Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Red Bull driver Sebastian Vettel of Germany celebrates after winning the Brazilian Formula One Grand Prix at the Interlagos racetrack in Sao Paulo, Brazil, Sunday, Nov. 24, 2013. Vettel, who had already wrapped up a fourth straight F1 title, won Formula One's season-ending Brazilian Grand Prix on Sunday, matching Michael Schumacher's record of 13 victories in a year and equaling the nine consecutive wins of Alberto Ascari.(AP Photo/Felipe Dana)

GEburt in der Schweiz

Vettels Nachwuchs ist da: Es ist ein Mädchen

Sportlich ist Sebastian Vettel längst auf dem Gipfel, seit 2010 ist er viermal Formel-1-Weltmeister geworden. Nun ist auch das private Glück des Wahl-Schweizers perfekt.



Sebastian Vettel ist einfach nicht zu bremsen. Nach seinem vierten Formel-1-WM-Titel in der letzten Saison gibt es nun die nächste Freudenbotschaft vom 26-Jährigen. Wie das «Darmstädter Echo» erfahren hat, ist der Red-Bull-Pilot zum ersten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Hanna Sprater (25) hat am 12. Januar in der Schweiz ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Wie der Vettel-Spross heisst, ist noch ein Geheimnis.

F1 world champion Sebastian Vettel, bottom left, and his girlfriend Hanna Praterare are among spectators prior of a Spanish La Liga soccer match between FC Barcelona and Valenciaat the Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, Sunday, Feb. 19, 2012. (AP Photo/Manu Fernandez)

Vettel im Februar 2012 mit Freundin Hanna Bild: Keystone

Erst im Dezember war bekannt geworden, dass Vettel Nachwuchs erwartet. Seit ihrer gemeinsamen Schulzeit sind Vettel und Sprater ein Paar, die beiden wohnen in der Gemeinde Ellighausen TG in der Schweiz. Bei seiner Weltmeister-Rede im November 2013 bedankte er sich bei der Frau, die ihm immer zur Seite steht: «Sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben», sagte er nach dem Sieg beim grossen Preis von Indien.

JAHRESRUECKBLICK 2013 - SPORT - German Formula One driver Sebastian Vettel of Red Bull Racing celebrates after winning the 4th consecutive Formula One Championship title together with a team at the Buddh International Circuit on the outskirts of New Delhi, India, 27 October 2013. (KEYSTONE/EPA/SRDJAN SUKI)

Nein Seb, es ist das erste. Bild: Keystone

Eine offizielle Stellungnahme des vierfachen Formel-1-Weltmeisters gibt es bislang nicht. «Von unserer Seite gibt es nach wie vor keinen Kommentar zu privaten Angelegenheiten von Sebastian», erklärte Vettels Sprecherin. Der Wahlschweizer legt grossen Wert darauf, sein Privatleben von der Öffentlichkeit abzuschirmen. (pre)

Die ersten Gratulanten sind da:

Und hier noch ein Tipp von uns, wie es aussehen könnte...

Der Baby-Boxenstop. Video: YouTube/4akkorde

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Das ist ein Desaster» – Ferrari nehmen sich gegenseitig aus dem Rennen

Nach dem Formel-1-Grand-Prix von Brasilien ist weniger der Sieger im Fokus, der Holländer Max Verstappen. Viel mehr gibt das misslungene Überholmanöver von Sebastian Vettel zu reden, bei dem er und Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc beide ausscheiden.

Lange dauert der Grand Prix in Interlagos nicht mehr. Da greift Charles Leclerc fünf Runden vor dem Ende seinen Teamkollegen Sebastian Vettel an. Die beiden Ferrari kämpfen noch um einen Podestplatz. Leclerc kommt vorbei, doch auf der Geraden bei rund 300 km/h setzt Vettel zum Konter an. Eigentlich ist der Deutsche schon vorbei – da kommt es zu einer fatalen Berührung der beiden Autos. Resultat: Beide Ferrari scheiden aus.

Der linke Hinterreifen Vettels berührt den rechten Vorderreifen Leclercs. …

Artikel lesen
Link zum Artikel