Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mark Streit Banner

Mark Streits Nummer wird in Tampa unters Hallendach gezogen. bild: watson

Lightning-Legende Mark Streit wird in Tampa tränenreich verabschiedet

Mark Streit spielt in der Nacht auf morgen mit seinem neuen Klub Pittsburgh Penguins gegen die Tampa Bay Lightning. Ausgerechnet gegen den Klub also, bei dem er nur wenige Minuten unter Vertrag stand. Kann es also sein, dass die Fans ihn trotzdem wie einen der ihren feiern? Ja, mit ein bisschen Fantasie schon.



Was war das für ein spezieller Abend für Mark Streit! Der langjährige und verdiente Spieler der Tampa Bay Lightning musste im ersten Spiel für seinen neuen Arbeitgeber Pittsburgh Penguins ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub ran. Natürlich wurde der 39-jährige Berner Verteidiger, der den Abgang von seinem Stammverein lange und sorgfältig geplant hat, in der alten Heimat nochmals gebührend gefeiert. Obwohl die «Bolts» auswärts spielten, wurde in der Heimarena in Florida eine gewaltige Sause abgehalten. Per Video wurden die beiden Spielstätten zu einer emotionalen Abschiedsfiesta verbunden.

Das Orignal-Szenario

Mark Streit wurde am Mittwoch – am letzten Tag der NHL Trade Deadline – innerhalb kürzester Zeit zunächst von den Philadelphia Flyers zu den Tampa Bay Lightning und dann von den Tampa Bay Lightning zu den Pittsburgh Penguins transferiert. In der Nacht auf Samstag spielt er mit seinem neuen Klub Pittsburgh tatsächlich gegen Tampa Bay. Also gegen den Klub, bei dem er für ein paar wenige Minuten unter Vertrag stand, aber für den er nie spielte. 

Die Fans organisierten entgegen den nordamerikanischen Gepflogenheiten eine riesige Choreo. Ein blau-weisses Fahnen-Meer und mittendrin ein überlebensgrosser Mark Streit. In Anlehnung an Streits Heimatstadt Bern wurde zu Beginn des Matches sogar der «Berner Marsch» an Stelle der US-Nationalhymne gespielt – mit aus der Schweiz eingeflogenen Trömmelern. 

abspielen

Der «Berner Marsch». Video: YouTube/Huithapeli

Zahlreiche Fans reisten gar nach Pittsburgh: Wie die Zu-Hause-Gebliebenen sangen sie für ihren einstigen Liebling immer wieder den eigens für diesen Abend einstudierten Song. Dieser hat es in sich: Zur Melodie des «Gala»-Hits «Freed from Desire» grölten sie fast ununterbrochen «Mark is our Hero, your Offence's intimidated, Mark is our Hero». Darauf muss man erst mal kommen, schliesslich ist das Lied seit Mitte der 90er-Jahre völlig in der Versenkung verschwunden.

Bild

Viele Momente verbrachte Streit in diesem Shirt. bild: watson

Seine ehemaligen Teamkollegen, mit denen Streit in all den Jahren eng verbunden war und auch privat viel unternahm, haben ein Video aufgenommen, in dem jeder Spieler seine ganz persönliche Erinnerung an die Lightning-Legende preisgibt. Herzzerreissend: Captain Steven Stamkos kommen ganz am Schluss gar die Tränen, als er erzählt, wie er und «Streiti» in der Sommerpause in den Everglades jeweils zusammen auf Python-Jagd gingen.

Tränen zum Abschied auch bei Streit

Wie nah Streit der Abschied geht, zeigte er später in Tampa. Kurzfristig wurde der Schweizer per Charterflug nämlich in die Amalie Arena eingeflogen, wo Tausende Fans auf ihn warteten. Im völlig dunklen Stadion stand der NHL-Saurier – nochmals in sein altes Tampa-Trikot gekleidet – allein im Mittelkreis, dann wurde das Scheinwerferlicht auf ihn gerichtet.

Bild

Mark Streit sagt seiner Stadt bye-bye. bild: watson

Eigentlich sollte die Klub-Legende jetzt seine finale Rede halten, doch die Emotionen übermannten ihn. Er klammerte sich nur noch an sein Erinnerungsbild, das ihm General Manager Steve Yzerman übergeben hatte, und hauchte mit ziemlich feuchten Augen ins Mikrofon: «Oh, it's great. I love you all.»

Natürlich wird Streits Nummer 23 in Zukunft nicht mehr vergeben. Zum Beweis wurde sie nach der Partie unters Hallendach gezogen und neben die Nummer von Martin St.Louis gehängt, dessen 26 bislang die einzige «retired number» war.

Streit hat sich diese Ehre natürlich verdient. Seine gesamte NHL-Karriere verbrachte der 2004 an Position 262 gedraftete Verteidiger in Tampa und kam auf beeindruckende Statistiken. Niemand ahnte damals, dass der Berner eine solche Laufbahn hinlegen wird und im «Sunshine State» Florida zur Legende werden wird.

Unter tosendem Applaus wurde Streit früh morgens dann endgültig verabschiedet. Seine neuen und alten Teamkollegen standen Spalier und klatschten mit ihm ab – Tampa verliert die Identifikationsfigur einer ganzen Generation.

Die Maskottchen der NHL-Klubs

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Bobby Orr entscheidet mit dem «Flying Goal» den Stanley-Cup-Final

Link zum Artikel

Ralph Krueger schreibt das wichtigste SMS der Schweizer Hockey-Geschichte 

Link zum Artikel

Deutschland verpasst die grosse Sensation, weil der Puck auf der Linie kleben bleibt

Link zum Artikel

NHL-Star Darryl Sittler stellt einen Rekord für die Ewigkeit auf

Link zum Artikel

04.01.1987: Als nach der grössten Prügelei aller Zeiten die Lichter ausgingen und ein Spiel die Eishockey-Welt veränderte

Link zum Artikel

16.01.1905: Nach 23 Tagen Anreise werden die Dawson City Nuggets im Stanley-Cup-Final mit 2:23 vermöbelt

Link zum Artikel

19.10.1996: Del Curto klärt seine Spieler auf: «Zum Schiri nüma ‹Fuck you› sägä, äs git zwei Minuta, hä!»

Link zum Artikel

24.02.2006: Neunmal das F-Wort in einer Minute – Greg Holst macht sich mit legendärem Ausraster-Interview unsterblich

Link zum Artikel

14.05.2008: Philippe Furrer schiesst das kurioseste Eigentor der Schweizer Hockey-Geschichte

Link zum Artikel

10.10.1979: Ein gewisser Wayne Gretzky bestreitet sein erstes Spiel in der NHL – er wird sämtliche Rekorde pulverisieren

Link zum Artikel

18.02.2006: Die «Eisgenossen» spielen kanadischer als die Kanadier und rächen sich für eine uralte Schmach

Link zum Artikel

11.03.1979: NHL-Haudegen Randy Holt prügelt sich zu einem bis heute gültigen Rekord – 67 Strafminuten in einem einzigen Spiel

Link zum Artikel

08.04.1980: Sie wissen nicht, was sie tun, als sich zwei Schweden als erste Hockeyspieler einen Playoff-Bart wachsen lassen

Link zum Artikel

28.01.2009: Die Zürcher Löwen krönen sich zu Europas Eishockey-Königen

Link zum Artikel

24.03.1936: Im längsten Hockey-Spiel aller Zeiten fällt das goldene Tor erst im 9. Drittel – um 2.35 Uhr nachts

Link zum Artikel

28.12.1999: «La Montanara» erklingt in Berlin – Ambri krönt sich zum europäischen Champion

Link zum Artikel

31.03.2009: Nie haben wir uns mehr über ein Tor gegen die Schweizer Nati gefreut als bei Omarks Penalty-Trick

Link zum Artikel

22.09.2012: Rick Nash meldet sich mit einem Blitz-Hattrick in der Schweiz zurück

Link zum Artikel

30.12.1981: Wayne Gretzky schafft den verrücktesten seiner Rekorde: 50 Tore in 39 NHL-Spielen

Link zum Artikel

26.12.1993: Dank Chomutow und Bykow träumt Aufsteiger Davos vom ersten Spengler-Cup-Titel seit 35 Jahren

Link zum Artikel

Amerikas College-Boys erlegen den russischen Bären

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Bobby Orr entscheidet mit dem «Flying Goal» den Stanley-Cup-Final

0
Link zum Artikel

Ralph Krueger schreibt das wichtigste SMS der Schweizer Hockey-Geschichte 

0
Link zum Artikel

Deutschland verpasst die grosse Sensation, weil der Puck auf der Linie kleben bleibt

1
Link zum Artikel

NHL-Star Darryl Sittler stellt einen Rekord für die Ewigkeit auf

1
Link zum Artikel

04.01.1987: Als nach der grössten Prügelei aller Zeiten die Lichter ausgingen und ein Spiel die Eishockey-Welt veränderte

0
Link zum Artikel

16.01.1905: Nach 23 Tagen Anreise werden die Dawson City Nuggets im Stanley-Cup-Final mit 2:23 vermöbelt

2
Link zum Artikel

19.10.1996: Del Curto klärt seine Spieler auf: «Zum Schiri nüma ‹Fuck you› sägä, äs git zwei Minuta, hä!»

2
Link zum Artikel

24.02.2006: Neunmal das F-Wort in einer Minute – Greg Holst macht sich mit legendärem Ausraster-Interview unsterblich

0
Link zum Artikel

14.05.2008: Philippe Furrer schiesst das kurioseste Eigentor der Schweizer Hockey-Geschichte

0
Link zum Artikel

10.10.1979: Ein gewisser Wayne Gretzky bestreitet sein erstes Spiel in der NHL – er wird sämtliche Rekorde pulverisieren

3
Link zum Artikel

18.02.2006: Die «Eisgenossen» spielen kanadischer als die Kanadier und rächen sich für eine uralte Schmach

2
Link zum Artikel

11.03.1979: NHL-Haudegen Randy Holt prügelt sich zu einem bis heute gültigen Rekord – 67 Strafminuten in einem einzigen Spiel

0
Link zum Artikel

08.04.1980: Sie wissen nicht, was sie tun, als sich zwei Schweden als erste Hockeyspieler einen Playoff-Bart wachsen lassen

0
Link zum Artikel

28.01.2009: Die Zürcher Löwen krönen sich zu Europas Eishockey-Königen

10
Link zum Artikel

24.03.1936: Im längsten Hockey-Spiel aller Zeiten fällt das goldene Tor erst im 9. Drittel – um 2.35 Uhr nachts

0
Link zum Artikel

28.12.1999: «La Montanara» erklingt in Berlin – Ambri krönt sich zum europäischen Champion

0
Link zum Artikel

31.03.2009: Nie haben wir uns mehr über ein Tor gegen die Schweizer Nati gefreut als bei Omarks Penalty-Trick

2
Link zum Artikel

22.09.2012: Rick Nash meldet sich mit einem Blitz-Hattrick in der Schweiz zurück

0
Link zum Artikel

30.12.1981: Wayne Gretzky schafft den verrücktesten seiner Rekorde: 50 Tore in 39 NHL-Spielen

0
Link zum Artikel

26.12.1993: Dank Chomutow und Bykow träumt Aufsteiger Davos vom ersten Spengler-Cup-Titel seit 35 Jahren

0
Link zum Artikel

Amerikas College-Boys erlegen den russischen Bären

0
Link zum Artikel

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Bobby Orr entscheidet mit dem «Flying Goal» den Stanley-Cup-Final

0
Link zum Artikel

Ralph Krueger schreibt das wichtigste SMS der Schweizer Hockey-Geschichte 

0
Link zum Artikel

Deutschland verpasst die grosse Sensation, weil der Puck auf der Linie kleben bleibt

1
Link zum Artikel

NHL-Star Darryl Sittler stellt einen Rekord für die Ewigkeit auf

1
Link zum Artikel

04.01.1987: Als nach der grössten Prügelei aller Zeiten die Lichter ausgingen und ein Spiel die Eishockey-Welt veränderte

0
Link zum Artikel

16.01.1905: Nach 23 Tagen Anreise werden die Dawson City Nuggets im Stanley-Cup-Final mit 2:23 vermöbelt

2
Link zum Artikel

19.10.1996: Del Curto klärt seine Spieler auf: «Zum Schiri nüma ‹Fuck you› sägä, äs git zwei Minuta, hä!»

2
Link zum Artikel

24.02.2006: Neunmal das F-Wort in einer Minute – Greg Holst macht sich mit legendärem Ausraster-Interview unsterblich

0
Link zum Artikel

14.05.2008: Philippe Furrer schiesst das kurioseste Eigentor der Schweizer Hockey-Geschichte

0
Link zum Artikel

10.10.1979: Ein gewisser Wayne Gretzky bestreitet sein erstes Spiel in der NHL – er wird sämtliche Rekorde pulverisieren

3
Link zum Artikel

18.02.2006: Die «Eisgenossen» spielen kanadischer als die Kanadier und rächen sich für eine uralte Schmach

2
Link zum Artikel

11.03.1979: NHL-Haudegen Randy Holt prügelt sich zu einem bis heute gültigen Rekord – 67 Strafminuten in einem einzigen Spiel

0
Link zum Artikel

08.04.1980: Sie wissen nicht, was sie tun, als sich zwei Schweden als erste Hockeyspieler einen Playoff-Bart wachsen lassen

0
Link zum Artikel

28.01.2009: Die Zürcher Löwen krönen sich zu Europas Eishockey-Königen

10
Link zum Artikel

24.03.1936: Im längsten Hockey-Spiel aller Zeiten fällt das goldene Tor erst im 9. Drittel – um 2.35 Uhr nachts

0
Link zum Artikel

28.12.1999: «La Montanara» erklingt in Berlin – Ambri krönt sich zum europäischen Champion

0
Link zum Artikel

31.03.2009: Nie haben wir uns mehr über ein Tor gegen die Schweizer Nati gefreut als bei Omarks Penalty-Trick

2
Link zum Artikel

22.09.2012: Rick Nash meldet sich mit einem Blitz-Hattrick in der Schweiz zurück

0
Link zum Artikel

30.12.1981: Wayne Gretzky schafft den verrücktesten seiner Rekorde: 50 Tore in 39 NHL-Spielen

0
Link zum Artikel

26.12.1993: Dank Chomutow und Bykow träumt Aufsteiger Davos vom ersten Spengler-Cup-Titel seit 35 Jahren

0
Link zum Artikel

Amerikas College-Boys erlegen den russischen Bären

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

99
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

43
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

157
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

5
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

99
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

43
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

157
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

5
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • c_meier 04.03.2017 10:17
    Highlight Highlight Ui Streit gelingt beim 1. Spiel für seinen neuen Club ausgerechnet gegen den langjährigen ex-Club 1 Tor und 1 Assist
    (das mit dem Tor/Assist ist keine Satire sondern stimmt. Dassch emol e Goal ;)
  • SJ_California 04.03.2017 09:17
    Highlight Highlight Und wo bleibt der Artikel über seinen Einstand in Pittsburgh? 1 PP-Goal und 1 Assist, leider nur eine +/- 0 Bilanz, aber immerhin hat er die Gunst der Fans schon mal auf seine Seite gezogen.
    Achtung: das sind keine fake news oder alternative facts!
    • forest hill 05.03.2017 22:53
      Highlight Highlight die Lügenpresse boykottiert Mark Streit ;-)
  • Eduard Laser 04.03.2017 03:05
    Highlight Highlight Das Streit jetzt für Pittsburg spielt zereist mir als jahrelanger Tampa anhänger das Herz. Aber er bewegt sich jetzt un Sphären wie Blues Legende Martin Brodeur oder Coyotes Legende Pavel Datsyuk.
    Mark, du wirst immer in denn Herzen von Tampa Fans sein🎉
  • sansibar 03.03.2017 23:17
    Highlight Highlight Daneben ist P.K. Subbans Rückkehr bei Montreal-Nashville eine belanglose Randnotiz 😂
  • Yakari 03.03.2017 22:49
    Highlight Highlight Verdammt, Satire. :D

    Hab schon auf Youtube nach Videos gesucht...
  • Der Beukelark 03.03.2017 20:58
    Highlight Highlight ich habs zuerst nicht gecheckt. manoman. ihr müsst die satire definitiv besser kennzeichnen, in zeiten von fake-news.
  • Hayek1902 03.03.2017 20:33
    Highlight Highlight Mark Streit bei Tampa war der beste Verteidiger. Es gab nie ein Gegentor, als er für sie gespielt hat.
    • RedWing19 03.03.2017 20:49
      Highlight Highlight Ich fand seine Zeit bei Tampa nicht sonderlich gut. Er hatte kaum Einfluss aufs Spiel. Seine Scorerwerte: hundsmiserabel. Selbst im PP gelang ihm kein einziger Skorerpunkt. Wenn man die Fans in Tampa fragt, welche Momente ihnen von Streit in Erinnerung bleiben werden: Stille, nichts als Stille.

      😄
  • Freilos 03.03.2017 19:51
    Highlight Highlight Weltklasse Beitrag👍🏻😂

Fleury begeistert mit einer wahnwitzigen Monsterparade

Marc-André Fleury zählt seit Jahren zu den herausragenden Goalies der NHL, mit den Pittsburgh Penguins gewann er drei Mal den Stanley Cup. Nun hat er, als Torhüter der Vegas Golden Knights, seinen 450. Sieg in der Regular Season gefeiert. Ein Meilenstein, den vor Fleury erst sechs andere NHL-Goalies erreicht haben. Und wie er ihn erreicht hat! Mit einer Monsterparade gegen Torontos Nic Petan:

Die Vegas Golden Knights, in einer Stadt der Übertreibung zuhause, machten die Rettungstat flugs zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel