Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erinnerst du dich noch an Ronaldos hässliche Statue? Mo Salah hat jetzt auch so eine



Erinnerst du dich noch an die hässliche Ronaldo-Büste, die vor rund anderthalb Jahren am Flughafen von Madeira enthüllt wurde? Das war dieses Unding: 

Bild

bild: usa today

Die ganze Fussballwelt machte sich damals über das Werk lustig. Doch nun hat sie ein neues Spottobjekt entdeckt. Der «Leidtragende» ist dieses Mal Liverpool-Star Mohamed Salah. 

Die ägyptische Künstlerin Mai Abdel Allah hat ihren Landsmann mit einer Statue ehren wollen und ihr Werk am World Youth Forum in Scharm El-Scheich enthüllt. Nach ihren Angaben wollte sie Salah mit geöffneten Armen darstellen. So, wie er jeweils seine Treffer bejubelt.

Das Resultat? Na ja, seht selbst ...

Bild

Bild: twitter.com/coral

Bild

Bild: twitter.com/coral

epa06645834 Liverpool's Mohamed Salah celebrates after scoring the 1-0 lead during the UEFA Champions League quarter final first leg match between FC Liverpool and Manchester City at Anfield Road, Liverpool, Britain, 04 April 2018.  EPA/PETER POWELL

Der echte Mo Salah in seiner typischen Jubelpose. Bild: EPA/EPA

Da lassen natürlich die ersten bösen Reaktionen nicht lange auf sich warten.

Die Salah-Statue ist zehn Mal schlimmer als die von Ronaldo.

Was ist deine Meinung?

Umfrage

Welche Statue ist hässlicher?

  • Abstimmen

1,289

  • Die von Ronaldo.41%
  • Die von Salah.31%
  • Unentschieden.28%

Ist das nicht «Tingeltangel-Bob» von den «Simpsons»?

(abu)

Die kürzesten Trainer-Amtszeiten der Topklubs (seit 1990)

Witziges zum Fussball

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Anders als in der Champions League siehst du hier 11 wunderschöne Tore

Link zum Artikel

Frankfurt-Spieler da Costa hat gerade das beste Platz-Interview des Jahres gegeben

Link zum Artikel

Jetzt mal eine ganz wichtige Frage: Welcher Ball bist du?

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Der Titel für das absurd-witzigste Interview des Jahres ist bereits vergeben

Link zum Artikel

Ciao Cristiano! Das sind die 17 schönsten italienischen Fussball-Begriffe

Link zum Artikel

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen – diese 10 Fussballer haben heimliche Doppelgänger

Link zum Artikel

Von «New Arrogance» bis «Yugo Boss» – diese Fussballer-Parfüms sollten dringend auf den Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fumia Canenero 05.11.2018 19:01
    Highlight Highlight Friss meine Shorts! Das ist doch der Körper von Bart Simpson...
  • Sir Eau Tonin 05.11.2018 16:58
    Highlight Highlight Die Mo Salah Statue sieht für mich aus wie Lorenz Keiser.
  • Chili5000 05.11.2018 13:31
    Highlight Highlight Wir sollten endlich darüber reden wie viele schlechte Künstler es da drausen gibt! Was ist die voraussetzung damit man sich als Künstler bezeichnen darf? Garkeine?
    • GoonerCB 05.11.2018 17:31
      Highlight Highlight Ausziehen reicht da schon und dann ist man einfach Nackt-Künstler.
  • Hardy18 05.11.2018 12:43
    Highlight Highlight Gibt es schon ein Bild mit nem T-Rex Kopf? 😏
  • zettie94 05.11.2018 09:11
    Highlight Highlight Das ist doch Bob Ross!
  • Der_Infant 05.11.2018 09:10
    Highlight Highlight Dieser Mann kommt ursprünglich aus einem Land, welches Jahrtausende lang, schönste Statuen hergestellt hat. Das ist ja eine Beleidigung für jeden Bildhauer aus der Antike, welcher aufgrund eines griesgrämigen Pharao, einer eingebildeten Prinzessin oder cholerischen Oberpriester hat draufgehen müssen.
    Schade, wirklich schade für das Nil Delta.
  • broccolino 05.11.2018 08:02
    Highlight Highlight Warum ist im ganzen Artikel nicht ein Bild von Mo Salah in echt zu sehen? Wenn möglich mit dem Jubel? Ich kenne ihn nicht gut genug, um eine Ähnlichkeit abzuschätzen. Dass die Proportionen nicht stimmen, wird die Künstlerin ja bewusst gemacht haben, finde die Statue ohne Gegenbild gelungen. Muss jetzt mal Salah googeln.
    • Adrian Buergler 05.11.2018 08:09
      Highlight Highlight Guter Input, danke! Ich habe ein entsprechendes Bild hinzugefügt.
    • broccolino 05.11.2018 08:16
      Highlight Highlight Danke dafür! Muss sagen, das Gesicht ist nicht gerade gelungen, aber mega schlecht ist die Statue nicht.

Die herzzerreissende Geschichte von Granit Xhaka und dem kleinen Julian

Nati-Star Granit Xhaka sorgt derzeit mit einem herzerweichenden Wiedersehen in London für ordentlich Wirbel auf Social Media. Er hat Julian, seinen grössten Fan, zu sich eingeladen. Der Achtjährige wurde mit Downsyndrom geboren und lief mit Xhaka ein, als er erstmals Captain war von Borussia Gladbach.

Was war das für ein Tag, dieser 23. September 2015. Das erste Spiel von Borussia Mönchengladbach nach der Ära von Lucien Favre, des damals 23-jährigen Granit Xhaka als Captain der Fohlen. Ein Tor hat er geschossen, bei diesem 4:2 gegen Augsburg, dem ersten Sieg in dieser Saison damals, nach fünf Pleiten in Serie.

An diesem grossen Tag hatte Xhaka einen kleinen Begleiter. Auf seinem Arm trug er Julian, der im September 2010 mit Downsyndrom auf die Welt kam. «Als ich zum ersten Mal als Captain von …

Artikel lesen
Link zum Artikel