Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04763254 British Formula One driver Lewis Hamilton of Mercedes AMG GP in action during the third practice at Monte Carlo circuit in Monaco, 23 May 2015. The 2015 Formula One Grand Prix of Monaco will take place on 24 May.  EPA/SRDJAN SUKI

Der schnellste in den engen Kurven von Monaco: Lewis Hamilton. Bild: SRDJAN SUKI/EPA/KEYSTONE

Hamilton schnappt sich die wichtige Pole in Monte Carlo – Sauber-Piloten mit dem schlechtesten Qualifying der Saison

Lewis Hamilton holt im Fürstentum seine insgesamt 43. Pole-Position, die beiden Sauber-Piloten kommen nicht über das erste Qualifying hinaus.



Hamilton, der in der WM vor dem sechsten Lauf mit 20 Punkten vor Rosberg führt (111:91), steht zum ersten Mal in seiner Karriere im Fürstentum auf dem besten Startplatz. Bei seinem einzigen Sieg in Monte Carlo 2008 war Hamilton aus der zweiten Reihe hinter dem damaligen Ferrari-Duo Felipe Massa und Kimi Räikkönen losgefahren. Rosberg hat in seiner Wahlheimat die letzten beiden Rennen gewonnen. 

Auch am Pfingstsonntag steht an der an der Côte d'Azur ein Ferrari in der zweiten Reihe: Sebastian Vettel wurde Dritter mit 0,751 Sekunden Rückstand und war damit zwei Zehntel schneller als Daniel Ricciardo im Red-Bull-Renault. Der Australier war vergangene Saison der einzige Fahrer, der die Mercedes in drei Rennen schlagen konnte. In diesem Jahr ist dies Vettel in Malaysia gelungen.

Nasr profitiert von Rückversetzung bei Lotus

Erstmals in dieser Saison schieden beide Sauber-Fahrer Felipe schon im ersten Teil der Qualifikation aus. Felipe Nasr und Marcus Ericsson belegten die Ränge 16 und 18. Dem Brasilianer fehlten 0,323 und dem Schweden 0,656 Sekunden auf Rang 15. Nasr darf allerdings am Sonntag von Startplatz 15 aus losfahren, weil Romain Grosjean wegen eines Getriebewechsels im Lotus-Mercedes um fünf Ränge auf Platz 16 zurückversetzt wurde. Bereits vor einem Jahr waren im Fürstentum Adrian Sutil und Esteban Gutierrez im Q1 gescheitert und vergaben im Rennen durch selbst verschuldete Unfälle sicher geglaubte WM-Punkte. 

Ebenfalls um fünf Ränge zurückversetzt wird Kimi Räikkönen, der am Morgen im dritten freien Training einen Unfall baute und das Getriebe wechseln musste. Statt auf Rang 6 geht der Finne am Sonntag um 14 Uhr als Elfter aus der sechsten Reihe ins Rennen. (si/twu) 

GP von Monte Carlo

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

«Das ist ein Desaster» – Ferrari nehmen sich gegenseitig aus dem Rennen

Nach dem Formel-1-Grand-Prix von Brasilien ist weniger der Sieger im Fokus, der Holländer Max Verstappen. Viel mehr gibt das misslungene Überholmanöver von Sebastian Vettel zu reden, bei dem er und Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc beide ausscheiden.

Lange dauert der Grand Prix in Interlagos nicht mehr. Da greift Charles Leclerc fünf Runden vor dem Ende seinen Teamkollegen Sebastian Vettel an. Die beiden Ferrari kämpfen noch um einen Podestplatz. Leclerc kommt vorbei, doch auf der Geraden bei rund 300 km/h setzt Vettel zum Konter an. Eigentlich ist der Deutsche schon vorbei – da kommt es zu einer fatalen Berührung der beiden Autos. Resultat: Beide Ferrari scheiden aus.

Der linke Hinterreifen Vettels berührt den rechten Vorderreifen Leclercs. …

Artikel lesen
Link zum Artikel