DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Atlético gewinnt im Penaltyschiessen und steht im Viertelfinale?

17.03.2015, 20:2918.03.2015, 06:47

SRF info - HD - Live

Liveticker: 17.3. Atlético Madrid – Bayer Leverkusen

Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
avatar
Atlético Madrid
Atlético Madrid
4:2
Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen
IconM. Suárez 27'
Aufstellung
Entry Type
Atlético Madrid steht im Viertelfinale - Spielende
Die Spanier dominieren heute Abend eine Partie, die nicht Champions League würdig ist. Mario Suárez trifft in der ersten Hälfte zum 1:0, danach fallen in 120 Minuten keine Tore mehr. Die Partie ist geprägt von harten Zweikämpfen, viel Theater und einem Diego Simeone der an der Seitenlinie völlig am Rad dreht. Sogar das Elfmeterschiessen ist eine Katastrophe, mit dem wohl schlechtesten Penalty alle Zeiten von Hakan Calhanoglu.

Somit stehen die Madrilenen im Viertelfinale, während sich Bayern Leverkusen aus Europa verabschiedet.
Entry Type
3:2 - Penaltyschiessen - Fehlschuss - Bayer 04 Leverkusen - Stefan Kiessling
Drüber! Fertig! Aus! Kiessling hämmert den Ball über die Latte und Bayer 04 ist heute nur Vizekusen.
Entry Type
3:2 - Penaltyschiessen - Treffer - Atlético Madrid - Fernando Torres
Torres zeigt seine Klasse alter Tage und trifft. Kiessling muss jetzt treffen.
Entry Type
2:2 - Penaltyschiessen - Treffer - Bayer 04 Leverkusen - Gonzalo Castro
Castro schickt den Goalie in die falsche Ecke, trifft unten links. Souverän.
Entry Type
2:1 - Penaltyschiessen - Fehlschuss - Atlético Madrid - Koke
Was ist hier heute los! Koke verschiesst den Elfer. Diego geht ihm wohl an den Kragen.
Entry Type
2:1 - Penaltyschiessen - Fehlschuss - Bayer 04 Leverkusen - Ömer Toprak
Du meine Güte! Ömer Toprak schlenzt den Ball lässig übers Tor. Die schiessen ja wie die Schweiz im WM-Achtelfinal 2006 gegen die Ukraine … fehlt nur noch eine Zunge!
Entry Type
2:1 - Penaltyschiessen - Treffer - Atlético Madrid - Mario Suárez
Auch der Torschütze zum 1:0 trifft souverän ins hohe Eck. Simeone lässt auch ihn am Leben.
Entry Type
1:1 - Penaltyschiessen - Treffer - Bayer 04 Leverkusen - Simon Rolfes
Simon Rolfes trifft sicher zum Ausgleich.
Entry Type
1:0 - Penaltyschiessen - Treffer - Atlético Madrid - Antoine Griezmann
Der Franzose trifft ins hohe Eck! Simeone hätte ihn ansonsten auch geköpft.
Entry Type
Trifft auch nicht! - Penaltyschiessen - Fehlschuss - Bayer 04 Leverkusen - Hakan Çalhanoğlu
Einer der schlechtesten Penaltys der Fussballgeschichte von Hakan Calhanoglu! Fürchterlich, noch schlechter. Der schiebt ihn einfach ohne Tempo dem Goalie in die Hände.
Animiertes GIFGIF abspielen
Passen dazu:
Entry Type
Über den Kasten - Penaltyschiessen - Fehlschuss - Atlético Madrid - Raúl García
Wahnsinn, das Leder fliegt über den Kasten. Schlechter geht es beinahe nicht.
120'
120 Minuten sind um, davon wurden in 70 Minuten Reklamiert, 20 Minuten lagen irgendwelche Spieler auf dem Rasen, 20 diskutierte Simeone mit irgendwelchen Leuten und der Rest der Zeit igelten sich die Bayern-Spieler hinten ein. Fussball zum abgewöhnen.

Nun aber Penaltyschiessen!
avatar
Schön gesagt
von Ralf Meile
Kernig und wirklich zutreffend, der Kommentar unserer Kollegen:
Wäre schon geil!

Als Entschädigung für den Katastrophen-Kick.
116'
Fernando Torres zeigt auch mit seinen gebrechlichen 30 Jahren noch eine Flugeinlage. Sein Kopfball aber kein Problem für Bernd Leno, die letzten vier Minuten sind angebrochen.
114'
Noch sechs Minuten trennen uns vom Elfmeterschiessen.
Animiertes GIFGIF abspielen
Wir freuen uns!
111'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayer 04 Leverkusen - Kyriakos Papadopoulos
Gelb, gelb, gelb. Auch der Grieche sieht nach einem kleinen Foul den Karton. Er ist doch noch ein Kind!
109'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Fernando Torres
Und wir haben die neue dümmste gelbe Karte. Torres wird zurück gepfiffen, ist damit nicht einverstanden und hämmert das Leder in die Bande. Müsste meiner Meinung nach nicht gelb sein, passt aber in die Partie. Mit acht gelben Karten haben wir mehr Verwarnungen als gute Aktionen gesehen.
108'
Beinahe die Sensation! Leverkusen hätte um ein Haar ein Torschuss verbuchen können, die Flanke von Stefan Kiessling findet aber keinen Empfänger.
105'
Die erste Hälfte der Verlängerung ist um. Der Fussball weiterhin nicht Champions League tauglich und mit viel Theater.
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Mühsames Warten
von Merengue
Chica: Schick mir Bilder

Spieler: Ich kann nicht, das Spiel läuft noch.

Chica: Ich sende dir ein Foto zurück.

Spieler: ...
113'
Entry Type
Auswechslung - Bayer 04 Leverkusen
rein: Kyriakos Papadopoulos, raus: Lars Bender
Kyriakos Papadopoulos darf aufs Feld. Das Gesicht täuscht, der Grieche ist schon über acht Jahre alt. Bender muss den Platz angeschlagen verlassen.
100'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayer 04 Leverkusen - Stefan Kiessling
Wir haben nun hundert Minuten hässlichen Fussball gesehen. Vielleicht meckert Kiessling deshalb und kassiert dafür die gelbe Karte.
95'
Simon Rolfes erwischt Raúl García mit dem Elbogen im Gesicht, so dass dieser an der Wange blutet. Die Spanier wollen unbedingt eine rote Karte sehen, fallen aber schon seit dreissig Minuten bei jeder Berührung um, weshalb auch diese Szene vom Unparteiischen nicht beachtet wird. Wer einmal lügt dem glaubt man nicht...
92'
Diego Simeone in Bildern:
15. Minute
MADRID, SPAIN - MARCH 17:  Head Coach Diego Simeone of Atletico Madrid looks on during the UEFA Champions League round of 16 match between Club Atletico de Madrid and Bayer 04 Leverkusen at Vicente Calderon Stadium on March 17, 2015 in Madrid, Spain.  (Photo by Dennis Grombkowski/Bongarts/Getty Images)
Bild: Bongarts
65. Minute
Atletico's coach Diego Simeone reacts during the Champions League round of sixteen second leg soccer match between Atletico de Madrid and Bayer 04 Leverkusen at the Vicente Calderon stadium in Madrid, Spain, Tuesday, March 17, 2015. (AP Photo/Andres Kudacki)
Bild: Andres Kudacki/AP/KEYSTONE
95. Minute
Animiertes GIFGIF abspielen
91'
Zweimal 90 Minuten sind vorbei, und die nächste halbe Stunde wird entscheiden. Die Verlängerung läuft.
Ende der regulären Spielzeit
Leverkusen rettet sich über die Zeit und kann eine Verlängerung erzwingen. Man munkelt Diego Simeone ist an der Seitenlinie mehr gelaufen, als Josip Drmić auf dem Feld.
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Schlusspfiff in Monaco
von Ralf Meile
Die AS Monaco steht im Viertelfinal der Champions League. Zwar verlieren die Monegassen das Rückspiel zuhause gegen Arsenal mit 0:2, doch das reicht dank des 3:1-Auswärtssiegs in London und der Auswärtstore-Regelung zum Weiterkommen.

Freude auch bei den Promis auf der Tribüne: Klub-Besitzer Dmitry Rybolovlev und Prinz Albert von Monaco.
epa04666620 Russian Dmitry Rybolovlev, President of AS Monaco (L) and Prince Albert II of Monaco attend the UEFA Champions League Round of 16 second leg soccer match between AS Monaco and Arsenal FC, at Stade Louis II, in Monaco, 17 March 2015.  EPA/SEBASTIEN NOGIER
Bild: SEBASTIEN NOGIER/EPA/KEYSTONE
90'
+3

Wie will Simeone dies noch 30 Minuten durchhalten, ohne Herz-Attacke?
90'
Vier Minuten gibt es obendrauf. Danach heisst es: Bier holen für die Verlängerung! Bayern aber weiterhin ohne Chance, dabei müsste Kiessling nur ins Seitennetz teffen und die Sache hier wäre gegessen.
90'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayer 04 Leverkusen - Wendell
Das nächste Foul knapp vor dem Strafraum. Torres wird an der Grundlinie gelegt und es wird nochmals ganz heiss.
avatar
Monaco – Arsenal 0:2*
von Ralf Meile
Fünf Minuten werden in Monaco nachgespielt. Fünf Minuten für Arsenal, um das 3:0 zu schiessen und das Wunder zu schaffen, nach der 1:3-Heimniederlage doch noch in die Viertelfinals der Champions League vorzustossen.
89'
Es riecht hier nach einer Verlängerung, und wie es hier nach einer Verlängerung riecht.
85'

Trotzdem, mit einem Tor sind die Deutschen weiter.
84'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Fernando Torres, raus: Mario Mandžukić
Nun kommt er tatsächlich, das Club-Maskottchen von Atlético Madrid. Fernando Torres soll es mit seinen dreissig Jahren nun also nochmals richten.
80'
Unglaublich, Atlético vergibt eine weitere Grosschance. Antoine Griezmann und Arda Turan versuchen sich beide am Schlussmann von Leverkusen, doch mit vereinten Kräften und viel Glück überquert der Ball nicht die Torlinie. Für die Emotionen von Simeone finde ich leider keine Worte mehr, der Herr geht gleich in die Luft.
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Arsenal schiesst das 2:0!
von Ralf Meile
Oooooh, das gibt spannende letzte Minuten in Monaco! Aaron Ramsey schiesst das 2:0 für Arsenal. Unglaublich: Monaco-Verteidiger Layvin Kurzawa legt ihm den Ball im Sechzehner pfannenfertig auf den Fuss. Noch ein Tor und die Londoner sind weiter!
Animiertes GIFGIF abspielen
78'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayer 04 Leverkusen - Hakan Çalhanoğlu
Hakan Çalhanoğlu haut Jesús Gámez um und Simeone dreht vollkommen durch. Die gelbe Karte ist ihm nicht genug, der Herr an der Seitenlinie plädiert eher für erwürgen.
77'
Entry Type
Auswechslung - Bayer 04 Leverkusen
rein: Simon Rolfes , raus: Son Heung-Min
Jetzt ist wohl Routine gefragt. Rolfes kommt auf den Platz.
76'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Mario Suárez
Auch der Torschütze bekommt noch den gelben Karton.
74'
Haarscharf verpassen hier die Spanier hier das 2:0. Antoine Griezmann zeigt erneut sein Können, er setzt sich stark auf der rechten Seite durch und bringt den Ball von der Grundlinie perfekt, flach auf den Fünfer. In der Mitte verpassen aber alle Madrilenen und mit viel Glück steht es weiterhin nur 1:0.
72'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Jesús Gámez
Kiessling wird gleich nett auf dem Platz begrüsst. Jesús Gámez schleudert ihn durch die Luft und der Deutsche Kommentator würde Gámez am liebsten lebenslänglich ins Gefägniss sperren.
70'
Das Leder fliegt immer näher am Tor von Leverkusen vorbei. Atlético kann mit schnelle Vorstössen über die Seite oder auch mit den vielen Freistössen gefährlich werden. Die Deutschen spielen derzeit einfach katastrophal.
69'
Entry Type
Auswechslung - Bayer 04 Leverkusen
rein: Stefan Kiessling, raus: Josip Drmić
Nun wird Drmic ausgewechselt und die TV Bilder verpassen ihn tatsächlich. Mit Stefan Kiessling auf dem Rasen, gehen nun zumindest auch die Bälle rein, die eigentlich nur ins Aussennetz gehen.
65'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Ömer Toprak
Auf der Höhe von der Mittellinie, seinen Gegner mit einem Hockey-Check umhauen. Toprak findet dies ziemlich clever und bekommt dafür die gelbe Karte. Noch besser für die Deutschen, beide Bayer-Innenverteidiger nun verwarnt.
63'
Danke Ralf fürs Bild. Somit steht Drmic tatsächlich auf dem Rasen.
avatar
Josip Drmic
von Ralf Meile
Sein Spiel bislang in einem Bild:
Leverkusen's Josip Drmic rubs his face during the Champions League round of sixteen second leg soccer match between Atletico de Madrid and Bayer 04 Leverkusen at the Vicente Calderon stadium in Madrid, Spain, Tuesday, March 17, 2015. (AP Photo/Andres Kudacki)
Bild: Andres Kudacki/AP/KEYSTONE
Aber er hat's als einzige Spitze auch wirklich schwer, Leverkusen ist zumeist mit Abwehrarbeit beschäftigt.
60'
Auch nach einer Stunde bin ich immer noch auf der Suche nach Josip Drmić. Der Natistürmer versucht sich heute mit einer Tarnübung und dies ziemlich erfolgreich, auch seine Mitspieler suchen ihn vergebens. Ansonsten auf dem Feld nur ein bisschen Geschrei und Reklamationen. Bleibt es bei diesem Resultat, werden wir hier in 30 Minuten eine Verlängerung sehen, Vielleicht kommt Drmic dann aus seinem Versteck.
56'
Es rollt ein Angriff nach dem anderen auf das Tor von Bernd Leno. Leverkusen im Moment nur mit der Abwehr beschäftigt. Diego Simeones Puls ist unterdessen bis nach Zürich zu fühlen.
51'
Psychospiel von Simeone? An der Seitenlinie macht sich Gabi für eine Auswechslung bereit, um gleich darauf wieder auf der Bank platz zu nehmen. Die Spanier drücken aber weiter und das Publikum rastet vollkommen aus!
47'
ui,ui,ui, Diego Simeone feuert an der Seitenlinie das Publikum an und auf dem Platz nehmen die Spanier Leverkusen völlig auseinander. Der zweite Treffer zeichnet sich immer mehr ab und die Chancen von Atlético häufen sich.
46'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Raúl Jiménez, raus: Cani
Bereits der zweite Wechsel bei den Spanier. Falls es in eine Verlängerung geht, kann dies noch zum Nachteil werden. Raúl Jiménez ersetzt Cani.
46'
Weiter geht's!
Bei den Fouls liegt Leverkusen vorne mit 10:2
Livebilder aus der Kabine
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
Es gibt Tee im Estadio Vicente Calderón - Ende erste Halbzeit
Die Spanier haben wohl das richtige vor der Partie gegessen. Während Leverkusen von den Fans und Simeone ziemlich eingeschüchtert sind, dominiert Atletico die Partie. Die Deutschen wissen sich häufig nur mit Fouls zu helfen und genau nach einem darauffolgenden Freistoss treffen die Madrilenen ins Netz. Die Bayer-Verteidigung kann nach dem Standard nicht richtig klären und Mario Suárez trifft zum 1:0.
45'
Vier Minuten gibt es obendrauf, es hätten auch zehn sein können. Die Partie geprägt von Spielern die gepflegt werden müssen.
Animiertes GIFGIF abspielen
45'
Mario Mandžukić liegt auf dem Rasen und muss gepflegt werden. Falls es nicht mehr weitergeht bei ihm, wird wohl Fernando Torres eingewechselt. Bis zur Pause muss er sich aber sicher noch durchbeissen.
44'
Seit dem Führungstreffer haben die Spanier ein bisschen den Fuss vom Gas genommen. Die Bayer-Spieler können nun etwas durchatmen und auf die Pause hoffen.
40'

Ich habe Angst, dass Simeone meinen Ticker liest und mich umhaut. Auf dem Rasen läuft zur Zeit nicht sehr viel.
37'
Diego Simeone kann zufrieden sein, sein Team dominiert die Partie nach belieben. Für alle die an ein Weiterkommen von Leverkusen geglaubt haben, dieser Herr hier lacht sich über euch schlapp.

Übersetzt sagt er: Bayer hat tatsächlich geglaubt sie erreichen die Viertelfinals!
avatar
Arsenal führt in Monaco
von Ralf Meile
Olivier Giroud bringt Arsenal mit 1:0 in Front. Ein erster Schuss des Franzosen wird abgewehrt und klatscht Giroud ins Gesicht. Doch er gibt nicht auf und verwertet aus der Drehung den Abpraller – kein alltägliches Tor! Somit steht es im Gesamtskore noch 3:2 für Monaco.
Animiertes GIFGIF abspielen
Ganz klar: Giroud hat zur Zeit einen Lauf.
avatar
Ich hoffe ja sehr …
von Ralf Meile
… dass sich ein Roboter durch all diese Statistiken kämpfen muss und nicht ein armer Student, der die hart verdienten Piepen dann doch bloss nach Schichtende wieder los wird im Pub!
32'
Leverkusen geht zur Zeit in Madrid ziemlich untendurch. Die Deutschen und vor allem Emir Spahić können die Madrilenen nur noch mit Fouls stoppen. Wieder ein Freistoss für Atletico.
29'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - José María Giménez
Auch der erste Spanier sieht noch den gelben Karton. Die Partie nun richtig lanciert.
avatar
Das Tor aus anderer Perspektive
von Ralf Meile
Suarez schiesst, Toprak fälscht noch ab, so dass Leno keine Abwehrchance hat.
Animiertes GIFGIF abspielen
27'
Entry Type
Tor - 1:0 - Atlético Madrid - Mario Suárez
Tor für Atletico. Nach dem Freistoss können die Deutschen nicht richtig klären, der Ball fliegt an der Strafraumgrenze zu Mario Suárez, sein Schuss wird von Ömer Toprak noch unhaltbar abgelenkt. Wieder alles offen in Madrid.
Animiertes GIFGIF abspielen
26'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayer 04 Leverkusen - Emir Spahić
Mit dem Eisenbein legt Spahic hier Cani um. Bei einem möglichen Viertelfinal wäre er im Hinspiel gesperrt.
25'
Auch nach 25 Minuten haben wir noch nicht viel von Antoine Griezmann gesehen. Am meisten fällt der Franzose heute noch immer auf Grund seines Schnurrbartes auf.
Animiertes GIFGIF abspielen
22'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Miguel Ángel Moyà, raus: Jan Oblak
Tatsächlich, Miguel Ángel Moyà muss den Rasen verletzt verlassen. Jan Oblak wird ihn ersetzten, der Torhüter wird nun aber ins kalte Wasser geworfen.
20'
Der Schlussmann von Atletico, Miguel Ángel Moyà, bleibt am Boden liegen. Es sieht nach einer Zerrung aus.
18'
Diego Simeone zappelt an der Seitenlinie rum wie ein Verrückter. Ich will dem Herrn nichts unterstellen aber:
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Aus der Abteilung …
von Ralf Meile
«Was interessiert mich, was gestern war?» Leverkusener dürfte diese Statistik gefallen:
15'
Ein erstes Mal wird es annähernd heiss im 16er der Spanier. Nach einer Ecke kommt es zu einem Durcheinander, Son Heung-Min behält die Übersicht und bringt den Ball in Richtung Tor. Das Leder verfehlt den Kasten aber klar. Aber für die Deutschen gilt hier und heute, Angriff ist die beste Verteidigung.
Bekannte Gesichter auf der Tribüne
10'
Zehn Minuten sind um und nach dem Anfangsfeuerwerk der Madrilenen, haben sich die Deutschen wieder gefangen. Leverkusen kann sich einen harmlosen Eckball herausspielen, mehr aber auch nicht. Bei Angriffen auf der anderen Seite wird es zwar laut im Stadion, wirklich Gefahr kommt aber nicht auf.
St. Patricks Day
So nebenbei, heute ist der St. Patricks Day. Wenn ein Spanier heute genügend bechert, kommen wir vielleicht noch in den Genuss, eines Flitzers wie diesem:
6'
Die Deutschen haben ziemlich Angst in den ersten Minuten. Verständlich dass die Bayer Verteidigung den Ball häufig zum Gegenspieler spielt, die Kurve hinter Bernd Leno eskaliert total, sobald das Leder in der Hälfte von Leverkusen ist.
3'
Das Team Simeone geht von Beginn weg hart in die Zweikämpfe. Ja die Jungs aus Madrid werden heute beissen, kratzen und schupsen, wie harte Kerle ebene.
1'
Die Stimmung im Stadion ist der Wahnsinn, das Publikum in Madrid steht und darf, wenn es nach Diego Simeone geht, heute keine Sekunde ruhig sein. Der Ball rollt! Atletico mit dem Anstoss.
The Champioooons!
Es geht los, die Spieler sind auf dem Rasen und die Hymne läuft. Den Ton auf volle Lautstärke und einfach geniessen.
Josip Drmić in der Startformation - Vor dem Spiel
Unser Natistürmer ist in Bestform. Am Wochenende hat er bereits doppelt getroffen und auch heute will Drmic für die Entscheidung sorgen. Vor dem Spiel ist der Stürmer schon ziemlich euphorisch: «Wenn wir in Madrid noch ein Tor schiessen, dann viel Spass Madrid!»
13.03.2015; Leverkusen; Fussball 1. Bundesliga - Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart;
4:0 Jubel v.l. Josip Drmic, Karim Bellarabi (Leverkusen)
(Uwe Speck/Witters/freshfocus)
Bild: Uwe Speck/freshfocus
König Zizou - Vor dem Spiel
Als Bayer Leverkusen das letzte Mal die Achtelfinals überstanden, konnten sie erst im Finale und von Zinédine Zidane gestoppt werden. Das Tor wird aber jedem Fussballfan noch in bester Erinnerung sein.
Witzbold, in zehn Minuten geht es los! - Vor dem Spiel
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zugs sanfter Titan Cadonau kommt – Langnaus Verteidigung komplett
Der meisterliche Verteidiger Claudio Cadonau (33) wechselt auf nächste Saison zu den SCL Tigers. Er hat im Emmental einen Zweijahresvertrag bis 2024 unterschrieben.

Er gehört nicht zu den besten Verteidigern des Meisters – seine Eiszeit hält sich diese Saison in Zug im Rahmen (12:59 Minuten/Spiel) und bisher hat er erst ein Tor und ein Assist gebucht. Trotzdem hatte Claudio Cadonau von Zugs Sportchef Reto Kläy noch keine Absage für eine Vertragsverlängerung bekommen. Aber eben auch keine Zusage. Und so hat er nun dem Werben von Langnaus Sportchef Marc Eichmann nachgegeben, seine Zukunft geregelt und bei den SCL Tigers für zwei Jahre unterschrieben. Spätestens am Mittwoch will Langnaus Geschäftsführer Simon Lager den Transfer offiziell bestätigen.

Zur Story