Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Könnte dich ebenfalls interessieren: Die neuen Spieler in der National League A

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sir Ali 17.09.2015 23:28
    Highlight Highlight Nr 4 ist ja gar kein Witz. SRF Davos wäre im nirgendwo....
  • BOSELLI 17.09.2015 17:53
    Highlight Highlight Tigerhügel hat aber mit Ebbett,Conacher,Smith definitiv gutes Personal angestellt.....Untersander...beste plusminus......und Helbling fast keine Strafen!
    So nach dem Motto...auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn 😂!
  • Nothingtodisplay 17.09.2015 16:35
    Highlight Highlight Korrektur bei den SCL Tigers: Sieht WEDER gut aus, noch taugen sie was...

    Der Rest ist absolut treffend! :)
    • exeswiss 17.09.2015 16:46
      Highlight Highlight aber hey sie haben Huet... äähh lausanne geschlagen 😁
  • PolloHermano 17.09.2015 15:54
    Highlight Highlight hahaha, so guet! mehr solchen Content <3
  • samy4me 17.09.2015 15:41
    Highlight Highlight Echt gelungene Vergleiche! Hätte nicht gedacht, dass ich so oft lachen werde als ich auf den Artikel gestossen bin😁👍🏻
  • Schreiberling 17.09.2015 14:03
    Highlight Highlight Ganz herrlich. Da musste ich mehrmals laut lachen :D
  • Zwingli 17.09.2015 13:59
    Highlight Highlight wmmd!

    Sehr schöne vergleiche.
  • mrgoku 17.09.2015 13:49
    Highlight Highlight HAHAHA best of the day
  • Goon 17.09.2015 13:45
    Highlight Highlight beide daumen nach oben 😁😁😁

Kein Witz: Arno Del Curto ab sofort Trainer der ZSC Lions!

Paukenschlag im Schweizer Eishockey: Die ZSC Lions trennen sich von Trainer Serge Aubin und ersetzen ihn durch den langjährigen Davos-Trainer Arno Del Curto.

22 Jahre lang war Arno Del Curto Trainer des HC Davos, er führte die Bündner zu sechs Meistertiteln. Ende November trat er zurück – nun ist er bereits wieder als Eishockeytrainer auf höchster Ebene tätig.

Der 62-jährige Del Curto übernimmt per sofort und bis Ende Saison die ZSC Lions, die gestern 1:2 nach Verlängerung gegen Davos verloren hatten und sich nach wie vor im Strichkampf befinden. Für Del Curto ist es eine Rückkehr ins Hallenstadion: Dort war er schon zwischen 1991 und 1993 Trainer.

Sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel