Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
dortmund bayern

So heizt Bayern München auf dem offiziellen Twitterkanal ein: Batman Aubameyang gegen Superman Lewandowski.

Tuchel warnt die Bayern: «Es wird ein heisser Ritt. In einigen Phasen werden sie leiden»

Ganz Deutschland schaut gebannt nach Dortmund. Im Signal Iduna Park werden heute um 18.30 Uhr die beiden Giganten aufeinander treffen. Siegen die Bayern, ist die Meisterschaft entschieden, genauso wie wohl bei einem Remis. Aber gewinnt der BVB, dann wird's heiss.



>>> Wir tickern die Partie ab 18.30 Uhr live!

Mainz 05 lancierte am Mittwoch mit dem überraschenden 2:1-Erfolg in der Allianz Arena das Spitzenspiel zwischen Dortmund und Bayern und die «Tage der Hoffnung» für viele Fussball-Fans. Der Titelverteidiger liegt noch fünf Zähler vor der Borussia. Eine Niederlage und der BVB wäre auf Tuchfühlung. 

Die Mainzer liessen es sich nach dem Sieg nicht nehmen, Stellung zu beziehen – und es geht ihnen da wohl so wie sehr vielen Fussballfans im Land des Weltmeisters: Man will Dortmund siegen sehen. Die 05er drückten es so aus:

Oder so:

Und der Steilpass auf Dortmund wurde auch gespielt:

Dortmund antwortete ähnlich jovial:

An der Pressekonferenz von gestern zitierte BVB-Trainer Thomas Tuchel seinen ehemaligen Arbeitgeber fast: «Der Ball liegt bei uns.» Den nächsten Schritt will er machen und «alles daran setzen, den Rückstand weiter zu verringern». 

Bürki kehrt ins BVB-Tor zurück

Die Bayern warnt der Verfolger schon mal vor: «Es wird ein heisser Ritt. Wir werden Phasen haben, in denen wir leiden. Aber mit dem nötigen Mut wird es auch Phasen geben, in denen die Bayern leiden.» 

Den Schwachpunkt beim Gegner hat er natürlich auch entdeckt. Wenig überraschend macht er diesen in der Defensive – oder genauer gesagt der Innenverteidigung – aus. «Boateng ist nicht zu ersetzen», behauptet Tuchel. 

Ein Blick auf sein eigenes Personal dürfte ihn deutlich freundlicher stimmen. Henrikh Mkhitaryan und Marcel Schmelzer dürften in die Startelf zurückkehren. Dazu wird Tuchel wieder auf Marco Reus und Roman Bürki zurückgreifen können. Der Schweizer Nationalspieler verpasste unter der Woche die Partie gegen Darmstadt noch.

dortmund bayern

So glaubt Dortmund, dass die beiden Teams auflaufen werden.
Bild: twitter.

Dortmund und grosse Teile von Deutschland hofft auf einen Sieg der Gelb-Schwarzen. Das Momentum scheint auf Seiten des Verfolgers zu liegen. Doch Achtung: Nach einem überragenden Saisonstart mit fünf Siegen und einem Torverhältnis von 18:3 spielte der BVB gegen Hoffenheim und Darmstadt nur Unentschieden, ehe es gegen die Bayern eine 1:5-Klatsche absetzte. Noch so ein Ding und die «Tage der Hoffnung» würden abrupt enden. (fox)

Umfrage

Wer gewinnt das Duell zwischen Dortmund und Bayern?

  • Abstimmen

389

  • Dortmund70%
  • Unentschieden8%
  • Bayern München21%

Woher die Bayern-Spieler stammen (seit 1963)

Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ratchet 05.03.2016 14:40
    Highlight Highlight BVB vs Bayern ist Zukunft. Tottenham spielt gerade gegen Arsenal. Liebes watson Team hat euer PL Fan etwa Ferien oder was?
    • Mia_san_mia 05.03.2016 16:06
      Highlight Highlight Das ist auch nicht so interessant wie BVB-Bayern...
  • Mia_san_mia 05.03.2016 12:01
    Highlight Highlight Ich freue mich sehr auf das Spiel, wird sicher geil und hoffentlich ein Bayern Sieg ;-) MIA SAN MIA!!! FC BAYERN!!!
    • Kane_17 05.03.2016 12:55
      Highlight Highlight Zieht den Bayern die Lederhosen aus... Die Lederhosen aus!
    • Mia_san_mia 05.03.2016 13:55
      Highlight Highlight @Kane_17: Die behalten wir heute an ;-)
    • Kane_17 05.03.2016 14:28
      Highlight Highlight Wir werden es sehen ;D

St.Paulis Tier im Tor «geht einer ab», wenn er in der 1. Liga Bälle halten kann

18. August 1995: Klaus Thomforde liefert eines der berühmtesten Zitate der Bundesliga-Geschichte. Der Goalie des FC St.Pauli strahlt nach dem zweiten Saisonspiel in die Kamera und meint: «Es ist ja auch geil, in der 1. Liga die Bälle zu halten. Da geht mir einer ab!»

Ganz neu ist die 1. Bundesliga für den FC St.Pauli nicht, als er im Sommer 1995 aufsteigt. Es ist schon das dritte Gastspiel der Hamburger in der obersten Spielklasse. Auch Klaus Thomforde kennt die Beletage des deutschen Fussballs – aber erst von der Ersatzbank aus, denn lange standen ihm Kontrahenten vor der Sonne.

1995 jedoch ist er die Nummer 1 am Kiez. Und er wird im deutschsprachigen Raum berühmt, weil er – nun ja – ziemlich durchgeknallt wirkt. Wenn man so will, ist er der Vorgänger …

Artikel lesen
Link zum Artikel