DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Europa League, 2. Runde, ausgewählte Spiele
Astana – YB 0:0
FCZ – Osmanlispor 2:1 (1:0)
Gabala – Mainz 05 2:3 (0:1)
Ajax – Standard Lüttich 1:0 (1:0)
Schalke 04 – Salzburg 3:1 (1:0)
Krasnodar – Nizza 5:2 (2:1)
Sparta Prag – Inter 3:1 (2:0)
Beer-Sheva – Southampton 0:0
AS Roma – Astra Giurgiu 4:0 (2:0)
Manchester United – Sorja Lugansk 1:0 (0:0)
Das Solo von Marco Schönbächler zum 1:0 war allein das Eintrittsgeld in den Letzigrund wert.
Das Solo von Marco Schönbächler zum 1:0 war allein das Eintrittsgeld in den Letzigrund wert.Bild: KEYSTONE

Bärenstark vom FC Zürich: Hochverdienter Europa-League-Heimsieg gegen Osmanlispor

Challengeligist FC Zürich schliesst nahtlos an die Leistung auswärts gegen Villarreal an und sichert sich in der Europa League die ersten drei Punkte. Der 2:1-Sieg gegen Osmanlispor Ankara ist nach dem gelungenen Auftritt im Letzigrund verdient.
29.09.2016, 21:0130.09.2016, 06:06

>>> Hier gibt es die Europa-League-Liveticker zum nachlesen:

Das musst du gesehen haben

Das zweite Europa-League-Spiel des FCZ hatte ein klares Highlight: Das sensationelle Solo von Marco Schönbächler zum 1:0 Augenblicke vor dem Pausenpfiff. «Schönbi» scheint der Topform vergangener Tage näher und näher zu kommen.

Video: streamable

Der FCZ hätte bereits früher verdient führen können, doch Dzengis Cavusevic scheiterte in der 26. Minute am stark reagierenden Osmanlispor-Keeper Zydrunas Karcemarskas.

Video: streamable

Etwas zittern mussten die Zürcher, als sie in der 73. Minute etwas nachlässig verteidigten und so Adam Maher den zwischenzeitlichen Ausgleich ermöglichten.

Video: streamable

Das Team von Uli Forte wurde durch das 1:1 aber nicht aus der Bahn geworfen und lancierte nur sechs Minuten später einen schönen Angriff über links. Cavusevic machte sein Penalty-Malheur wieder gut und erzielte mit dem Kopf den umjubelten, aber auch verdienten Siegtreffer.

Video: streamable

(drd/sda)

Die Tabelle

Das Telegramm

Zürich – Osmanlispor 2:1 (1:0)
SR Eskow (RUS). – 7473 Zuschauer.
Tor: 45. Schönbächler (Kukeli) 1:0. 73. Maher (Umar) 1:1. 79. Cavusevic (Winter) 2:1.
Zürich: Vanins; Brunner, Nef, Kecojevic, Voser; Kukeli; Koné (55. Rodriguez, Buff (88. Yapi), Sarr, Schönbächler (70. Winter); Cavusevic.
Osmanlispor: Karcemarskas; Vrsajevic, Numan Cürüksu, Aykut Demir (61. Maher), Pinto; Musa Cagiran, Lawal; Delarge (67. Umar), Ndiaye, Regattin; Rusescu (72. Diabaté).
Bemerkungen: FCZ ohne Bangura, Brecher, Kleiber und Sadiku (alle verletzt). 26. Karcemarskas hält Foulpenalty von Cavusevic. Verwarnungen: 6. Schönbächler (Foul). 36. Musa Cagiran (Foul).

Fussball-Söldner, die in die Super League zurückgekehrt sind

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Fabio Wanner
29.09.2016 21:42registriert September 2016
Gratulation vomene FCB Fan.
667
Melden
Zum Kommentar
avatar
Too Scoop
29.09.2016 22:08registriert August 2014
Ich gönne den Zürcher zwar nix, aber dieses Spiel war der Hit. Schönbächler mit "Vollgutz"!
372
Melden
Zum Kommentar
2
Barcelona findet wohl Abnehmer für Memphis Depay +++ Neuer Offensivspieler für Luzern

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zur Story