Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das Experten-Team von Teleclub – alle Studiosendungen der Champions League finden mit Publikum statt. Bild: Manuel Lopez

Wo du in dieser Saison Champions League sehen kannst

Champions League jeden Abend auf SRF – das ist leider Geschichte. Seit letzter Saison hält der Bezahlsender Teleclub die Rechte an der Königsklasse. Trotzdem sind viele Spiele im Free-TV zu sehen.



Der FC Basel kämpft heute gegen den PSV Eindhoven um den Verbleib im Rennen um die Champions-League-Gruppenphase, das Hinspiel verlor der FCB in Holland mit 2:3. Wer am Abend SRF einschaltet, schaut in die Röhre. Aber obwohl die Rechte für Champions und Europa League seit letzter Saison beim Bezahlsender Teleclub liegen, wird das Rückspiel der dritten Quali-Runde im Free-TV ausgestrahlt. Im Gegensatz zum Hinspiel vor einer Woche überträgt Teleclub die für den FCB kapitale Partie ab 20.00 Uhr auf dem frei empfangbaren Sender Teleclub Zoom.

Die Schweizer Klubs im Europacup:

Bild

grafik: watson.ch

Was sich im Vergleich zur letzten Saison geändert hat und wo du in der kommenden Saison Champions und Europa League sehen kannst, siehst du in der folgenden Übersicht.

Champions-League-Quali

Teleclub

SRF

The teams enter the pitch prior to the UEFA Champions League second qualifying round second leg match between Switzerland's FC Basel 1893 and Netherland's PSV Eindhoven in the St. Jakob-Park stadium in Basel, Switzerland, on Tuesday, July 30, 2019. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Für die FCB-Heimspiele in der CL-Quali, braucht es kein Teleclub-Abo. Bild: KEYSTONE

Champions-League-Playoffs

Teleclub

SRF

Die Teams kommen ins Stadion vor dem Super League Spiel zwischen BSC Young Boys Bern und Servette FC am Sonntag, 21. Juli 2019 im Stade de Suisse in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Von YB gibt's in den Champions-League-Playoffs nur ein Spiel im Free-TV zu sehen. Bild: KEYSTONE

Champions League

Teleclub

SRF

epa07739322 FC Barcelona's forward Antoine Griezmann attends a training session at Kobe Universiade Memorial stadium in Kobe, Japan, 25 July 2019. FC Barcelona will play Vissel Kobe in a pre-season friendly soccer match on 27 July 2019.  EPA/BUDDHIKA WEERASINGHE

Nur noch am Mittwoch kommt Antoine Griezmann auf SRF, am Dienstag gibt's ihn (vielleicht) bei Teleclub Zoom zu sehen. Bild: EPA

Europa-League-Quali und -Playoffs

Teleclub

SRF

Eric Tia, left, from FC Luzern and Deni Pavlovic, right, from KI Klaksvik at the Europa League Qualification game, round 2 match between Switzerlands`s FC Luzern and Faroe Islands Team of KI Klaksvik at the swissporarena stadium in Lucerne, Switzerland, on Thursday, July, 25, 2019. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Das FCL-Auswärtsspiel gegen Klaksvik am Donnerstag läuft auf SRF. Bild: KEYSTONE

Europa League

Teleclub

SRF

Olivier Custodio Lugano's Player and Sebastiano Esposito Inter's Player, from left, during a friendly soccer match between Switzerland's FC Lugano and Italy's Inter Milan, on Sunday, July 14, 2019, in Lugano, Switzerland. (KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi)

Lugano ist bereits für die Europa League qualifiziert, muss seine Heimspiele aber in St.Gallen austragen. Bild: KEYSTONE

Diese Klubs haben den Henkelpott gewonnen

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

Link zum Artikel

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

Link zum Artikel

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

Link zum Artikel

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link zum Artikel

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

Link zum Artikel

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

Link zum Artikel

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

Link zum Artikel

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

Link zum Artikel

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

Link zum Artikel

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ivolution 30.07.2019 19:28
    Highlight Highlight Gibt es bei UPC keine Möglichkeit (abgesehen von Teleclub Zoom) alle Spiele der Championsleague zu sehen? Z.b. mit dem Skysport Sender?
  • mrgoku 30.07.2019 19:20
    Highlight Highlight danke dass es iptv gibt
  • derEchteElch 30.07.2019 19:00
    Highlight Highlight Über die Webseite von VeronicaTV (NL) kann man mit einer Registrierung (E-Mail, Passwort und fertig) kann man das Spiel live schauen..

    Ist zwar auf holländisch aber das ist ja eine schöne Sprache. Da braucht man so etwas wie Teleclub nicht..

    Und nun meine persönliche Meinung:
    Teleclub Zoom ist kein Free-TV. Es ist DIE Werbung für ein Bezahl-Abo..
  • loquito 30.07.2019 18:57
    Highlight Highlight Und genau das ist der Grund, warum ich nun alles online streame.... Halblegal
    • Heugümper 30.07.2019 19:26
      Highlight Highlight In der CH ganz legal
  • Heugümper 30.07.2019 18:20
    Highlight Highlight Pubs nicht vergessen.
  • Ricardo Tubbs 30.07.2019 18:05
    Highlight Highlight das srf hat keine mittel, billag wird ja in die überrissenen löhne und glanz und gloria gesteckt...
    • Heugümper 30.07.2019 18:21
      Highlight Highlight Biilag ist liquidiert
    • ingmarbergman 30.07.2019 18:36
      Highlight Highlight Logik und Fakten sind nicht so deins, oder?
    • loquito 30.07.2019 18:55
      Highlight Highlight Wow, so ein innovativer Kommentar. Echt durchdacht.
      Billag gints nicht mehr, Sparmaßnahmen haben wir dank NoBillag Befürworter.
    Weitere Antworten anzeigen
  • dho 30.07.2019 17:58
    Highlight Highlight Ich freue mich auf heute Abend: das offizielle Ende des FC Brunner oder wie der Typ heißt.

    Um 20 Uhr auf Teleclub Zoom. Gratis.
  • dechloisu 30.07.2019 16:52
    Highlight Highlight Danke viel mal für diese Liste.

    Ist es möglich, dies aus für die 1. Bundesliga zu erstellen?
    ich habe den Überblick leider verloren
    • c-bra 30.07.2019 17:14
      Highlight Highlight @dechloisu

      ich empfehle dir diesen Thread im FCSG Fan Forum

      https://www.fcsgforum.ch/forum/viewtopic.php?f=32&t=9545

      hier findest du eine Auflistung von verschiedenen Sportarten, die im TV gezeigt werden.
    • Adrian Buergler 30.07.2019 17:17
      Highlight Highlight Eine Übersicht über die internationalen Ligen kommt diesen Sommer auch noch.
    • Illuminati 30.07.2019 18:04
      Highlight Highlight @c-bra: Aber leider nicht mehr aktuell. Für die Premier League hat neu nämlich Sky die Rechte und nicht mehr DAZN so als Beispiel.
    Weitere Antworten anzeigen

«Als wären wir nichts wert» – der SFV verbietet den FCL-Frauen, Eintritt zu verlangen

Über 1000 Zuschauer fieberten gestern im Stadion mit den Frauen vom FC Luzern und FC Basel mit. Der FCL durfte kein Geld für die Tickets kassieren und ist deshalb sauer.

Der Schweizer Frauenfussball reitet auf der WM-Welle: Gestern verfolgten im Kleinfeld Stadion in Kriens über 1000 Zuschauer das NLA-Saison-Eröffnungsspiel zwischen dem FC Luzern und dem FC Basel.

Die Kickerinnen zeigten einen attraktiven Match: Bereits nach 15 Sekunden gelang den Luzernerinnen der erste Treffer, bis zur 80. Minute führten sie 3:0. Doch der FC Basel holte bis zum Abpfiff zum 3:3 auf.

Dieses Spiel gab's gratis. Denn: Der Schweizerische Fussballverband verbot es dem Frauen-FCL, …

Artikel lesen
Link zum Artikel