ZSC Lions
  • 26. August, 15 Uhr: Gap Rapaces vs ZSC Lions
  • 31. August, 19.45 Uhr: ZSC Lions vs Gap Rapaces
  • 2. September, 19.45 Uhr: ZSC Lions vs. Frölunda Göteborg

EV Zug

  • 25. August, 18 Uhr: JYP Jyväskylä vs EV Zug
  • 27. August, 19 Uhr: Neman Grodno vs EV Zug
  • 31. August, 19.45 Uhr: EV Zug vs Neman Grodno
  • 2. September, 17 Uhr: EV Zug vs JYP Jyväskylä

Schweizer Meilensteine in der NHL

1 / 23
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Witziges zum Eishockey

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7
Die Grossen schlagen im besten Moment zu: Kurz vor der Pause
Am Wochenende haben sich drei der vier für die WM-Viertelfinals qualifizierten Mannschaften eine Option auf den Sieg erarbeitet, indem sie kurz vor der Halbzeit ein Tor erzielten. Ein günstiger Zeitpunkt – denn der Volksmund hat recht.

Am Samstag und Sonntag erzielten die Niederlande (Sieger gegen die USA), Frankreich (Sieg gegen Polen) und England (Sieg gegen den Senegal) jeweils vor der Pause ein Tor. Zufall? Sicherlich nicht.

Zur Story