Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FIFA President Sepp Blatter gestures before the first game of the so-called

Von den vielen Klageschriften ist dies wohl die absurdeste. Bild: DENIS BALIBOUSE/REUTERS

Die absurdeste Klage gegen Blatter – «Messi Beckham» fordert 100 Millionen Dollar

Ein Mann, der sich «Messi Beckham» nennt, verklagte 2015 Sepp Blatter. Neben Korruption warf er dem FIFA-Chef vor, dass er Fussbälle klaue, mit «Soccer-Mums» schliefe und: dass er nach Josef Stalin benannt worden sei.

Severin Miszkiewicz
Severin Miszkiewicz



Eine exklusive Recherche von watson deckt Absurdes auf: Unter dem Namen «Messi Beckham» verklagte 2015 ein Mann in den USA die FIFA und Sepp Blatter.

Voilà, ein kleiner Vorgeschmack (mehr weiter unten):

«Adidas hat Sepp Blatters Rektum-Operation bezahlt!»

Messi Beckham

Aus dem watson vorliegenden Gerichtsdokument geht hervor, dass die Behörden die Existenz eines «Messi Beckham» zwar bezweifeln, den Kläger jedoch trotzdem darauf hinweisen, zuerst die Einreichgebühr von 350 Dollar zu bezahlen.

Die Behörden nehmen an, dass es sich beim Kläger um Tyson Johnson handeln, einem Gefängnisinsassen aus dem Rockview Staatsgefängnis in Pennsylvania. Er hatte die Anklage eingereicht – ob er auch deren Verfasser ist, bleibt allerdings ungewiss.

«Messi Beckhams» schriftliche Anklage

Bild

«Gott segne Amerika – Messi Beckham» https://www.pacer.gov/

Jonson, oder eben «Messi Beckham», der sich einen internationalen Whistleblower nennt, fordert von Sepp Blatter 100 Millionen Dollar, die er den Opfern von Hurricane Sandy übergeben will. In einem dreiseitigen Brief schreibt er von Hand, was Sepp Blatter alles verbrochen hat. Die Anschuldigungen reichen von skurril bis absurd. Unterzeichnet hat er die Anklageschrift als «Messi Beckham»

Hier ist die ganze Anklageschrift:

Voilà, zitiert aus der Anklageschrift, die absurden Vorwürfe:

«Sepp Blatter hat einen Fussball in mein Gesicht gekickt!»

epa04892396 FIFA President, Swiss Joseph Sepp Blatter welcomes people during the 18th edition of the 'Sepp Blatter Fussballturnier,' (Sepp Blatter football tournament) in Ulrichen, Switzerland, 22 August 2015. When Blatter was elected FIFA President in 1998, Blatter's hometown Ulrichen awarded him with the

Bild: EPA/KEYSTONE

«Joseph Sepp Blatter kickte mir einen Fussball ins Gesicht, um mich vor dem Whistleblowen zu stoppen!»

«Sepp Blatter hat Rückerstattungs-Geld für Drogen ausgegeben!»

ZUM RUECKTRITT VON JOSEPH S. BLATTER STELLEN WIR IHNEN AM DIENSTAG, 02. JUNI 2015, FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG - FIFA President Sepp Blatter poses after being conferred the First Class Grand Commander royal title from Football Association Malaysia (FAM) President Sultan Ahmad Shah (not pictured), at Royal Pahang Palace in Kuala Lumpur, Malaysia, 17 March 2011. (KEYSTONE/EPA/AHMAD YUSNI)

Bild: EPA

«Sepp Blatter hat Geld aus Rückerstattungen für Penisvergrösserungen, Viagra, Body Wax und Head' n Shoulders benutzt.»

«Adidas hat Sepp Blatters Rektum-Operation bezahlt!»

ZUM 80. GEBURTSTAG DES SUSPENDIERTEN FIFA-PRAESIDENTEN JOSEPH

Bild: KEYSTONE

«FIFA-Fussbälle haben Computer-Chips und schummeln!»

FIFA President, Swiss Joseph Sepp Blatter, looks on during the 15th edition of the

Bild: KEYSTONE

«Alle Fussbälle der FIFA haben eingebaute Computer-Chips. Diese Technologie wird benutzt, um zu betrügen! Alle Fussballspiele sind betrogen und das Resultat wird von der FIFA kontrolliert. Die FIFA verschiebt die Torpfosten – sie spielen nicht Fair auf dem Fussballplatz und nicht im Leben

«Sepp Blatter sieht aus wie Bernie Maddof!»

wikipedia

«Joseph Sepp Blatter sieht aus wie Bernie Madoff und nannte Bernie Madoff sein Idol.»

«Sepp Blatter hat Fussbälle geklaut, um Geld zu sparen!»

FILE - In this March 30, 2012 file photo then FIFA President Sepp Blatter gestures during a press conference at the FIFA headquarters in Zurich, Switzerland. FIFA said Thursday, March 17, 2016 Sepp Blatter was paid US$ 3.76 million in 2015, revealing his salary for 1st time  (AP Photo/Anja Niedringhaus, file)

Bild: Anja Niedringhaus/AP/KEYSTONE

«Sepp Blatter hat Fussbälle aus ‹Dicks Sportwaren› geklaut, um eigene Produkte zu schützen und Geld zu sparen.»

Die fragwürdigsten Sprüche von Sepp Blatter

«Sepp Blatter hat einen Fussball in meine Blase gekickt!»

FIFA President Sepp Blatter gestures as he meets Palestinian President Mahmoud Abbas in the West Bank city of Ramallah May 26, 2014. REUTERS/Mohamad Torokman (WEST BANK - Tags: POLITICS SPORT HEADSHOT)

Bild: X02127

«Sepp Blatter hat am 19. August einen Fussball in meine Blase gekickt!»

«Sepp Blatter hat ‹Feuerbälle› in meine Ohren geworfen!»

FILE - In this Thursday Sept. 1, 2005 file photo Sepp Blatter, FIFA President, poses for a photo at A Hotel in west London. FIFA President Sepp Blatter said Tuesday June 2, 2015, that he will resign from his position amid corruption scandal. (AP Photo/Sergio Dionisio, Ffile)

Bild: Sergio Dioniso/AP/KEYSTONE

«Sepp Blatter warf mir ‹mächtige Bälle aus Feuer› in mein Trommelfell.»

«Sepp Blatter hat seine Frau mit ‹Soccer-Mums› betrogen!»

The women's snowboard parallel giant slalom gold medalist of the XXII Winter Olympics 2014 Sochi Switzerland's Patrizia Kummer, left, and FIFA President, Swiss Joseph Sepp Blatter, right, kicks off the gala match between FIFA Selection and Swiss Legends, during the

Bild: KEYSTONE

«Sepp Blatter hat die Fussballerin Hope Solo geschwängert!»

FILE - In this Feb. 13, 2016, file photo, United States goalie Hope Solo walks off the field at half time of a CONCACAF Olympic qualifying tournament soccer match against Mexico in Frisco, Texas. With 99 shutouts, Hope Solo has a shot at a milestone when the U.S. women meet South Africa in a tuneup for the Olympics on Saturday, June 9, 2016.  (AP Photo/Tony Gutierrez, File)

Bild: Tony Gutierrez/AP/KEYSTONE

«Sepp Blatter hat Hope Solo geschwängert. Sie hat keine Periode bekommen, wurde sauer und tat sich selber häusliche Gewalt an. Blatter ist dafür verantwortlich.»

«Sepp Blatter hat von Qatar einen Whirlpool und ein Auto bekommen!»

FILE - In this Saturday, Nov. 9, 2013, file photo, FIFA President Sepp Blatter, right, shakes hands with Sheik Mohammed bin Hamad al-Thani, chairman of Qatar 2022 bid committee, at a press conference in Doha, Qatar. Qatar is keeping quiet about the American and Swiss raids that have rocked football’s world governing body FIFA and thrown a new unwelcome spotlight on the tiny Gulf nation’s hosting of the 2022 World Cup. (AP Photo/Osama Faisal, File)

Bild: Osama Faisal/AP/KEYSTONE

«Sepp Blatter wurde nach Josef Stalin benannt!»

FIFA President Sepp Blatter gestures after he was re-elected at the 65th FIFA Congress in Zurich, Switzerland, in this May 29, 2015 file photo. Blatter faces a 90 day suspension from football if the governing body's Ethics judge backs a prosecutor's recommendation, a close friend and former advisor to Blatter told Reuters on October 7, 2015. Blatter's long-term confidant Klaus Stoehlker said the decision by judge Hans-Joachim Eckert was expected by October 9. Reuters was unable to confirm the information with FIFA's Ethics Committee or with FIFA itself. REUTERS/Arnd Wiegmann/Files

Bild: ARND WIEGMANN/REUTERS

Die Zivilklage wurde zwar wegen mangelnden Beweisen fallen gelassen, abgehandelt wurde das Verfahren trotzdem ganz offiziell am 07.07.2015 per Gerichtsbeschluss: Messi Beckham gegen die FIFA/Sepp Blatter.

Die FIFA-Skandale unter Sepp Blatter

Das könnte dich auch interessieren:

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

Fans raten GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger zu grösseren Brüsten – aber ihr Konter sitzt

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Schweizer Mathe-Genie (15) startet Master-Studium

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe ++ So bereitet sich die Armee auf die Hitze vor

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Das gab's noch nie: Schweizer Mathe-Genie startet als 15-Jähriger mit Master-Studium

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luca Regnipuzz 12.03.2017 20:46
    Highlight Highlight OMG: Man erfinde absurde Therorien und kriegt dafür auch noch Aufmerksamkeit von Watson.
    • azoui 12.03.2017 22:29
      Highlight Highlight Ach komm jetzt, wenn du was ernstes kesen willst, dann den Wachturm.
    • Luca Regnipuzz 13.03.2017 09:02
      Highlight Highlight ROFL! Habe seit 12 Jahren keine Klingel mehr und werde seither auch nicht mehr besucht. Mir fällt aber die Szene aus Life of Brian ein, als er "Jehova, Jehova!"-tanzend rumspringt
  • Raembe 12.03.2017 18:01
    Highlight Highlight Einen Feuerball ins Ohr? Omg Sepp ist ein Feuermagier😂😂
    • TanookiStormtrooper 12.03.2017 18:26
      Highlight Highlight Versuch mal jemandem einen Fussball IN die Blase zu Kicken! Wie hat er das geschafft? Durch die Harnröhre? Klingt auf alle Fälle sehr schmerzhaft.
    • Raembe 12.03.2017 20:07
      Highlight Highlight Mit genug Anlauf klappt das bestimmt😂😂😂
  • leu84 12.03.2017 17:33
    Highlight Highlight Ich dachte immer, sein Name kommt von Tschau Sepp.
  • azoui 12.03.2017 17:09
    Highlight Highlight Tönt doch alles plausibel *schmunzel*
    Und dazu noch die herrlichen Fotos von Seppi
  • AJACIED 12.03.2017 17:07
    Highlight Highlight Lange Zeit war es still um Herr Blatter. War gut so! Auch für ihn gut so! Für die FIFA gut so! Muss Watson jetzt diese Blätter Berichte heraus holen ?
    Lasst den Herr Blatter jetzt endgültig mal bei Seite.
  • Hugeyun 12.03.2017 17:03
    Highlight Highlight Müssen Anklageschriften nicht
    Computer-lesbar eingereicht werden?
    • Xeno 12.03.2017 18:11
      Highlight Highlight Nein. Sie können auch beim Bundesgericht im Lausanne absolut rechtsgenüglich eine handschriftliche Beschwerde einreichen. Tun Sie es nur, wenn Sie Ihrer Sache sicher sind, gratis ist es nämlich nicht.
  • Makatitom 12.03.2017 16:59
    Highlight Highlight Als ob Blatter mit einem Whirlpool und einem Auto für die WM-Vergabe an Katar zufrieden zu stellen gewesen wäre. Alles Andere: Sehr fantasiereich ;o)
  • TanookiStormtrooper 12.03.2017 16:54
    Highlight Highlight Punkt 11 ist nun wirklich absurd! Blatter hat bestimmt mehr als nur einen Whirlpool und ein Auto bekommen. So billig sind er und seine Kumpels bei der Fifa sicherlich nicht!
  • Eine_win_ig 12.03.2017 16:54
    Highlight Highlight Lieber Severin
    "Great balls of Fire" ist ein Lied von Jerry Lee Lewis. Sonst super Fundstück! ;)
  • äti 12.03.2017 16:44
    Highlight Highlight Er folgt doch nur der Taktik seines Präsidenten. Klagen ist die beste Verteidigung. 😀

«Mir ist der Kragen geplatzt» – so spricht Sepp Blatter über Fifa-Chef Infantino

Ex-Fifa-Präsident Sepp Blatter spricht über die Klage gegen seinen Nachfolger, Platinis Pläne und eine geplante Operation. Der ehemalige Fifa-Präsident will seine Seite der Geschichte erzählen. Auch die Affäre um Bundesanwalt Michael Lauber hat etwas mit Blatter zu tun.

Die Wolken hängen tief an diesem Freitagvormittag. Es nieselt leicht. Im Restaurant Sonnenberg, auf der Südseite des Zürichbergs, werden die Tische gedeckt. Am Mittag steigt hier der «Gusti-Cup», von der Bilanz einst als «geriatrisches Treffen für Lokalprominenz» bezeichnet. Das Gourmet-Haus ist im Besitz des Weltfussballverbandes. Hier ist Blatter ein gern gesehener Gast, hier nennen sie ihn noch immer «Patron». Blatters Gang ist leicht schleppend. Am 10. März wurde der ehemalige …

Artikel lesen
Link zum Artikel