DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die erste Hälfte gehört Irland, die zweite den Schweden: Brüderliche Punkteteilung in Paris



Liveticker: 13.06.2016: Irland – Schweden

Schicke uns deinen Input
Logo
Irland
1:1
Logo
Schweden
LogoW. Hoolahan 47'
IconC. Clark 72'
Die beiden Tore
Glück – oder Effizienz in Reinstform
Die Statistiken nach 90 Minuten
90'
Entry Type
+3 - Spielende
Das Spiel ist aus! Schweden und Irland teilen sich brüderlich die Punkte. In der ersten Hälfte ist Irland die bessere Mannschaft, stellt die Schweden mit ihrem schnellen Umschaltspiel wiederholt vor Probleme – ein Tor will den Iren jedoch nicht gelingen. Nach der Pause scheint Irland genau da weiterzumachen, wo sie 15 Minuten zuvor aufgehört haben und gehen in der 47. Minute durch Hoolahan in Führung. Danach wirkt Schweden aber wie ausgewechselt, erarbeitet sich Torchancen und erzwingt den Ausgleich. Unglücksrabe ist Innenverteidiger Clark, der eine Flanke von Ibrahimovic ins eigene Tor köpfelt.
Das Unentschieden ist über die gesamte Spieldauer gesehen das gerechte Resultat, hinsichtlich der schwierigen Duelle mit Belgien und Italien hätten aber beide Mannschaften die drei Punkte dringend benötigt.
90'
Drei Minuten werden nachgespielt.
87'
Granqvist geht im Strafraum zu Boden, doch – auch wenn es das halbe Stadion anders sieht – das reicht nicht für einen Elfmeter.
86'
Entry Type
- Schweden
rein: Albin Ekdal, raus: Oscar Lewicki
Auch die Schweden schöpfen ihr Wechselkontingent aus: Ekdal kommt für Lewicki.
85'
Entry Type
- Irland
rein: Aiden McGeady, raus: James McCarthy
Dritter und letzter Wechsel bei den Iren: Der pfeilschnelle McGeady ersetzt McCarthy.
82'
Olsson bringt das Leder zum wiederholten Mal gefährlich zur Mitte, wo sowohl Ibrahimovic als auch Guidetti verpassen. Da fehlte nicht viel!
82'
Die Partie in dieser Phase völlig offen: Die Schweden zwar immer noch mit mehr Ballbesitz, doch den konterstarken Iren ist alles zuzutrauen.
80'
So freuen sich die Schweden:
epa05362375 Zlatan Ibrahimovic (C) of Sweden celebrates the equalizer with teammates during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/GEORGI LICOVSKI   EDITORIAL USE ONLY
epa05362374 Swedish fans celebrate after the 1-1 own goal by Ciaran Clark of Ireland during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/ETIENNE LAURENT   EDITORIAL USE ONLY
78'
Entry Type
- Irland
rein: Robbie Keane, raus: Wes Hoolahan
Für den Torschützen Wes Hoolahan betritt der mittlerweile 35-jährige Robbie Keane das Feld.
76'
Entry Type
- Irland - Glenn Whelan
Harter Einsatz mit gestrecktem Bein von Glenn Whelan, der vom Schiedsrichter dafür verwarnt wird.
72'
Entry Type
- 1:1 - Irland - Ciaran Clark
Clark mit dem Eigentor! Ibrahimovic setzt sich auf der linken Seite im Zusammenspiel mit Guidetti durch und flankt vors Tor, wo Clark das Leder per Kopf in die eigenen Tormaschen befördert. Unglückliche Szene des irischen Verteidigers.
70'
Der eingewechselte James McClean setzt sich ein erstes Mal in Szene, wird jedoch beim Kopfball entscheidend gestört und verfehlt das Ziel dehalb klar.
67'
Schweden kontrolliert jetzt die Partie, auch weil die blitzartigen Nadelstiche der Iren seit dem Führungstreffer immer seltener geworden sind.
Sowohl bei den Pässen als auch punkto Ballbesitz liegen die Schweden in Front.
64'
Entry Type
- Irland
rein: James McClean, raus: Jonathan Walters
Erster Wechsel bei Irland: Shaqiri-Teamkollege Walters geht raus, neu im Spiel ist James McClean.
62'
Entry Type
- Schweden - Victor Lindelöf
Lindelöf platziert seine Hand im Gesicht seines Gegenspielers und sieht dafür völlig korrekt den gelben Karton.
60'
Den verfehlt ein Ibrahimovic nicht oft! Olsson flankt zur Mitte, wo Ibrahmovic trotz hautenger Bewachung durch Clark zum Abschluss kommt, den Ball aber am linken Pfosten vorbei setzt.
59'
Entry Type
- Schweden
rein: John Guidetti, raus: Marcus Berg
Erik Hamrén reagiert auf den Gegentreffer und bringt mit John Guidetti einen frischen Stürmer für den unauffälligen Berg.
57'
So sieht Freude aus!
epa05362296 Ireland's Wes Hoolahan (L) celebrates with his teammate Robbie Brady (R) after scoring the 1-0 lead during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/SRDJAN SUKI   EDITORIAL USE ONLY
epa05362294 Irish players celebrate the 1-0 goal  during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/FILIP SINGER   EDITORIAL USE ONLY
epa05362291 Irish fans react after Wes Hoolahan of Ireland scored the 1-0 during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/ETIENNE LAURENT   EDITORIAL USE ONLY
54'
Der Gegentreffer scheint die Schweden endgültig aus der Lethargie der ersten Halbzeit geweckt zu haben. Die Zuschauer spüren dies und feuern ihre Mannschaft stimmgewaltig an.
50'
Beinahe der postwendende Ausgleich! Randolph verhindert nach einem Querschläger erst mirakulös ein Eigentor, dann zischt der Abschluss von Forsberg nur knapp am Pfosten vorbei. Jetzt ist richtig Feuer in der Partie!
47'
Entry Type
- 1:0 - Irland - Wes Hoolahan
Hoolahan bringt die Iren in Führung! Seamus Coleman setzt sich auf der rechten Seite wunderbar durch, legt sich den Ball säuberlich zurecht und flankt dann auf Wes Hoolahan, welcher das Leder direkt in die Maschen haut. Klasse gemacht – und sowas von verdient!
46'
Weiter geht's im Stade de France!
Bilder aus dem Stade de France
13.06.2016; Saint-Denis; Fussball Euro 2016 - Irland - Schweden; Shane Long (IRL) gegen Andreas Granqvist (SWE)
(Valeria Witters/Witters/freshfocus)
Ibrahimovic hat gegen die irischen Hintermänner einen schweren Stand.
epa05362184 Jeff Hendrick (R) of Ireland hits the crossbar during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/ABEDIN TAHERKENAREH   EDITORIAL USE ONLY  EPA/ABEDIN TAHERKENAREH    EDITORIAL USE ONLY  EDITORIAL USE ONLY
Hendrick sieht seinen Distanzschuss von der Latte abprallen.
epa05362003 A very young Irish supporter before the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/ABEDIN TAHERKENAREH   EDITORIAL USE ONLY
Sowohl die irischen ...
epa05361991 Supporters of Sweden cheer prior to the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/GEORGI LICOVSKI   EDITORIAL USE ONLY
... wie auch die schwedischen Fans sorgen für ein wahres Fussballfest.
Die Zahlen zur Pause
45'
Entry Type
Die erste Halbzeit ist zu Ende! Irland ist insgesamt die torgefährlichere Mannschaft und stellt die schwedische Hintermannschaft mit ihrem gradlinigen Spiel wiederholt vor Probleme. Am nächsten kommt dem Führungstreffer Jeff Hendrick, welcher in der 32. Minute mit seinem Schlenzer aus grosser Distanz nur die Latte trifft. Die schwedische Offensive um Starstürmer Zlatan Ibrahimovic wird von der massierten irischen Verteidigung bislang abgemeldet.
45'
Entry Type
- Schweden
rein: Erik Johansson, raus: Mikael Lustig
Fertig Lustig: Der schwedische Aussenverteidiger kann aufgrund einer Verletzung nicht mehr weiterspielen und wird durch Johansson ersetzt.
43'
Entry Type
- Irland - James McCarthy
Taktisches Foul von James McCarthy an Forsberg – dafür sieht er als erster Akteur die gelbe Karte.
41'
Das war haarscharf! Wunderbare Flanke von Brady und in der Mitte segelt Shane Long nur Zentimeter am Ball vorbei. Der irische Stürmer beschwert sich noch, zurückgehalten worden zu sein, das reicht jedoch nie und nimmer für einen Elfmeterpfiff.
39'
Nach einem Eckball wird der Ball geklärt, doch Kallström gewinnt das Kopfballduell und befördert den Ball zurück in die Gefahrenzone. Dort hat plötzlich Ibrahimovic ein wenig Platz, sein Abschluss geht jedoch deutlich über das Tor von Randolph.
36'
Zlatan Ibrahimovic kann in der Sturmspitze kaum für Akzente sorgen, weshalb er sich jetzt vermehrt zurückfallen lässt und versucht, selber Angriffe zu initiieren. Bislang mit überschaubarem Erfolg.
epa05362144 Zlatan Ibrahimovic (C) of Sweden in action against Irish players Glenn Whelan (L) and Wes Hoolahan (R) during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/SRDJAN SUKI   EDITORIAL USE ONLY
32'
Lattenknaller von Hendrick! Wunderbar, wie der Ire sich per Doppelpass mit Long Platz verschafft, dann nimmt er volles Risiko und zieht aus gut 25 Metern ab. Der Schlenzer senkt sich wunderbar, prallt jedoch von der Querlatte wieder ins Feld zurück. Pech für Irland!
29'
Da fehlte nicht viel! Aussenverteidiger Brady wird an der Strafraumgrenze nicht ausreichend unter Druck gesetzt und kommt unbedrängt zum Abschluss. Sein strammer Schuss zischt nur knapp über die Querlatte, Isaksson wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
29'
Die Schweden immer wieder mit längeren Passstafetten, jedoch ohne Raumgewinn – Irland hingegen sucht sofort nach Ballgewinn den Weg in die Offensive.
27'
Generell ist die laufenden Partie ein ziemliches Seniorentreffen: Die Iren sind mit einem Durchschnittsalter von 29,4 Jahren die älteste Mannschaft an der EM, Schweden ist mit 27,3 Jahren zwar im Mittelfeld angesiedelt, lässt heute aber auch eher die ältere Garde laufen.
23'
Die Schweden bekunden mit dem aufsässigen Spiel der Iren sichtlich Mühe und verlassen sich immer wieder auf die langen Bälle in Richtung Ibrahimovic. Dieser wird von O'Shea und Clark bislang aber hervorragend abgeschirmt.
epa05362139 Zlatan Ibrahimovic (C) of Sweden in action against Wes Hoolahan (L) and Jeff Hendrick (R) of Ireland during the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/FILIP SINGER   EDITORIAL USE ONLY
21'
Zum wiederholten Mal wird Marcus Berg hart angegangen, was Ibrahimovic einen Freistoss ermöglicht. Der Schwede versucht es trotz der grossen Distanz direkt, bringt den Ball jedoch nicht über die Mauer.
17'
Grosschance für Irland! Nach einem Eckball kommt Clark völlig frei zum Kopfball und am zweiten Pfosten verpasst John O'Shea die Führung nur um Haaresbreite.
15'
Kim Kallström setzt sich ein erstes Mal in Szene und lässt Jonathan Walters seine Stollen spüren. Der Schiedsrichter lässt die gelbe Karte in der Tasche.
11'
Dass keine der Mannschaften bislang richtig zur Entfaltung kommt, ist neben der Anfangsnervosität auch dem geschickten Pressing zuzuschreiben. Insbesondere die Iren setzten die Schweden früh unter Druck und erzwingen so immer wieder Ballverluste.
9'
Hendrick stellt Isaksson ein erstes Mal vor Probleme! Den tückischen Schuss von der Strafraumgrenze kann der schwedische Keeper nur mit Mühe zum Eckball klären.
7'
Die Fans sind auf jeden Fall Weltklasse:
13.06.2016; Saint-Denis; Fussball Euro 2016 - Irland - Schweden; Ein schwedischer Fan vor dem Spiel
(Valeria Witters/Witters/freshfocus)
5'
Ziemlich fahriger Auftakt in diese Partie: Beide Mannschaften suchen ihr Glück in dieser Startphase mit weiten Bällen in die Offensive – diese versanden jedoch ausnahmslos im Nirgendwo.
3'
Brady wird an der Seitenlinie unsanft gestoppt, die nachfolgende Freistossflanke findet jedoch keinen irischen Abnehmer.
1'
Entry Type
Der Ball rollt! Wenn die Spieler auch nur halb so gut auftreten wie die beiden Fanlager, dann sehen wir das beste Spiel der EM.
13.06.2016; Saint-Denis; Fussball Euro 2016 - Irland - Schweden; Irische Fans vor dem Spiel
(Valeria Witters/Witters/freshfocus)
13.06.2016; Saint-Denis; Fussball Euro 2016 - Irland - Schweden; Schwedische Fans vor dem Spiel
(Valeria Witters/Witters/freshfocus)
Die Schweden in Überzahl - Vor dem Spiel
Alles dreht sich um Zlatan Ibrahimovic



Impressionen aus Saint-Denis
13.06.2016; Saint-Denis; Fussball Euro 2016 - Irland - Schweden; Schwedische Fans vor dem Spiel
(Joel Marklund/Bildbyran/freshfocus)
13.06.2016; Saint-Denis; Fussball Euro 2016 - Irland - Schweden; Schwedische Fans vor dem Spiel
(Joel Marklund/Bildbyran/freshfocus)
epa05361915 Ireland supporters before the UEFA EURO 2016 group E preliminary round match between Ireland and Sweden at Stade de France in Saint-Denis, France, 13 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/FILIP SINGER   EDITORIAL USE ONLY
Football Soccer - Republic of Ireland v Sweden - EURO 2016 - Group E - Stade de France, Saint-Denis near Paris, France - 13/6/16
Republic of Ireland fan before the match
REUTERS/Darren Staples
Livepic
Die Fans scheinen sich zu mögen


Zuversichtliche Iren - Vor dem Spiel
Das Stadion füllt sich langsam - Vor dem Spiel
Wer verschafft sich einen Vorteil in Gruppe E - Vor dem Spiel
Irland und Schweden haben in der Gruppe E keinen einfachen Stand, lauten doch die weiteren Gegner Italien und Belgien. Darum sind beide auf Punkte für das Weiterkommen angewiesen, die man natürlich am liebsten im Direktduell holen würde. Aber reicht Schweden die Offensivpower in der Person von Zlatan Ibrahimovic (mit Support unter anderem von Kim Källström), um die defensiv solidarisch kämpfenden Iren zu bezwingen? On verra.

SRF 2 - HD - Live

Public Viewing mit watson

Lust auf ein Public Viewing in Zürich? watson ist Partner der Veranstaltungen beim «Glatten Köbi» und der «Amboss Rampe». Ein Besuch lohnt sich!

Mach mit beim grossen EM-Tippspiel von watson!

88 Mal griff Panini beim EM-Album 2016 daneben

EM 2016: Wichtige Infos zum Fussballturnier in Frankreich

Hier wird gespielt: Die 10 Stadien der Fussball-EM 2016 in Frankreich

Link zum Artikel

Der Spielplan der Fussball-EM 2016 in Frankreich: Die Gruppenphase

Link zum Artikel

So schnitt die Schweizer Fussball-Nati bei ihren bisherigen EM-Auftritten ab

Link zum Artikel

Das Maskottchen der EM 2016 in Frankreich: «Salut, je m'appelle Super Victor!»

Link zum Artikel

«Beau jeu» – der offizielle Ball der EM 2016 verspricht ein schönes Spiel

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Grafiken zur EM

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Real Madrids erster Pott seit drei Jahren geht kaputt, weil Sergio Ramos zu schwach ist

20. April 2011: In der ersten Saison unter Trainer José Mourinho gewinnt Real Madrid dank einem 1:0-Finalsieg gegen Erzrivale Barcelona die Copa del Rey. Der erste Cupsieg seit 18 Jahren wird so ausgiebig gefeiert, dass der Pokal die Nacht nicht heil übersteht.

Der Jubel nach dem Schlusspfiff ist grenzenlos. Verteilt aufs ganze Feld liegen sich die Spieler von Real Madrid auf dem Rasen des Estadio Mestalla von Valencia in den Armen. Dank dem goldenen Tor von Cristiano Ronaldo in der 103. Minute gewinnen die Königlichen den packenden Final der Copa del Rey gegen den FC Barcelona mit 1:0 und feiern im ersten Jahr unter Trainer José Mourinho gleich den ersten Titel.

Dass es nicht die Meisterschaft oder die Champions League ist, stört an diesem Abend …

Artikel lesen
Link zum Artikel