Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL in der Nacht auf Mittwoch

Nashville (mit Josi und Fiala) – Philadelphia 4:0
Vegas – Los Angeles 2:0

Philadelphia Flyers defenseman Radko Gudas (3), of the Czech Republic, tries to block a shot by Nashville Predators left wing Kevin Fiala (22), of Switzerland, during the second period of an NHL hockey game Tuesday, Jan. 1, 2019, in Nashville, Tenn. (AP Photo/Mark Humphrey)

Mit seinem 15. Assist der Saison bereitete Kevin Fiala den Führungstreffer vor. Bild: AP/AP

Fiala liefert den Assist für die Führung – und dann macht Nashville den Sack zu 



Nach dem Erfolg zum Jahresabschluss gegen Washington feiert Nashville in der NHL auch einen gelungenen Start ins 2019. An Neujahr siegen die Predators gegen die Philadelphia Flyers 4:0.

Matchwinner für die Predators war der Schwede Viktor Arvidsson, der das 2:0 und das 3:0 erzielte. Den Führungstreffer von Craig Smith in der 23. Minute hatte der Schweizer Kevin Fiala mit seinem 15. Assist der Saison vorbereitet.

abspielen

Die Highlights der Partie. Video: YouTube/SPORTSNET

Keinen Skorerpunkt verbuchte Roman Josi. Der Captain der Predators erhielt am meisten Eiszeit (23:17 Minuten) und beendete die Partie mit einer Plus-2-Bilanz. Yannick Weber fehlte erneut wegen einer Verletzung. (viw/sda)

Nico Hischier beantwortet unsere ungewöhnlichen Fragen

abspielen

Video: watson/Emily Engkent, Sandro Zappella

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

Link zum Artikel

«Ad-Meier-able» – Timo Meier hat jetzt mehr Tore erzielt als Sidney Crosby

Link zum Artikel

Der Blockbuster-Trade des Spätsommers ist Tatsache: Erik Karlsson stösst zu San Jose

Link zum Artikel

Köstlich, wie Max Paciorettys Kinder auf den Trade zu Vegas reagieren

Link zum Artikel

NHL-Stars in Bern – beim Prospect Camp der Nati gehen Fan-Träume in Erfüllung

Link zum Artikel

NHL-Scout Thomas Roost warnt: «Die besten Coaches sollen nicht Profis trainieren»

Link zum Artikel

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

Link zum Artikel

Die Legalisierung von Cannabis in Kanada sorgt in der NHL für rauchende Köpfe

Link zum Artikel

Spengler-Cup-Kultgoalie zeigt in der NHL einen Save für die Geschichtsbücher

Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

Link zum Artikel

Höchste Zeit, dass mal ein ganzer Fanblock die Schiedsrichter anfeuert

Link zum Artikel

NHL kurios: Manchmal musst du dein Team mitten im Spiel ohne Abschied verlassen

Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • swiss_14 02.01.2019 13:33
    Highlight Highlight Jemand eine Idee wo man sich das U20 Viertelfinale der Schweizer ansehen kann?
    • Züzi31 02.01.2019 14:44
      Highlight Highlight Leider nein. Habe weder über Swisscom/Teleclub noch über Sky etwas gefunden. DAZN kenne ich mich nicht aus, aber irgend ein Internet-Sport-Stream-Spezialist weiss sicher mehr. 😁
    • Al Paka 02.01.2019 15:12
      Highlight Highlight MySports hat glaub ich die Rechte in der Schweiz. Aber keine Ahnung ob das Spiel nur im PayTv läuft oder auch auf dem Gratissender.
    • Karl24 02.01.2019 18:17
      Highlight Highlight MySports
  • Al Paka 02.01.2019 09:39
    Highlight Highlight Yes, zweiter Sieg in Folge. Man merkt richtig, dass sie inzwischen wieder etwas selbstsicherer spielen.
    Hoffentlich können sie es noch eine Weile beibehalten.
    Dazu noch etwas Glück mit den vielen Pfostenschüssen.

    Stimmt das, dass Pfosten- und Lattenschüsse nicht zur SOG Statistik zählen?

    Arvidsson auch fast wieder bei alter Stärke angelangt und Fiala gefällt mir auch immer besser. 👍
    • 00892-B 02.01.2019 12:16
      Highlight Highlight Stimmt, ja.

      Shots that sail wide or high of the net, and shots that hit the goalpost or crossbar, are not counted as shots on goal; they are counted as 'missed shots'. (Wiki)
    • JTG 02.01.2019 12:17
      Highlight Highlight Weisst du wann Forsberg zurück kommt?
    • Al Paka 02.01.2019 13:16
      Highlight Highlight @00892-B
      Danke, sie haben es während des Spiels gesagt. Habe davor immer gedacht, diese zählen auch.
      Ich persönlich finde ja die Pfosten- und Lattenschüsse eigentlich gefährlicher, als manche Abschlüsse, welche zur Statistik zählen.
      Wieder einmal etwas gelernt.
      Glaube Dallas hatte alleine im Zweiten, vier oder fünf Metalltreffer.
      Da hatten die Preds wieder einmal das Glück auf ihrer Seite, welches die letzten Wochen oft gefehlt hat.
    Weitere Antworten anzeigen

Kein Witz: Arno Del Curto ab sofort Trainer der ZSC Lions!

Paukenschlag im Schweizer Eishockey: Die ZSC Lions trennen sich von Trainer Serge Aubin und ersetzen ihn durch den langjährigen Davos-Trainer Arno Del Curto.

22 Jahre lang war Arno Del Curto Trainer des HC Davos, er führte die Bündner zu sechs Meistertiteln. Ende November trat er zurück – nun ist er bereits wieder als Eishockeytrainer auf höchster Ebene tätig.

Der 62-jährige Del Curto übernimmt per sofort und bis Ende Saison die ZSC Lions, die gestern 1:2 nach Verlängerung gegen Davos verloren hatten und sich nach wie vor im Strichkampf befinden. Für Del Curto ist es eine Rückkehr ins Hallenstadion: Dort war er schon zwischen 1991 und 1993 Trainer.

Sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel