Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Davos' Felicien du Bois, Samuel Guerra, goalkeeper Leonardo Genoni and Dino Wieser, from left to right, fight for the puck against Team Canada's Derrick Walser, Marc Antoine Pouliot and Ben Walter, from left, during the game between Switzerland’s HC Davos and Team Canada at the 88th Spengler Cup ice hockey tournament in Davos, Switzerland, Friday, December 26, 2014. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Das Team Canada kann nicht mehr einfach jeden Gegner überrollen. Bild: KEYSTONE

Nicht mehr der klare Favorit

Eismeister Zaugg

Die neue Rolle der Kanadier am Spengler Cup

Der grosse Irrtum beim Spengler Cup: Team Canada werde immer schwächer. Die Kanadier sind besser denn je. Aber die Schweizer und Europäer eben auch. 



Wir können beim Spengler Cup die Fortschritte des Schweizer Eishockeys am Beispiel von Team Canada aufzeigen. Die Kanadier spielten 1984 zum ersten Mal in Davos. Sie gewannen das Turnier durch einen sensationellen Sieg im letzten Spiel gegen den himmelhohen russischen Favoriten Chimik Woskresensk. Die Leitwölfe in diesem Team waren zwei Spieler aus der NLB. Kelly Glowa und Rob Plumb vom EHC Dübendorf. 

Umfrage

Wer gewinnt den Spengler Cup 2014?

  • Abstimmen

231

  • HC Davos36%
  • Servette-Genf19%
  • Team Canada20%
  • Jokerit Helsinki13%
  • Salawat Julajew Ufa7%
  • Medvescak Zagreb3%

Bis vor zehn Jahren war praktisch jeder kanadische Ausländer aus der Nationalliga beim Spengler Cup ein Star. Und Team Canada entsprechend konkurrenzfähig. Der HC Davos konnte nur dank einem sogenannten «Verstärkungsblock» mithalten. Das waren in der Regel fünf NLA-Ausländer. 

Davos' goalkeeper Leonardo Genoni, right, fights for the puck against Team Canada's Ben Walter during the game between Switzerland’s HC Davos and Team Canada at the 88th Spengler Cup ice hockey tournament in Davos, Switzerland, Friday, December 26, 2014. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Die Kanadier sind zwar besser als früher, aber die Konkurrenz eben auch. Bild: KEYSTONE

Heute spielen die Kanadier auf Augenhöhe mit den Schweizern. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Sie verloren das erste Spiel gegen Davos 1:2 und die Kritiken sind vernichtend. Von «Mogelpackung» im Dress mit dem Ahornblatt (NZZ) bis zu schleichendem Qualitätsverlust und Prognosen über eine düstere Zukunft reichen die Beurteilungen. Waren 1984 die NLB-Ausländer Kelly Glowa und Rob Plumb Lichtgestalten, so wurde Langnaus NLB-Topskorer Chris DiDomenico beim Auftaktspiel gegen den HC Davos gar nicht erst eingesetzt. Die Ergänzungsspieler aus der AHL hatten in dieser ersten Partie sogar Mühe mit dem Tempo. 

Der Aufstieg des Schweizer Eishockeys

Die Schweizer haben inzwischen die NHL erobert. Noch zu Beginn der 1990er Jahre gab es keine Schweizer in der wichtigsten Liga der Welt. Die Schweizer haben 2013 das WM-Finale erreicht. Noch in den 1990er Jahren spielten sie in der B-WM. Noch in den 1990er Jahren hatten NLA-Mannschaften gegen Teams aus Schweden, Finnland, der Sowjetunion oder der CSSR nicht den Hauch einer Chance.

Team Canada's head coach Guy Boucher leaves the ice rink after the game between Switzerland’s HC Davos and Team Canada at the 88th Spengler Cup ice hockey tournament in Davos, Switzerland, Friday, December 26, 2014. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Durchschnittsspieler können den Spengler Cup längst nicht mehr entscheiden. Bild: KEYSTONE

Heute sind Siege unserer NLA-Teams gegen Mannschaften aus Russland, Skandinavien oder Tschechien so normal wie Schneefall in Davos. Die ZSC Lions haben 2009 die Champions Hockey League gewonnen und den späteren Stanley-Cup-Sieger Chicago gebodigt. Auch Zug hat schon gegen einen NHL-Titanen (NY Rangers) ein Vorbereitungsspiel gewonnen. 

Wer in der NHL kein Star ist, kann auch am Spengler Cup nicht dominieren

Der langen Analyse kurzer Sinn: Das Schweizer Hockey hat eine stürmische Entwicklung hinter sich. Die NLA ist eine der schnellsten und besten Ligen ausserhalb Nordamerikas. Spieler, die in der NLA dominieren, können in der NHL mithalten. Die KHL entwickelt sich trotz aller wirtschaftlichen und politischen Schwierigkeiten nach und nach zu einer Liga, die selbst die NHL ernst nehmen muss. 

Team Canada ist heute ausgeglichener besetzt, robuster und besser als noch vor zehn Jahren. Aber Team Canada besteht eben immer noch grösstenteils aus Spielern, die es nicht in die NHL geschafft haben. Heute gilt: Wenn einer in der NHL nicht eine wichtige Rolle spielt, dann kann er in der NLA (und am Spengler Cup) nicht mehr nach Beliegen dominieren. In der NLA-Skorerliste finden wir mit Pierre-Marc Bouchard und Marc-Antoine Pouliot nur noch zwei Kanadier unter den Top Ten und nur einer davon (Pouliot) spielt für Team Canada beim Spengler Cup. 

epa04540716 Davos' Niklas Persson, left, fights for the puck against Team Canada's Marc Antoine Pouliot during the game between Switzerland’s HC Davos and Team Canada at the 88th Spengler Cup ice hockey tournament in Davos, Switzerland, Friday, December 26, 2014.  EPA/PETER SCHNEIDER

Marc-Antoine Pouliot ist der einzige Top-Ten-Skorer aus der NLA beim Team Canada. Bild: EPA/KEYSTONE

Nicht mehr der grosse Favorit

Team Canada ist und bleibt ein zentrales Element beim Spengler Cup. Die Mannschaft ist stärker als bei ihrer ersten Teilnahme 1984 und war nur in den zwei Jahren mit dem NHL-Lockout noch besser als heute. Aber die NLA ist eben noch besser geworden und damit hat Team Canada eine andere Rolle. Nicht mehr die eines Favoriten. Sondern die eines ganz gewöhnlichen Turnierteilnehmers. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. 

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

80
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

74
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

20
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

42
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

80
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

74
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

20
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

42
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Smarti 28.12.2014 02:36
    Highlight Highlight Dieser Quark, den Zaugg die ganze Zeit zu erzählen vermag..
  • Masterchief87 27.12.2014 22:18
    Highlight Highlight Sorry mein Fehler! Habe mich tatsächlich verlesen in diesem Beitrag! Liegt wohl daran das ich nicht schlechter lesen kann sondern die schreiber besser geworden sind! ;-)
  • goldmandli 27.12.2014 22:04
    Highlight Highlight zum glück lassen sich pierre marc bouchard und josh holden nicht auf dieses grümpelturnier ein, natürlich wären sie eine bereicherung für das team, aber das verletzungsrisiko für dieses "turnier" ist schlicht zu hoch
  • Masterchief87 27.12.2014 20:18
    Highlight Highlight Chris DiDomenico hat gestern gar nicht gespielt Herr Zaugg!!!
    • emuller 27.12.2014 21:41
      Highlight Highlight ...so wurde Langnaus NLB-Topskorer Chris DiDomenico beim Auftaktspiel gegen den HC Davos gar nicht erst eingesetzt...

      was an dem Satz hast du nicht verstanden? Erst mal lesen bevor dem motzen!
    • sevenmills 27.12.2014 23:52
      Highlight Highlight @emüller: Zuerst stand im Artikel "... Chris DiDomenico im Auftaktspiel blass geblieben." Erst nachträglich wurde das vom Eismeister abgeändert.
    • Masterchief87 29.12.2014 16:55
      Highlight Highlight Dank Jonas Müller hatte tatsächlich schon an mir gezweifelt! ;-)

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Der SC Bern verliert zum ersten Mal unter Kari Jalonen fünfmal in Serie. Die Niederlage in Zug (2:5) zeigt: Der SCB hat ein Ausländer- und ein Torhüterproblem. Aber kein Trainerproblem. Ja, bei einem Trainerwechsel könnte der SCB in den sportlichen Abgrund stürzen.

Krise? Das Wort spricht beim SCB keiner aus. Simon Moser, ein Captain ohne Fehl und Tadel, bezeichnet die aktuelle Situation als «Zwischentief».

Die weiteren Erklärungen der SCB-Spieler folgen der …

Artikel lesen
Link zum Artikel