Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07773876 Liverpool's goalkeeper Adrian (2-R) celebrates with team mates after winning the UEFA Super Cup match between Liverpool FC and Chelsea FC in Istanbul, Turkey, 14 August 2019.  EPA/SEDAT SUNA

Am Ende wurde Adrian mit seinem gehaltenen Penalty zum Matchwinner. Bild: EPA

Liverpool holt sich den Supercup dramatisch im Penaltyschiessen gegen Chelsea



Liverpool ist zum vierten Mal in der Klubgeschichte Sieger des europäischen Supercups. Die Reds setzten sich in Istanbul mit 5:4 im Penaltyschiessen gegen den Europa-League-Gewinner Chelsea durch. Nach 120 Minuten stand es 2:2

Beide Tore der Reds, bei denen Xherdan Shaqiri auf der Ersatzbank blieb, erzielte der senegalesische Goalgetter Sadio Mané. Besonders sehenswert war das zeitweilige 2:1 in der 5. Minute der Verlängerung. Mané verwertete einen akrobatischen Rückpass von der Grundlinie von Stürmerkollege Roberto Firmino mit einer wuchtigen Direktabnahme aus vollem Lauf. Nach 100 Minuten glich Jorginho mit einem Foulpenalty aus.

abspielen

Das 0:1 durch Giroud. Video: streamja

abspielen

Das 1:1 durch Mané. Video: streamja

abspielen

Das 2:1 durch Mané. Video: streamja

abspielen

Das 2:2 durch Jorginho. Video: streamja

Im Penaltyschiessen trafen die ersten neun Schützen, bevor Chelseas junger Stürmer Tammy Abraham mit seinem Versuch ans Liverpools Ersatzgoalie Adrian scheiterte. Liverpool hatte den 1973 eingeführten Supercup – bis 1997 wurde er in Hin- und Rückspielen vergeben – zuvor in den Jahren 1977, 2001 (als UEFA-Cup-Sieger) und 2005 für sich entschieden.

abspielen

Alle 10 Penaltys. Video: streamable

Obwohl beim Supercup einiges an Prestige auf dem Spiel steht, ist die sportliche Bedeutung ganz am Anfang einer Saison jeweils nicht unumstritten. Die Trainer Jürgen Klopp und Frank Lampard setzten jedenfalls nicht alle ihre Trümpfe in die Startaufstellung. Bei Liverpool sassen beispielsweise Georginio Wijnaldum, Roberto Firmino und Trent Alexander-Arnold anfänglich auf der Bank, bei Chelsea blieb der Brasilianer Willian 120 Minuten ganz draussen. (zap/sda)

Liverpool - Chelsea 2:2 (1:1, 0:1) n.V., 5:4 n.P.
Besiktas-Stadion, Istanbul. - 41'000 Zuschauer. - SR Frappart (FRA). -
Tore: 36. Giroud 0:1. 48. Mané 1:1. 95. Mané 2:1. 100. Jorginho (Foulpenalty) 2:2. - Penaltyschiessen (Liverpool beginnend): Firmino 1:0, Jorginho 1:1; Fabinho 2:1, Barkley 2:2; Origi 3:2, Mount 3:3; Alexander-Arnold 4:3, Emerson 4:4; Salah 5:4, Abraham (Adrian hält).
Liverpool: Adrian; Gomez, Matip, Van Dijk, Robertson (91. Alexander-Arnold); Milner (64. Wijnaldum), Fabinho, Henderson; Oxlade-Chamberlain (46. Firmino), Salah, Mané (103. Origi).
Chelsea: Arrizabalaga; Azpilicueta, Zouma, Christensen (85. Tomori), Emerson; Jorginho, Kanté, Kovacic (101. Barkley); Pulisic (74. Mount), Giroud (74. Abraham), Pedro.
Bemerkungen: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz), Alisson, Clyne und Keita (alle verletzt). Chelsea ohne James, Loftus-Cheek, Van Ginkel und Hudson-Odoi (alle verletzt). 22. Lattenschuss Pedro. 76. Arrizabalaga lenkt einen Schuss von Van Dijk an den Pfosten. (sda)

Ticker: 14.08.19 Liverpool-Chelsea

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Play Icon

Der Fussball schreibt oft die schönsten Geschichten

Die Schweizerin Nicole Petignat pfeift als erste Frau ein Europacup-Spiel der Männer

Link zum Artikel

Der Goalie mit Pudelmütze sorgt für eine der grössten Sensationen der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

Ronaldo kämpft vor dem WM-Final mit dem Tod – warum er trotzdem spielt, bleibt ein Rätsel

Link zum Artikel

Marco van Basten schiesst den «ewigen Zweiten» mit seinem Traumtor zum EM-Titel

Link zum Artikel

«Oh Zinédine, pas ça!» Zidanes Kopfstoss im WM-Final gegen Materazzi erschüttert die Welt

Link zum Artikel

Ailton wettert: «For mi das nicht Profi-Mannschaft, das nicht Profi-Fussball. Unglaublig»

Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

Link zum Artikel

Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn lässt ganz Italien weinen

Link zum Artikel

Martin Palermo schafft's ins Guinness-Buch – weil er 3 Penaltys in einem Spiel verschiesst

Link zum Artikel

Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

Link zum Artikel

Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz

Link zum Artikel

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

Link zum Artikel

«Decken, decken, nicht Tischdecken» – als man(n) im TV noch über Frauenfussball lästerte

Link zum Artikel

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

Link zum Artikel

Andrés Escobar wird nach einem Eigentor an der WM mit 12 Schüssen hingerichtet

Link zum Artikel

Mit dem letzten Spiel im Hardturm gehen 78 Jahre Schweizer Fussball-Geschichte zu Ende

Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

Link zum Artikel

Nati-Goalie Zuberbühler schiebt die Schuld für ein Riesen-Ei dem «Blick» zu

Link zum Artikel

«Hoch werd mas nimma gwinnen» – der legendäre Ösi-Galgenhumor beim 0:9 gegen Spanien

Link zum Artikel

Das schlimmste Foul im Schweizer Fussball: Gabet Chapuisat zertrümmert Lucien Favres Knie

Link zum Artikel

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DerRaucher 15.08.2019 00:09
    Highlight Highlight Was war das bitte für ein Kommentator auf TC? Haben die auch einen guten? Er wäre besser aufgehoben Hörbücher zu sprechen. Und Shaqiri einen weiteren Titel auf der Bank. Vielleicht wird er da eines tages mal Rekordhalter
    • Darkside 15.08.2019 01:11
      Highlight Highlight Ja der Kommentar war ziemlich lethargisch, aber immerhin konnte man das Game im Free TV sehen, danke dafür.
    • quallbum 15.08.2019 02:38
      Highlight Highlight Können wir bitte bitte endlich mit dem Shaqiri-bashing aufhören? Bei seiner Verletzungsanfälligkeit grenzt seine Karriere an ein Wunder und verdient nichts als Respekt. Basta!
  • Carpe Diem 14.08.2019 23:01
    Highlight Highlight Der Kommentator würde sich auch prima eignen, eine Papst-Messe zu kommentieren.
  • Bulwark 14.08.2019 21:45
    Highlight Highlight Wieso lässt man den Angriff (vermeintl. 2:0) solange laufen.. auf Teleclub wurde es zwar erklärt aber ich sehs trotzdem nicht ein. Ist ja für die Zuschauer nur ärgerlich...
    • CePe 81 14.08.2019 23:11
      Highlight Highlight Stell dir vor, sie hebt die Fahne hoch und es wäre kein Abseits gewesen. Dann gehen die Diskussionen wieder los...

Schwerer Unfall im Gotthard ++ Tunnel wieder freigegeben ++ 5 Verletzte

Bei einem Unfall im Gotthardstrassentunnel sind am Montagnachmittag kurz nach 13:45 Uhr mehrere Personen verletzt worden.

Der Lenker eines Personenwagens mit niederländischen Kontrollschildern fuhr im Gotthard-Strassentunnel in Fahrtrichtung Nord. Aus derzeit unbekannten Gründen kam das Fahrzeug rund 1,5 Kilometer vor dem Tunnelportal in Göschenen über die doppelte Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Wohnmobil mit niederländischen …

Artikel lesen
Link zum Artikel