Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fribourgs, Julien Sprunger, in seinem 800 NL Spiel fuer Fribourg, verlasest verletzt das Eis, waehrend dem Meisterschaftsspiel der National League, zwischen den SCL Tigers und dem HC Fribourg-Gotteron, am Dienstag 17. September 2019 im Ilfisstadion in Langnau. (KEYSTONE /Marcel Bieri)

Fribourgs Anführer Sprunger muss vom Eis geleitet werden. Bild: KEYSTONE

Eismeister Zaugg

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Kein Verfahren gegen Langnaus Robbie Earl nach dem Zwischenfall, der die Partie von Gottérons Captain Julien Sprunger vorzeitig beendete.



Robbie Earl erwischt Julien Sprungers Knie im Schlussdrittel in der 43. Minute beim Stand von 2:2 (die SCL Tigers schlugen Fribourg-Gottéron 3:2). Die Frage ist: Hätte Earl den Zusammenprall vermeiden können oder hat er das Bein stehen lassen? Hat er seinen Gegenspieler kommen sehen oder ging alles so schnell, dass es einfach ein unglücklicher Zusammenprall ist?

Die TV-Aufnahmen liefern keinen endgültigen Beweis, räumen aber auch nicht alle Zweifel gänzlich aus. Im Zweifelsfall für den Angeklagten – nach diesem Rechtsgrundsatz verzichtet die Liga auf ein Verfahren gegen Langnaus amerikanischen Stürmer. Er ist also unschuldig.

Gottérons Sportchef Christian Dubé sagt: «Ich kommentiere diesen Entscheid nicht.» Heute Nachmittag wird das Resultat der ärztlichen Untersuchung zeigen, wie schlimm es Julien Sprunger in seinem 800. Spiel in der National League erwischt hat.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

48 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
das Otzelot
18.09.2019 12:20registriert April 2016
Ich bin wohl alles andere als en Gotteron/Sprunger Fan aber dieser Entscheid ist geradezu grotesk.
Man sieht ja absolut deutlich wie Earl im letzten Moment noch sein Bein ausfährt.
Mit diesem Entscheid macht sich die Liga, einmal mehr, nur lächerlich.
31940
Melden
Zum Kommentar
jannsi01
18.09.2019 12:11registriert December 2017
Für mich sieht es eher so aus, dass Robbie Earl das Bein extra stehen lässt.
Nichtsdestotrotz wünsche ich Sprunger eine schnelle Genesung.
25424
Melden
Zum Kommentar
AntiZ
18.09.2019 12:29registriert April 2019
Keine Frage: Drecksfoul.
26036
Melden
Zum Kommentar
48

Eismeister Zaugg

Spengler Cup vor dem Aus – in diesem Winter gibt's wohl nur festtägliches Junioren-Hockey

Nach der WEF-Absage steht auch der Spengler Cup vor dem «Aus». Immer mehr rückt die Junioren-WM in der Altjahrswoche in den Mittelpunkt des Interesses.

Spengler-Cup-Manager Marc Gianola mag noch nicht von einer Absage reden. Der Entscheid falle im Oktober. HCD-Präsident Gaudenz Domenig wird hingegen konkreter und sagt: «Der Spengler Cup steht auf der Kippe». Die Absage des World Economic Forums (WEF) habe die Lage zusätzlich verschärft.

Für den Spengler Cup wird im Kurpark neben dem Stadion jeweils ein Zelt für die Gästebetreuung aufgebaut. Dieses «VIP-Versailles der Berge» wird anschliessend an das Turnier auch vom WEF genutzt. Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel