bedeckt, wenig Regen
DE | FR
35
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
FC Basel

«Hätten heute auch die Champions-League-Finalisten weggeputzt» – die Stimmen zum Cupfinal

Schweizer Cup, Final
FC Zürich – Young Boys 2:1 (1:0)
Zuerichs Victor Palsson jubelt nach dem Sieg im Schweizer Fussball Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zuerich, am Sonntag 27. Mai 2018, im Stade de Suisse in Bern. (KEYSTONE/Ennio ...
FCZ-Captain Victor Palsson kassiert nach dem Abpfiff eine Isostar-Dusche.Bild: KEYSTONE

«Hätten heute auch die Champions-League-Finalisten weggeputzt»

 
27.05.2018, 16:5727.05.2018, 17:01

>> Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen

Antonio Marchesano

«Letzte Woche habe ich gar nicht geschlafen, nur von diesem Spiel geträumt. Man hat die Spannung in der Luft gespürt, das ist normal. Ich bin so stolz auf unsere Mannschaft. Es gibt nicht viel zu sagen, einfach nur ein Dankeschön an die Mannschaft.»
srf

Michael Frey

Zuerichs Michael Frey jubelt nach dem Sieg im Schweizer Fussball Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zuerich, am Sonntag 27. Mai 2018, im Stade de Suisse in Bern. (KEYSTONE/Ennio L ...
Bild: KEYSTONE
«Ich weiss nicht, was ich sagen soll. Eben vor der Kurve habe ich noch geweint, aber jetzt bin ich schon wieder einigermassen gefasst. Es ist eine grosse Freude und jetzt wollen wir den Pokal nehmen und dann ab nach Zürich zur grossen Feier. Ich habe mir immer vorgestellt, in diesem Stadion einen Titel zu holen. Jetzt habe ich ihn - einfach in anderen Farben. Mein Jubel vor Adi Hütter? Ich wollte zeigen: Vielleicht hätte YB das Double geholt, wenn ich noch bei ihnen wäre.»
srf

Adi Winter

«Heute hätte jeder kommen können, da hätten die beiden Champions-League-Finalisten kommen können – mit diesem Teamspirit hätten wir jeden weggeputzt.»
srf

Ludovic Magnin

Zuerichs Trainer Ludovic Magnin laeuft jubelnd auf das Spielfeld nach dem Schlusspfiff im Schweizer Fussball Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zuerich, am Sonntag 27. Mai 2018, i ...
Bild: KEYSTONE
«Diese Mannschaft ist unglaublich. Heute lief vieles gegen uns, man hat es gesehen. Aber wir haben uns gewehrt, auch als wir nur noch zu zehnt waren. Die Mentalität ist eine Qualität dieser Mannschaft. Sie hat seit drei Monaten hart gearbeitet, und wir haben gesehen, dass man in einem Spiel viel erreichen kann. Über eine ganze Meisterschaft ist es schwieriger, aber in einem einzigen Spiel geht es manchmal auf.»
«Ich danke dem Präsidenten und seiner Frau, dass sie mir, obwohl ich noch grün bin hinter den Ohren, die Chance gegeben haben, die erste Mannschaft zu übernehmen. Diesen Titel teile ich mit meinem Vorgänger Uli Forte, denn er hat diese Mannschaft in die Halbfinals gebracht. Ihm wünsche ich alles Gute.»
srf

Adi Hütter

epa06741728 (FILE) Bern's headcoach Adi Huetter during the Super League match between BSC Young Boys Bern and FC Lugano at the Stade de Suisse in Bern, Switzerland, 13 May 2018. (reissued 16 May 2019) ...
Bild: EPA/KEYSTONE
Der FCZ hat den Sieg verdient. Er war eine Spur besser, er war griffiger. Ich bin traurig, dass ich von Bern weggehe, auch wenn ich mich auf die neue Herausforderung in Frankfurt freue. Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Stadt und im Verein. Die Leute haben mich gemocht. Diese drei Jahre waren eine erfolgreiche Zeit. Wir haben vielen jungen Spielern die Möglichkeit gegeben, hier den nächsten Schritt zu machen.»
«Ich habe viele Bilder im Kopf. Eines der schönsten war der Umzug durch die Stadt nach dem Titel. Es hat mich unglaublich bewegt zu sehen, was dieser Titel nach 32 Jahren den Menschen hier bedeutet hat.»
srf

Alle Schweizer Cupsieger seit 1990

1 / 35
Alle Schweizer Cupsieger seit 1990
quelle: keystone / alessandro della valle
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

35 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kunibert der Fiese
27.05.2018 18:24registriert März 2016
Michi frey hat etwa soviel iq wie eine baumnuss.
38078
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ruapehu
27.05.2018 17:07registriert Mai 2018
Adi Winter, bei allem Respekt für ihre heutige Leistung als Team, um gegen einen Champions League Finalisten zu bestehen, brauchen sie neben einem tollen Teamspirit aber auch die nötigen technischen und taktischen Kompetenzen...
26930
Melden
Zum Kommentar
avatar
Randy Orton
27.05.2018 20:28registriert April 2016
Gegen die Allüren von Frey und Co. wirkt ja CR7 wie ein bescheidener 2. Liga-Kicker.
14315
Melden
Zum Kommentar
35
Sommer nach der WM zu ManUtd? +++ Sterling fliegt wegen Einbruch nach Hause
Wichtige Kurznews, Skurriles und Unterhaltsames zur WM 2022 in Katar.
Zur Story