DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sascha Ruefer

Spaltet die TV-Nation: Sascha Ruefer, der die Spiele der Schweizer Nationalmannschaft kommentiert.
bild: SRF/Oscar Alessio

Du nervst dich über Fussball-Reporter? Dein Kommentar zu Kommentar & Co.!

Vermutlich seit vor 70 Jahren das erste Fussballspiel live im Fernsehen übertragen wurde, wird auf der anderen Seite der Mattscheibe über den Reporter diskutiert. Die Kommentarspalten sind voll mit TV-Kritik. Aber was stört eigentlich konkret?



Es ist die schönste Zeit für jeden Fussballfan: Täglich zwei bis drei EM-Spiele, dazu die Vor- und Nachberichterstattung, Interviews, Analysen, Reportagen. Logen uns die Eltern einst an, dass man viereckige Augen bekomme vom zu vielen Fernsehen, so würden sie dieser Tage höchstens rund wie ein Fussball.

Doch wirft man einen Blick in die Kommentarspalten so wird klar: Die Freude über den vielen Fussball am TV wird bei manch einem Fan getrübt. Hier einer, den der Reporter X nervt. Dort einer, der den Experten Y dorthin wünscht, wo der Pfeffer wächst. Und dazu natürlich die notorischen Nörgler, die mit ihren Billag-Zahlungen ohnehin lieber etwas anderes sehen würden.

Deine Chance!

Drei Umfragen zu den TV-Übertragungen und die Kommentarspalte gehören dir. Die Diskussion ist eröffnet.

Wo werden die Spiele am besten kommentiert?

Wer berichtet vor und nach dem Spiel am besten?

Welcher SRF-Reporter ist der beste?

Mehr Fragen

Bitte riskiere keinen Platzverweis – Fairplay nicht nur auf dem Rasen sondern auch in der Kommentarspalte! (ram)

Die 10 schlechtesten Symbolbilder von Menschen, die Fussball im TV schauen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So sehen die Bilder des «Tschutti Heftlis» für die EM 2020 aus

Seit rund drei Wochen befinden sich viele kleine und grössere Fussballfans in ganz Europa im Sammelfieber. Vor der Fussball-EM im Sommer gilt es für sie, das traditionelle Panini-Album zu füllen. Auch wenn unser redaktionsinterner «Sammel-Gott» Philipp Reich in diesem Jahr einiges kritisiert:

Seit der Euro 08 in der Schweiz und in Österreich gibt es hierzulande aber auch eine Alternative: Das «Tschutti Heftli». In ihm werden die Fussballspieler nicht mit Fotos gezeigt. Stattdessen dürfen …

Artikel lesen
Link zum Artikel