DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zuletzt gab's das Duell im Herbst 2013 in der WM-Qualifikation: Rodriguez gegen die Albaner Abrashi und Lila.<br data-editable="remove">
Zuletzt gab's das Duell im Herbst 2013 in der WM-Qualifikation: Rodriguez gegen die Albaner Abrashi und Lila.
Bild: KEYSTONE

11 Gründe, warum es «dem geilsten» ist, dass die Schweiz an der EM auf Albanien trifft

Nun wissen wir, auf wen die Schweizer Nati an der EM 2016 in Frankreich trifft. Besonders reizvoll ist die Begegnung mit Albanien.
12.12.2015, 11:5014.12.2015, 10:10
Falschmeldung
Satire - (fast) kein Wort ist wahr!

Wenn die Schweiz und Albanien 2016 in der gleichen EM-Gruppe spielen, …

… können die Canepas in einer kurzen Rauchpause ihre Choreo zeigen, die sie lange vor dem Spiegel geübt haben

bild: fcz

… macht Bendrit vielleicht endlich wieder ein lustiges Video

Fueschball. Nicht sein bester Moment.
YouTube/LikeMag

… gibt's im Restaurant Adler einen «Kafi Doppeladler», auch wenn das Servierdüse Rösli (62) nicht so passt

Bild: KEYSTONE

… kommt Dennis Hediger zu seinem Länderspiel-Debüt, weil die Schweiz dann einen Kasten wie ihn braucht

Bild: EQ Images

… wird das Bundeshaus entsprechend beflaggt

Bild: KEYSTONE

… geht es zwischen Granit und Taulant Xhaka nicht mehr bloss darum, wer die schöneren Augenbrauen hat

Bild: KEYSTONE

… kann Renato Steffen mit seiner Drohne spielen und Taulant hässig machen

Bild: Darko Vojinovic/AP/KEYSTONE

… wird Gülsha Ehren-Captain beider Teams

Ein von @guelsha gepostetes Foto am

… mixt Bligg Volksmusik mit Dr. Alban: «It's my läbä!»

Das hackbrettlose Original.
YouTube/musicboxtvVEVO

… jubeln die SBB, weil dann all Bahner sind

Bild: KEYSTONE

Und der beste Grund dafür, dass die Schweiz auf Albanien treffen sollte:

Der Verlierer erhält dann am Albanifest in Winterthur eine Revanche am Boxkasten

Die 24 Teilnehmer der EM 2016

1 / 26
Die 24 Teilnehmer der EM 2016
quelle: getty images europe / alex livesey
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Meine Freude auf die Schach-WM war gross – doch es folgte die bittere Enttäuschung
Die Netflix-Serie «Das Damengambit» hatte im letzten Jahr meine Faszination für Schach wieder entfacht. Klar, dass ich auch bei der aktuell laufenden Schach-WM zwischen Magnus Carlsen und Jan Nepomnjaschtschi reinzappte – schnell machte sich allerdings Ernüchterung breit.

Spätestens seit der Netflix-Serie «Das Damengambit» ist Schach wieder in aller Munde. Die Geschichte rund um das fiktive Schachgenie Beth Harmon (gespielt von Anya Taylor-Joy) wurde weltweit zum Erfolg und lockte bereits im ersten Monat ihrer Ausstrahlung 62 Millionen Abonnenten vor den Bildschirm. Hölzerne Schachbretter waren im letzten Winter kaum mehr zu bekommen und die Google-Anfrage «How to play chess» erreichte einen neuen Höchststand.

Zur Story