DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zum 20. Todestag

Klappen Sie Ihr Visier hoch! Die Hommage der Corinthians an Ayrton Senna dürfen Sie nicht verpassen



Heute jährt sich der Tod von Formel-1-Legende Ayrton Senna zum 20. Mal. Der Brasilianer starb am 1. Mai 1994 beim Grossen Preis von San Marino in Imola, nachdem er mit 214 km/h ungebremst in eine Betonmauer geprallt war. Lesen Sie dazu unseren ausführlichen Artikel aus der Rubrik «Unvergessen».

Die Fussballer der Corinthians São Paulo haben mit einer so noch nie gesehenen Aktion an den vielleicht populärsten Brasilianer nebst Fussball-Ikone Pelé erinnert. Als sie sich vor dem Cupspiel bei Nacional im Dschungel von Manaus den Zuschauern präsentierten, trugen sie alle einen Helm in Sennas Design.

Den Match bestritten die Spieler dann ohne Helm. Sie siegten klar mit 3:0.

Players from the Corinthians soccer club carry replicas of the helmet worn by late Brazilian Formula One driver Ayrton Senna as they walk onto the field of the Arena Amazonas soccer stadium to play a Copa do Brasil match against rival club Nacional AM in Manaus, April 30, 2014. The Corinthians paid tribute to Senna on the eve of the 20th anniversary of his death during a F1 race in Imola, Italy. REUTERS/Bruno Kelly (BRAZIL - Tags: SPORT MOTORSPORT OBITUARY F1 SOCCER)

Die Spieler betreten den Platz mit dem Helm unter dem Arm. Bild: Reuters

Players from the Corinthians soccer club wear replicas of the helmet worn by late Brazilian Formula One driver Ayrton Senna before the start of their Copa do Brasil match against rival club Nacional AM at the Arena Amazonas stadium in Manaus, April 30, 2014. The Corinthians paid tribute to Senna on the eve of the 20th anniversary of his death during an F1 race in Imola, Italy. REUTERS/Bruno Kelly (BRAZIL - Tags: SPORT MOTORSPORT OBITUARY TPX IMAGES OF THE DAY F1 SOCCER)

Als die Spieler in einer Reihe auf dem Feld stehen, heisst es: «Helm auf!» Bild: Reuters

Corinthians soccer club players stand over replicas of the helmet worn by late Formula One driver Ayrton Senna before their Copa do Brasil match against rival club Nacional AM at the Arena Amazonas stadium in Manaus, April 30, 2014. Corinthians paid tribute to Senna on the eve of the 20th anniversary of his death, during an F1 race in Imola, Italy. REUTERS/Bruno Kelly (BRAZIL - Tags: SPORT MOTORSPORT OBITUARY SOCCER)

Für die Hymne wird das gute Stück natürlich wieder ausgezogen. Bild: Reuters

Goalkeeper Cassio Ramos of the Corinthians soccer club holds a replica of the helmet worn by late Brazilian Formula One driver Ayrton Senna before the start of their Copa do Brasil match against rival club Nacional AM in the Arena Amazonas stadium in Manaus, April 30, 2014. The Corinthians paid tribute to Senna on the eve of the 20th anniversary of his death during an F1 race in Imola, Italy. REUTERS/Bruno Kelly (BRAZIL - Tags: SPORT MOTORSPORT OBITUARY F1 SOCCER)

Goalie Cassio Ramos mit dem Senna-Helm. Bild: Reuters

Corinthians soccer club fans cheer over a banner of late Formula One driver Ayrton Senna before the team's Copa do Brasil soccer match against rival club Nacional AM at the Arena Amazonas stadium in Manaus April 30, 2014. Corinthians players wore replicas of Senna's helmet before the match in tribute, on the eve of the 20th anniversary of his death during an F1 race in Imola, Italy. Senna was a well-known fan of Corinthians. REUTERS/Bruno Kelly (BRAZIL)

Auch die Fans der Corinthians gedenken Senna. Bild: Reuters

Das Video der Aktion

Video: Youtube/CopaBrazilTV

Alle drei Tore – beachten Sie die Pflaume namens Torhüter beim 0:3

Video: Youtube/CopaBrazilTV

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Vom 2:5 zum 6:5 – GC holt sich im Cup-Halbfinal den wohl dramatischsten Derbysieg

3. März 2004: Bei GC macht sich im Derby nach gut 60 Minuten die Angst vor einer Kanterniederlage breit. Doch die Hoppers kommen zurück – und sorgen für eines der denkwürdigsten Cup-Spiele der Schweizer Fussballgeschichte.

63 Minuten sind im altehrwürdigen Hardtum gespielt, als sich für die heimischen Grasshoppers eine kolossale Blamage anzubahnen scheint. 2:5 liegen die Hoppers im Cup-Halbfinal zurück, ausgerechnet gegen den Stadtrivalen FC Zürich. Der FCZ, trainiert vom jungen Lucien Favre, hat von erstaunlichen Schwächen in der Hoppers-Abwehr profitieren können.

Schon früh liegt GC mit 0:2 zurück. Daniel Gygax trifft nach sechs Minuten zur Führung, der zweite Treffer ist ein Slapstick-Eigentor, verursacht …

Artikel lesen
Link zum Artikel