Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nacht durchgefeiert und Training verschlafen: Buffalo Sabres suspendieren Evander Kane



abspielen

Evander Kane verdrischt Alex Petrovic.
YouTube/hockeyfights.com

Und wieder mal tappt ein Sportler in die Social-Media-Falle. Snapchat-Aufzeichnen belegen, dass Evander Kane von den Buffalo Sabres nach dem All-Star-Game der NBA bis in die frühen Morgenstunden Party machte. Das wäre noch nicht so schlimm – hätte der 24-jährige Stürmer danach nicht das Training verschlafen. «Ich bin von ihm enttäuscht», liess Sabres-Coach Dan Bylsma verlauten. Kane werde im nächsten Spiel gegen Ottawa nicht eingesetzt. «Wir entscheiden intern, wie es weitergeht», fügte er an. (ram)

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Meiers Sharks sind eine Runde weiter – und bleiben bissig

Die San Jose Sharks stehen nach einem 3:2-Sieg über die Colorado Avalanche im Conference Final der Western Division. In diesen treffen sie auf die St.Louis Blues. Während der Herisauer Timo Meier (San Jose) spielte, musste auf der Gegenseite der Zürcher Sven Andrighetto einmal mehr zuschauen.

Die Entscheidung in der Serie gegen die Colorado Avalanche fiel erst im siebten und entscheidenden Spiel. Joe Pavelski und Tomas Hertl sorgten für eine 2:0-Führung San Joses bereits nach 12 Minuten. Kurz …

Artikel lesen
Link zum Artikel