Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese fiesen Grafiken zeigen dir, was gestern an den FIFA-Awards wirklich lief

Erwartungsgemäss wurde Cristiano Ronaldo von der FIFA zum besten Spieler des Jahres gekürt. Wir haben «The Best FIFA Football Awards» vor Ort genauer unter die Lupe genommen und das Geschehen in Grafiken illustriert.



Bild

Bild

Bild

Eine Übersicht aller FIFA-Weltfussballer seit 1991 und die korrekte Bezeichnung dazu gibt's hier:

Bild

Football Soccer - FIFA Awards Ceremony -  FIFA World 11 award  - Zurich, Switzerland - 09/01/17.  Dani Alves poses with the trophy.  REUTERS/Ruben Sprich

Dani Alves muss in Zürich gut auf seine Jacke aufpassen, sonst hängt sie nächstes Jahr als Beleuchtung an der Bahnhofstrasse. Bild: RUBEN SPRICH/REUTERS

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild: ARND WIEGMANN/REUTERS

Du hast noch nicht genug? Hier gibt's die Grafiken zur EM letzten Sommer:

Witziges zum Fussball

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • doomsday prophet 11.01.2017 09:39
    Highlight Highlight made my day 😂😂😂😂
  • Bronnesand 10.01.2017 12:39
    Highlight Highlight Hört auf die FIFA für die WM-vergabe nach Russland zu kritisieren. Wir alle wissen die haben ganz bestimmt was dafür bezahlt, kann uns aber eingentlich egal sein.
    Russland durte noch nie eine WM veranstalten und ist im Gegensatz zu Katar auch ziemlich fussballbegeistert.
    Es ist nichts als fair.
  • TanookiStormtrooper 10.01.2017 12:35
    Highlight Highlight Zum Frauenfussball:
    EM oder WM nimmt man da doch eigentlich weniger wahr als die Olympischen Spiele, oder? Wenn bei den Olympischen Spielen mal gerade nichts besseres läuft und man die überteuerten Übertragungsrechte sowieso gekauft hat, zeigt man eben ein bisschen Frauenfussball.
    Die Übertragungen von WM und EM findet doch irgendwo auf Eurosport 4 oder Sport5 zwischen den Sexy Sport Clips statt...
  • Luca Brasi 10.01.2017 10:13
    Highlight Highlight Calvin Broadus ändert seinen Namen doch gar nicht sooo häufig. ;)
    Aber Respekt, Signor Zappella. Eva Longoria. Kein Kostverächter. ;)
    • Sandro Zappella 10.01.2017 10:20
      Highlight Highlight Stimmt eigentlich. Snoop Rock, Snoop Doggy Dogg, Snoop Lion, DJ Snoopadelic, Snoopzilla, Bigg Snoop Dogg, und Snoop Scorsese sind nun wirklich nicht viele Namen ;)
    • Luca Brasi 10.01.2017 10:58
      Highlight Highlight Snoop bleibt Snoop. Und wenn er aufhört zu rappen, dann macht er eine Eisdiele auf und nennt sich Scoop Dogg. :)
      War da P. Diddy, Puff Daddy...ach, ich weiß nicht wie er sich heutzutage nennt...nicht weitaus schlimmer? ;)
  • FCZBVB180 10.01.2017 10:12
    Highlight Highlight In der ersten Grafik bitte den blauen Balken etwas höher stellen als den grünen, danke :P
    • Sandro Zappella 10.01.2017 10:22
      Highlight Highlight Der grüne Balken ist übrigens nur höher weil bei GC die besseren Gegner kommen als beim FCZ ;)
    • Lord_ICO 10.01.2017 10:34
      Highlight Highlight Haha die lustigen FCZ Fans.
      Wenn man beide Kader betrachtet, ist der einzige Fussballer mit internationalem Top Niveau beim GCZ und heisst Källström, der Rest beider Kader ist biederer Durchschnitt.
      Schon lustig wie sich die Fans von Rot Weiss Altstetten diese Saison etwas auf den Erfolg in der Challenge League einbilden.
    • TanookiStormtrooper 10.01.2017 12:41
      Highlight Highlight Nur den Text ändern in "Nati Testspiel" und "Nati Qualispiel".
    Weitere Antworten anzeigen

Anonymous zerlegt Schweizer Sektenführer nach Strich und Faden

In der Nacht auf Donnerstag haben Anonymous-Aktivisten den Instagram-Account des Fake-News-Senders kla.tv gehackt. Die Aktion ist Teil einer umfassenden Aktion von Netzaktivisten gegen die Schweizer OCG-Sekte, die zum Sammelbecken für Verschwörungsideologen in Europa wurde.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous hat vor knapp zwei Wochen Aktionen gegen Ivo Saseks Sekte «Organische Christus-Generation» (OCG) angekündigt. In den letzten Tagen haben Aktivisten mehrere Webseiten bzw. Server der Schweizer Sekte, die auch in Deutschland zahlreiche Mitglieder hat, gehackt. Dabei wurden laut den Hackern über 30'000 E-Mails und über 20 GB interne Dokumente der Sekte heruntergeladen. Diese werden nun von den Anti-Verschwörungs-Aktivisten ausgewertet und Auszüge werden Schritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel