DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sean Ausgeschieden und Lars der kleine Eisbär: Der Facebook-Wahnsinn von gestern Abend

Die ZSC Lions, der EV Zug und die Kloten Flyers haben gestern auch ihr viertes Playoffspiel verloren und dürfen vorzeitig in die Ferien. Spannender ging es auf Facebook zu und her, wir haben die Timelines der Vereine, Trainer und Spieler gehackt und haben dabei Unglaubliches entdeckt.
11.03.2016, 14:4811.03.2016, 16:29
Falschmeldung
Satire - (fast) kein Wort ist wahr!

12 kurze Witze zum Schweizer Eishockey

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

18 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
indigo
11.03.2016 15:53registriert Dezember 2014
"Hani 10-jöhrige ghört?" hahaha
Made my Wocheänd!
852
Melden
Zum Kommentar
avatar
faustus
11.03.2016 16:13registriert März 2016
Habe meine Lachmuskeln schon lange nicht mehr so strapaziert.
Satire hoch 2. Einfach göttlich.
Besten Dank.
644
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pana
11.03.2016 15:17registriert Juni 2015
Sean Ausgeschieden. Herrlich haha.
560
Melden
Zum Kommentar
18
Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger: «Im Februar sagten mir die Ärzte, der Tod rücke näher»

Als er 2003 in Birmingham Weltmeister wurde, wog Tim Lobinger 85 Kilogramm. Nun wiegt der deutsche Stabhochspringer auf seine 1,93 Meter nur noch gerade 66 Kilo – Schuld ist seine Krebs-Erkrankung. Jetzt sprach der dreifache Vater in einem Bild-Interview offen darüber, dass sein Leben wohl bald zu Ende geht: «Heilung wird es bei mir nicht mehr geben. Mein Krebs ist zu aggressiv.» Die Gespräche mit seinen Kindern seien besonders hart gewesen: «Sie wissen, wie schlecht es um mich steht.»

Zur Story