Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Luxembourg's national team players attend a training session in Borisov, Belarus, September 7, 2015. Luxembourg will play their Euro 2016 qualification match against Belarus on Tuesday.  REUTERS/Vasily Fedosenko

Die luxemburgischen Spieler (mit Mario Mutsch vom FC St.Gallen, Zweiter von links) haben keine gewöhnliche Vorbereitung auf ihr Länderspiel gegen Weissrussland.
Bild: VASILY FEDOSENKO/REUTERS

Luxemburgs Nati isst in Weissrussland Spaghetti Bolognese – jetzt liegen 17 Spieler flach

Am Samstag lagen sich Luxemburgs Nationalspieler nach dem 1:0-Sieg gegen Mazedonien noch in den Armen. Nun sind sie Dauergäste im Badezimmer. Eine schlechte Bolognese-Sauce sorgt dafür, dass morgen das EM-Qualifikationsspiel in Weissrussland möglicherweise abgesagt werden muss.



17 von 20 luxemburgischen Fussball-Internationalen sind durch verunreinigte Lebensmittel erkrankt. Das für morgen Dienstag vorgesehene EM-Qualifikationsspiel Weissrussland – Luxemburg in Minsk könnte deshalb abgesagt werden.

Verursacher war offensichtlich eine Bolognese-Sauce, die beim Mannschaftsessen im Hotel zu den Spaghetti serviert worden war. «Die drei Spieler, die nichts davon gegessen haben, sind gesund», sagte Mannschaftsarzt Robert Huberty zu L'Essentiel. Dabei soll das Hotel angeblich besonders wegen der guten Küche ausgesucht worden sein …

Animiertes GIF GIF abspielen

Jubel am Samstag: In der 92. Minute erzielt Sébastien Thill das 1:0 beim Heimsieg gegen Mazedonien.
gif: ОБЗОРЫ ФУТБОЛЬНЫХ МАТЧЕЙ HD

Viel, viel trinken ist angesagt

Die Spieler klagen seit gestern Abend über Magen-Darm-Probleme. Heute Mittag traten bei den ersten Spielern leichte Anzeichen einer Besserung auf. Die Spieler werden mit Medikamenten und Elektrolyten behandelt. «Der Flüssigkeitsverlust muss primär kompensiert werden», so Doc Huberty in der Zeitung De Wort.

Der luxemburgische Verband hat Kontakt mit der UEFA aufgenommen. Ob der Match verschoben wird, soll morgen entschieden werden. Nationaltrainer Luc Holtz hofft jedoch, dass gespielt werden kann. (ram/si)

Update vom Dienstagmorgen

Mannschaftsarzt Robert Huberty konnte am Montagabend vorsichtige Entwarnung geben. Er sei zuversichtlich, dass man das Schlimmste überstanden habe, so De Wort. Das Spiel heute Abend kann also wohl stattfinden.

Nächstes Mal vielleicht eine andere Sauce? Spaghetti alla carbonara

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Transferticker

Mega-Talent Camavinga vor Verlängerung bei Rennes +++ Isco vor Abgang bei Real?

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zinedine Zidane scheint bei Real Madrid nicht länger auf die Dienste von Isco zählen zu wollen. Wie «El Confidencial» berichtet, habe der Franzose einem Verkauf im Winter bereits zugestimmt. Arsenal und Everton seien am Mittelfeldspieler interessiert. (zap)

Isco 🇪🇸Position: Offensives MittelfeldAlter: 28Marktwert: 30 Mio. EuroBilanz 2020/21: 6 Spiele

Eduardo Camavinga …

Artikel lesen
Link zum Artikel