DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
100 Millionen Euro

Neymar ist jetzt der teuerste Fussballer der Welt

26.02.2014, 07:5626.02.2014, 09:00
  • Erst habe Neymar 57,1 Millionen Euro gekostet, dann gab Barcelona zu, dass es 86,2 Millionen Euro waren und jetzt sollen es 99,7 Millionen Euro sein.
  • Barça teilte mit, dass dies aufgrund von Steuernachzahlungen in der Höhe von 13,5 Millionen Euro der Fall sei. Die «Marca» glaubt gar, dass der Transfer am Ende rund 112 Millionen Euro kosten wird. Verursacht durch weitere der Kosten von Ermittlungen der Justiz wegen Verdachts auf Steuerbetrug.
  • Bisher galten Real Madrids Ronaldo (94 Millionen Euro) und Gareth Bale (91 Millionen Euro) als teuerste Fussball-Transfers der Welt.

Weiterlesen auf focus.de

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Eingespielte, verschworene Truppe»: Diese 25 Spieler nominiert Patrick Fischer für Peking

Am 4. Februar starten in Peking die Olympischen Spiele 2022. 17 Tage davor hat Eishockey-Natitrainer Patrick Fischer nun sein Kader für die Mission Edelmetall bekanntgegeben. NHL-Stars sind aufgrund der Coronavirus-Pandemie keine dabei – im Aufgebot stehen deshalb 25 Spieler aus der National League. Dabei sind auch 16 Akteure, welche schon an der letzten WM in Riga im Kader standen.

Zur Story