Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schumi kann wieder gehen? Leider stimmt diese Meldung nicht



Die «Bunte» verkündet die frohe Botschaft kurz vor Weihnachten: Michael Schumacher könne wieder gehen. Aus dem engsten Umfeld habe man das erfahren, schreibt das Klatschheft.

Exklusiv will man vom «Weihnachtswunder» erfahren haben. «Michael ist sehr dünn. Aber er kann schon wieder ein bisschen laufen mithilfe seiner Therapeuten. Er schafft es, ein paar Schritte zu gehen. Auch seinen Arm kann er heben», habe ein Vertrauter dem Magazin verraten. 

epa04260528 (FILE) A file picture dated 11 January 2000 shows German the Formula One Ferrari driver Michael Schumacher carving a turn while skiing at the Italian resort of Madonna di Campiglio, Italy. Formula 1 racer Michael Schumacher is no longer in a coma, it was reported 16 June 2014 by his manager Sabine Kehm, six and a half months after he suffered a serious skiing injury. Reports also state he has left the Grenoble hospital he was staying in.  EPA/ERCOLE COLOMBO

Bild: ERCOLE COLOMBO/EPA/KEYSTONE

So gerne wir die Meldung glauben würden, stimmen tut sie nicht. «Die Behauptung, Michael Schumacher könne wieder gehen stellt einen rechtswidrigen Eingriff in dessen Privatsphäre dar», schreibt Schumis Rechtsanwalt Felix Damm und lässt ausrichten: «Schliesslich entspricht diese Behauptung auch nicht der Wahrheit.»

Der siebenfache Formel-1-Weltmeister Schumacher stürzte am 29. Dezember 2013 im französischen Méribel beim Skifahren unglücklich auf den Kopf und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Danach lag der 46-Jährige 159 Tage im künstlichen Koma. Nachdem er im September 2014 aus dem Spital entlassen wurde, wird er von Spezialisten in seiner Villa am Genfersee betreut. Informationen zu seinem Gesundheitszustand gab es seither nur sehr spärlich. 

epa04392757 An aerial view of the property

Die Schumacher-Villa am Genfersee.
Bild: EPA/KEYSTONE

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

NHL-Schweizer im Hoch: Nino Niederreiter trifft doppelt

Nino Niederreiter war auch in der Nacht auf Samstag in Torlaune. Der 28-jährige Churer erzielte zwei Tore und ein Assist beim 5:3-Erfolg der Carolina Hurricanes gegen die Chicago Blackhawks. Gaëtan Haas kam zu seinem ersten Saisontreffer für Edmonton.

Im Schweizer Duell zeigte es der Routinier den beiden Rookies Pius Suter und Philipp Kuraschew. Niederreiter traf in der 16. Minute mit einem schönen Schuss zum 1:0 und erzielte in der Schlussphase das 4:2, nachdem ihn der Schwede Jesper Fast im …

Artikel lesen
Link zum Artikel