Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
21.04.2014; Bern; Fussball Schweizer Cup Final - FC Zuerich - FC Basel; Schweizer Cup Pokal (Valeriano Di Domenico/freshfocus)

Das Objekt der Begierde, die Sandoz-Trophäe. Bild: Valeriano Di Domenico/freshfocus

Streller, Federer und Ex-Bachelor Vujo – sie alle unterhielten sich auf Facebook über den Cupfinal

Wie in der heutigen Zeit gang und gäbe, wird vor dem Cupfinal nicht nur am Stammtisch, sondern auch in den sozialen Medien diskutiert. Vor dem Duell zwischen Basel und Sion geben die Protagonisten auf Facebook schon ziemlich Gas.



Bei Noch-FIFA-Präsident Sepp Blatter haben sich die Prioritäten etwas verschoben

Image

Image

Wie gelegentlich auf dem Feld, ist Fabian Schär auch virtuell ab und zu etwas übermotiviert

Image

Nicht ganz so gelungen ist die Aussage von Sion-Akteur Vero Salatic

Image

Habt ihr gewusst? Taulant Xhaka, der Haudegen und Eisenfuss des FC Basel kann auch ganz anders

Image

Auch der oftmals bärbeissige Christian Constantin zeigt sich dann und wann von der freundlichen Seite

Image

Nebst dem bitter verlaufenen French Open hat King Roger ein weiteres Mal die volle Härte des Lebens gespürt

Image

Die Cupfinals des FC Sion

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article