Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tigers Head Coach Heinz Ehlers, Mitte, gibt Anweisungen, waehrend des Eishockey Meisterschaftsspiels der National League zwischen den SCL Tigers und dem EV Zug, am Samstag, 18. Januar 2020, im Ilfisstadion in Langnau. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Heinz Ehlers setzt alles daran, dass die SCL Tigers die Playoffs erreichen. Bild: KEYSTONE

Eismeister Zaugg

Ein Trainer beschliesst, die Playoffs doch zu erreichen

Fast so schnell und überraschend wie Heinz Ehlers die Ordnung wiederhergestellt hat sind wohl nicht einmal Sodom und Gomorra in biblischen Zeiten untergegangen. Hat es in Langnau je einen grösseren Bandengeneral gegeben?



Es war der Anfang vom Ende. So schien es wenigstens. 19 Gegentore und bloss 7 Plustreffer in vier Partien. Vier Niederlagen de suite. 1:2 n.V gegen Davos, 4:5 n.V. in Fribourg, 1:6 gegen die ZSC Lions und nochmals 1:6 gegen den gleichen Gegner ein paar Tage später. Der Sturm ein laues Lüftchen. Die Defensive lottrig. Die Position des Trainers erschüttert wie nie seit seinem Amtsantritt. Die Kabine und auch sonst vieles ausser Kontrolle. Ein Theater um Publikumsliebling Chris DiDomenico inklusive. Die Playoff-Qualifikation in grösster Gefahr. Eine Stimmung fast (aber noch nicht ganz) wie zu uralten Zeiten beim Propheten Hesekiel zu Babylon: «Unsere Gebeine sind verdorrt, und unsere Hoffnung ist verloren; es ist aus mit uns!»

Und nun lediglich 2 Gegentore aber 8 Plustreffer in zwei Spielen und zwei Siege. 3:1 in Lugano und gar ein 5:1 gegen Tabellenführer Zug. Und das alles – abgesehen von einem Zwischenspiel mit Damiano Ciaccio beim 1:6 in Zürich – mit mehr oder weniger gleicher Formation. Selbst in einer so ausgeglichenen Liga wie der National League ist eine solche rasche Wiederauferstehung einer der nominell schwächsten Mannschaften erstaunlich, ja geradezu sensationell.

Die Langnauer haben den Zugern eine Lektion in Effizienz, Disziplin, Zweikampfverhalten und taktischer Intelligenz erteilt. 5:1 bei 18:28 Torschüssen. Nach wie vor werden mehr Tore nach flinken, präzisen Gegenstössen als nach intensivem Kreiselverkehr in der gegnerischen Zone erzielt. Und natürlich spielte es eine Rolle, dass Ivars Punnenovs (96,48 % Fangquote) sein bestes Hockey spielte und Zugs Luca Hollenstein nicht ganz (72,22 %). Und Chris DiDomenico, zuletzt nur mit einem Punkt in drei Partien, war mit einem Tor und zwei Assists gegen Zug nicht nur statistisch der Held des Abends. Erst zum zweiten Mal in dieser Saison liess er sich drei Punkte in einem Spiel notieren. Heinz Ehlers ist in dieser entscheidenden Phase nicht der Versuchung eines Machtspielchens mit seinem widerspenstigen Leitwolf erlegen und hat ihn nicht auf die Tribüne verbannt.

Aber der entscheidende Faktor ist die Wiederherstellung von Mut, Zuversicht, Geduld, Ordnung, Disziplin und das Entfachen der Leidenschaft beim gesamten Personal. Nach einer solchen Wende ist es eigentlich üblich, dass die Trainer ein wenig Eigenmarketing betreiben und von Sitzungen, Einzelgesprächen und taktischen Handgriffen erzählen. Das ist umso einfacher und wirkungsvoller, weil es ja sowieso bei einem so unberechenbaren Spiel auf einer so rutschigen Unterlage kaum möglich ist zu erkennen, was denn nun taktisch anders geworden ist oder eben nicht. Heinz Ehlers aber erklärt nach dem siegreichen Spiel gegen Zug lediglich bescheiden: «Ich habe nichts gemacht.» Der grosse Otto von Bismarck pflegte zu sagen, einen grossen Trainer (Mann) erkenne man in der Mässigkeit im Erfolg.

Tigers Chris DiDomenico, Topscorer Harry Pesonen und Pascal Berger, von links, jubeln, waehrend des Eishockey Meisterschaftsspiels der National League zwischen den SCL Tigers und dem EV Zug, am Samstag, 18. Januar 2020, im Ilfisstadion in Langnau. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Wie erlangten die Langnauer ihre Motivation zurück? Bild: KEYSTONE

Nichts gemacht und doch alles wieder im defensiven, offensiven und sonstigen Lot? Kann das sein? Heinz Ehlers erzählt, es sei eben nicht nötig gewesen, etwas zu tun. Er sei weder laut noch böse geworden. «Ich musste nichts sagen.» Die Spieler seien nach der Niederlage in Zürich enttäuscht gewesen und hätten selbst gewusst, dass eine Reaktion folgen müsse.» Tatsächlich keine bösen Worte? Keine strengen Ermahnungen? Keine Sitzungen? Kein Kinobesuch oder sonstiges Motivations-Kamasutra? «Nein». Und wie hat er die Disziplin wiederhergestellt und die Kontrolle wiedererlangt, die verloren gegangen war? «Ich habe gesagt, was ich vor jedem Spiel sage: keine dummen Strafen!». Nun sei es wieder gelungen, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen und geduldig zu sein. Seine Mannschaft sei nicht gut genug, um gegen Spitzenteams offenes Lauf- und Tempohockey («Nord-Süd-Hockey») zu spielen.

Und dann folgt eine dieser Matchanalysen, die längst Kultcharakter haben. So wie Heinz Ehlers nach Niederlagen in der Regel noch viel Rühmenswertes findet, so übt er sich selbst nach triumphalen Siegen in Bescheidenheit und zerknirschter Selbstkritik. Und so sagt er: «Zug hätte nach dem ersten Drittel auch 4:0 führen können.»

Die wundersame Rückkehr der SCL Tigers wirkt, als habe der Trainer beschlossen, die Playoffs doch zu erreichen. Bereits am Dienstag treten die Langnauer wieder gegen Zug an. Diesmal auswärts. Ein guter Test auch für Zugs Trainer Dan Tangnes. Kann auch er die taktischen und spielerischen Dinge so schnell wieder ordnen und ausbalancieren wie Heinz Ehlers?

Gelingt es ihm, dann können wir sagen: Ein Trainer beschliesst, wieder ein Spitzenteam zu sein. Nach einer Revanche gegen Langnau zu sagen, Zugs Trainer habe beschlossen, wieder meisterlich zu sein wäre hingegen doch eine schier masslose Übertreibung. Denn gemessen am Talent müsste Zug eigentlich dazu in der Lage sein, eine limitierte Mannschaft wie Langnau zu besiegen, ohne das beste Hockey zu spielen. Ausser eben eine Mannschaft mit so wenig Talent wie Langnau wird von Heinz Ehlers dirigiert.

Was wäre eigentlich, wenn Langnaus Trainer einmal ein nominelles Spitzenteam coachen könnte? Ein Team, dessen Verteidiger nicht Larry Leeger, Federico Lardi oder Yannick Blaser heissen. Sondern Eric Blum, Ramon Untersander und Calle Andersson. Oder Romain Loeffel, Julien Vauclair und Alessandro Chiesa. Oder Beat Forster, Dominik Rathgeb und Samuel Kreis.

Aber lassen wir das. Wir wollen nicht grübeln.

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

NLA-Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden

Eishockey-Saison 2019/20

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey-Saison 2019/20

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

57
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

13
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

43
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

45
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

12
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

112
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

31
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

26
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

8
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

37
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

11
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

5
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

Eishockey-Saison 2019/20

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

57
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

13
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

43
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

45
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

12
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

112
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

31
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

26
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

8
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

37
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

11
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

5
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sandro Kifer 19.01.2020 10:43
    Highlight Highlight Sollte Langnaus Ziel nicht der Ligaerhalt sein?
    • Caco 19.01.2020 16:40
      Highlight Highlight Wäre ja mit den playoffs auch geschaft... 🤔
  • powerplay 19.01.2020 09:06
    Highlight Highlight Klaus.... etwas wenig Schlaf nach deinen Schangnau und Langnau Stories....?

    Dominik Rathgeb?? spielt der bei Biel....??


    • Entenmann 19.01.2020 16:41
      Highlight Highlight Forster und Kreis ebenfalls. Pointe nicht begriffen?
  • Mogli boo 19.01.2020 08:50
    Highlight Highlight Und wieder Langnau🤦‍♂️🤦‍♂️ Es ist so mühsam mit diesem Herrn aus dem anscheinend schweizer Cowboyland!!
    Hab nichts gelesen, musste einfach runterscrollen und etwas schreiben...derHerr ist so mühsam mit seinem SC Langweilig...
  • Renzo 19.01.2020 08:35
    Highlight Highlight Schlechtester Artikel, des ansonsten tollen Chronisten. Die Fangquoten der Goalies an diesem Abend, sagen schon fast alles aus und werden auch brav an den Anfang gestellt. Was danach folgt ist einfach nur billige Hoffnung. Treffend: auch mit Ehlers kann Lagnau in einem schnellen Spiel nicht mithalten. Und soll doch deshalb auch nicht in die Playoffs, um dann gegen den 1. Oder 2. Aus der Quali zu verlieren.
  • Hoscheho 2049 19.01.2020 08:24
    Highlight Highlight Motivations-Kamasutra🤣
  • N. Y. P. 19.01.2020 08:19
    Highlight Highlight Was wäre eigentlich, wenn Langnaus Trainer einmal ein nominelles Spitzenteam coachen könnte?

    Aber lassen wir das. Wir wollen nicht grübeln.

    DOCH, Herr Eismeister. Lassen sie mal einen Artikel vom Stapel, wo wir alle unsere Lottermeinung einbringrn können. Diese Thematik ist eine Diskussion wert.

    Wäre Arno del Curto beim SCB erfolgreich oder warum war er beim Z nicht erfolgreich ?
    • fools garden 19.01.2020 09:46
      Highlight Highlight Sehr interessant👍
  • Marc83 19.01.2020 07:42
    Highlight Highlight Die täglichen Kommentare über die Berner Vereine, als hockeyfan ziemlich mühsam immer über langnau und bern lesen zu müsssen. Das schweizer eishockey hat mer als zwei vereine...
    • supremewash 19.01.2020 08:46
      Highlight Highlight Stimmt, Biel gibt's auch noch;)
    • Maese 19.01.2020 08:55
      Highlight Highlight "... lesen zu müssen"
      Wer um alles in der Welt zwingt den dich Zaugg's Berichte zu lesen?
      Es existieren verschiedenste Portale mit Infos zur Hockeywelt.😉
    • Mbokani 19.01.2020 09:03
      Highlight Highlight Heul doch...
    Weitere Antworten anzeigen
  • fools garden 19.01.2020 07:34
    Highlight Highlight Es gibt Symbiosen die funktionieren anderswo nicht oder nur schlecht. Arnohockey in Davos war auch so ein Beispiel. Gut möglich das Ehlers eben genau der richtge Trainer, zur richtigen Zeit, am Richtigen Ort ist.
    • marak 19.01.2020 10:57
      Highlight Highlight Ich glaube eher, dass Ehlers eben hierzulande für diese Rolle bekannt ist: Aus nominell schwächeren Mannschaften (wegen fehlender Mittel) das Maximum herauszuholen und Stabilität vermitteln. Er hat das mit Lausanne schon gut gemacht.
    • fools garden 19.01.2020 12:24
      Highlight Highlight marak, ganz Deiner Meinung, es scheint aber z.B.
      auch als würde Niklas Schlegel in Lugano funktionieren. Es ist nicht ganz alles mit Logik erklärbar.

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Im Schweizer Eishockey gibt es derzeit ein heiss diskutiertes Thema: Gästesektoren in neuen Stadien. Der mit 200 Plätzen sehr klein ausgefallene Gästesektor im neuen Stadion des Lausanne HC sorgte bei den Fans für Kopfschütteln. Nun hat auch Fribourg erstmals sein (zur Hälfte) neu renoviertes Stadion präsentiert.

Und auch in der Saanestadt wirkt der Sektor für die Gäste nicht gerade einladend. Glas auf allen vier Seiten und dicke schwarze Streben lassen ihn wie einen Käfig aussehen. Immerhin: …

Artikel lesen
Link zum Artikel