Nebelfelder-1°
DE | FR
1
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Arsenal verliert spät und verpasst die Rückkehr auf Platz 1

Premier League, 16. Runde
Bournemouth – Leicester City 1:0
Everton – Arsenal 2:1
epa05674505 Everton’s Idrissa Gueye (L) in action with Arsenal's Granit Xhaka (R) during the English Premier League soccer match between Everton and Arenal held at Goodison Park, Liverpool, Britain, 1 ...
Böckligumpe: Idrissa Gueye überspringt Granit Xhaka.Bild: PETER POWELL/EPA/KEYSTONE

Arsenal verliert spät und verpasst die Rückkehr auf den Leaderthron

13.12.2016, 23:0014.12.2016, 08:22

Das musst du gesehen haben

Der Schweizer Granit Xhaka hat mit Arsenal erstmals seit der Startrunde Mitte August wieder ein Meisterschaftsspiel verloren. Die Londoner unterlagen in der 16. Runde bei Everton mit 1:2. Alexis Sanchez hatte Arsenal in Führung gebracht:

Video: streamable

Das entscheidende Tor für Everton erzielte der walisische Verteidiger Ashley Williams vier Minuten vor dem Ende:

Video: streamable

Durch die Niederlage des zweitklassierten Arsenal könnte Stadtrivale Chelsea am Mittwoch eine erste Zäsur setzen. Der Leader trifft auswärts auf den Tabellenletzten Sunderland und könnte den Vorsprung auf Arsenal auf sechs Punkte ausbauen.

Drama in der letzten Minute: Stekelenburg rettet Everton mirakulös den Sieg.Video: streamable

Titelverteidiger Leicester City verlor in Bournemouth mit 0:1. Marc Pugh erzielte zehn Minuten vor der Pause den einzigen Treffer:

Video: streamable

Leicester, in der Champions League in die Achtelfinals vorgestossen, muss sich damit in der Meisterschaft weiter nach hinten orientieren. (ram/sda)

Die Telegramme

Bournemouth - Leicester City 1:0 (1:0)
11'000 Zuschauer. - Tor: 34. Pugh 1:0.

Everton - Arsenal 2:1 (1:1)
39'000 Zuschauer. - Tore: 20. Sanchez 0:1. 44. Coleman 1:1. 86. Williams 2:1. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka. 93. Gelb-Rote Karte gegen Jaglielka (Everton).

Die Tabelle

Anfield Road und Co.: Englische Fussballstadien detailgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut

1 / 12
Anfield Road und Co.: Englische Fussballstadien detailgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Droht Deutschland und Argentinien bereits das Aus? 5 brennende Fragen zum WM-Wochenende
Viele Favoriten sind schon im zweiten Gruppenspiel unter Zugzwang. Argentinien, Deutschland und Dänemark benötigen eine Reaktion. Dafür träumen die Saudis und die Kanadier von historischem Erfolg.

Das Turnier in Katar geht nicht nur als politischste Weltmeisterschaft aller Zeiten in die Geschichte ein, auch sportlich sorgten die WM-Partien schon für die eine oder andere historische Überraschung. Und so stehen an diesem Wochenende mehrere grosse Teams unter grossem Druck. Kleinere Fussball-Nationen träumen dafür von historischem Erfolg. Wir behandeln die wichtigsten Brennpunkte des WM-Wochenendes.

Zur Story