DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Football - Atletico Madrid v Real Madrid - UEFA Champions League Quarter Final First Leg - Vicente Calderon, Madrid - Spain - 14/4/15
Real Madrid's Gareth Bale in action with Atletico Madrid's Juanfran
Reuters / Juan Medina

Die Affiche beim Madrid-Derby war weit imposanter als die Partie selbst. Bild: Juan Medina/REUTERS

Torloses Unentschieden im Madrid-Derby – Juve siegt dank fragwürdigem Penalty



Liveticker: 14.04.15: Atletico - Real

Schicke uns deinen Input
Atlético Madrid
Atlético Madrid
0:0
Real Madrid
Real Madrid
Vorher – Nacher
von Iris Wettstein
Die weisen Worte noch im Bild.
Am Anfang alle so, wuehhhh!
Am Schluss alle, Gott sei Dank ist es fertig!
90'
Entry Type
+ 3Spielende
Aus, vorbei. Das Madrid-Derby endet in einem torlosen Unentschieden und wir sind für einmal froh, hat diese Affiche ein Ende gefunden. Und an dieser Stelle zitiere ich gerne Rainer Maria Salzgeber: «Manchmal ist das Vorspiel besser als das, was folgt. Weise Worte von einem farbigen Mann.»

Was vor dem Spiel abgegangen ist, hat die Partie an sich bei Weitem übertroffen. Real Madrid zwar 90 Minuten spielerisch überlegen, doch abgesehen von Bale in der vierten Minute ist kein Team dem entscheidenden Treffer wirklich nahe.
epa04704619 Atletico Madrid's Slovenian goalkeeper Jan Oblak (C) clears the ball before Real Madrid's Welsh winger Gareth Bale (R) during the UEFA Champions League quarter final first leg soccer match between Atletico Madrid and Real Madrid at Vicente Calderon stadium, in Madrid, Spain, 14 April 2015.  EPA/KIKO HUESCA
Juventus – Monaco
von Iris Wettstein
In Turin hat sich's ausgespielt. Die Italiener gewinnen dank dem verwerteten Penalty von Vidal mit 1:0.
epa04704741 Juventus' Arturo Vidal jubilates after converting a penalty during the UEFA Champions League quarter final first leg soccer match between Juventus FC and AS Monaco at the Juventus Stadium in Turin, Italy, 14 April 2015.  EPA/DI MARCO
90'
Tatsächlich wird es pünktlich auf das Ende der 90 Minuten gefährlich im Strafraum der Königlichen! Drei Grosschancen in weniger als einer Minute, das sind drei mehr, als bisher in der ganzen Partie. Die Fans können es nicht glauben.
GIF Chance Atletico Real Champions League 14.04.2015
89'
Entry Type
Gelbe Karte - Real Madrid - Marcelo
Auch Marcelo wird im Rückspiel zuschauen müssen. Für einen ausgefahrenen Ellbogen sieht er Gelb.
87'
Aufregung in Reals Strafraum. Torres läuft in Ramos hinein und fordert einen Penalty. Da muss er selber lachen, während er sich langsam auf den Bode legt.
GIF Torres im Strafraum Atletico Real Champions League 14.04.2015
86'
Ja, eine Halb-Chance war das doch. Modric verzieht von der Strafraumgrenze. Und die Fans verziehen sich langsam aus dem Stadion.
85'
Entry Type
Auswechslung - Real Madrid
rein: Álvaro Arbeloa, raus: Dani Carvajal
Und unterdessen hat auch noch Arbeloa das Spielfeld betreten. Ich würde gerne über eine Chance berichten. Ich darf jedoch nicht lügen hat der Chef gesagt.
Weil er sich so schön die Haare rauft
von Iris Wettstein
Das Mienenspiel von Mandzukic in drei Bilder.
Atletico's Mario Mandzukic reacts during the Champions League quarterfinal first leg soccer match between Atletico Madrid and Real Madrid at the Vicente Calderon stadium in Madrid, Spain, Tuesday, April 14, 2015. (AP Photo/Andres Kudacki)
Atletico's Mario Mandzukic reacts during the Champions League quarterfinal first leg soccer match between Atletico Madrid and Real Madrid at the Vicente Calderon stadium in Madrid, Spain, Tuesday, April 14, 2015. (AP Photo/Andres Kudacki)
Atletico's Mario Mandzukic reacts during the Champions League quarterfinal first leg soccer match between Atletico Madrid and Real Madrid at the Vicente Calderon stadium in Madrid, Spain, Tuesday, April 14, 2015. (AP Photo/Andres Kudacki)
84'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Mario Suárez
Und was ich zu Beginn der Partie erwartet habe, tritt jetzt ein. Nächste Gelbe Karte. Ein mit Folgen: er fehlt im Rückspiel.
83'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Fernando Torres, raus: Koke
Die Korken sprengen, Torres betritt den Platz. Koke muss einpacken.
82'
Ramos und Mandzukic werden heute keine Freunde mehr. Im Duell bei der Eckfahne geht es mehr darum, den Stärkeren herauszuhängen, als den Ball zu spielen. Etwa so mühsam anzuschauen, wie das Rezept des Schweizer Käses herauszufinden.
80'
Entry Type
Gelbe Karte - Real Madrid - Sergio Ramos
Doch auch Ramos sieht den gelben Karton. Ausgleichende Gerechtigkeit.
80'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Raúl García
Noch keinen Ball gesehen, dafür schon Gelb. Läuft bei Raul Garcia.
Pony Express
von Iris Wettstein
Wer eine kleine Ablenkung von diesem Trauerspiel braucht kann vom Fussball zum Reiten wechseln. Google erinnert heute an den 155. Jahrestag des Pony Express. Dazu kann man auf google.ch selber in den Sattel steigen, Briefe einsammeln und sicher in die nächste Siedlung bringen.
Pony Express auf Google
77'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Raúl García, raus: Antoine Griezmann
Und da wechselt auch Simeone. Griezmann, der neben seiner Frisur nicht gross aufgefallen ist, macht Platz für Raul Garcia.
76'
Entry Type
Auswechslung - Real Madrid
rein: Isco, raus: Karim Benzema
Der erste Wechsel der Partie. Karim Benzema schlendert vom Platz, es kommt Isco. Hoffentlich sorgt dieser für Stimmung wie in der Disco.
75'
Es ist wirklich nicht schön mitanzusehen, was die beiden Teams hier momentan liefern. Sogar der Linienrichter hat schon zum Bier gegriffen.
71'
Nach kurzem Aufbäumen Atléticos ist es übrigens wieder Real, das mehr auf den Treffer drückt. Bei Atlético sorgt Mandzukic für eine One-Man-Show. Er legt sich dieses Mal mit Ramos an. Ob er schon mal den Ball gespielt hat? Ich weiss es nicht.
GIF Mandzukic Ramos Atletico Real Champions League 14.04.2015
Beissen und schlagen ist angesagt
von Iris Wettstein
Carvajal verwandelt sich kurzerhand in Suarez und beisst seinen Mitspieler (Mandzukic ). Doch damit nicht genug, als Bonus gibts gleich noch einen Schlag auf die Brust dazu. Mandzukic fällt wie ein Baum, mit etwas Verspätung.
GIF Carvajal beisst und schlägt Mandzukic Atletico Real Champions League 14.04.2015
66'
Als neutraler Betrachter ist der Funken langsam erloschen. Es wird mehr gemeckert, als schönes Fussball gespielt, die Fans im Stadion haben 66 Minuten stillgesessen, die Tore sind weit entfernt. Da gibt es nur noch einen Ausweg:
(Oder ein Tor, das würde auch helfen.)
63'
Mandzukic liegt nun im Minuten-Takt am Boden (und einmal in Holywood-Manier, gif folgt). Als Simeone würde ich ihn langsam auswechseln, der ist Gelb-Rot-gefährdet.
60'
In Turin wird gejubelt, in Madrid warten wir immer noch auf das erste Tor. Es ist zum Schuhewerfen!
Tor in Turin
von Iris Wettstein
Carvalho foult Morata, das gibt Penalty für Juventus. Vidal verwandelt den Strafstoss suverän. Juve führt mit 1:0 gegen Monaco.
GIF 1:0 Vidal Juventus Turin – Monaco Champions League 14.04.2015
55'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Mario Mandzukić
Ja und Meckermaul Mandzukic kriegt tatsächlich die Gelbe Karte! Ob wegen dem Foul oder dem Meckern bin ich nicht ganz sicher, aber etwas weiss ich: erst nach 55 Minuten die erste Gelbe Karte, das hätte ich nie und nimmer gedacht.
54'
Der Kroate wird an der Seitenlinie gepflegt und bewirft den vierten Offiziellen mit ein paar lieben Worten. Wobei mit lieb nicht lieb gemeint ist, sonder kroatische Fluchwörter.
51'
Ich will mich schon aufregen über Heulsuse Mandzukic. Da steht dieser auf und zeigt dem Schiri die blutende Schnittwunde an der Stirn. Da hat Ramos im Luftkampf (im Strafraum) den Ellbogen ausgefahren. Heikle Szene, für mich jedoch kein Penalty.
Mandzukic beklagt sich beim Schiri.
GIF Mandzukic blutet Atletico Real Champions League
Und wird gepflegt wie ein Schwerverletzter.
Mandzukic Pflege Atletico Real Champions League
49'
Ansonsten gleiches Bild wie in Halbzeit eins. Atlético lässt im 5:5 System Real nicht gewähren und wartet auf einen Fehler des Gegners. Real beisst sich an Simeones Mauer die Zähne aus.
Die erste Hälfte in Bilder
von Iris Wettstein
Nachträglich noch einige Impressionen aus der ersten Hälfte.
47'
Griezmann mit einem ungewollten Kabinettstück, Varane in der Manier des Karate-Kid. Die Errungenschaften der ersten Minute.
46'
Die zweiten 45 Minuten haben begonnen. Mal schauen, was sie uns bringen.
Juventus – Monaco
von Iris Wettstein
Auch in Turin hat der Schiri zur Pause gefiffen. Noch immer steht es 0:0.
Hier die beste Chance von Juventus durch Vidal.
GIF Chance Vidal Juventus Monaco Champions League 14.04.2015
45'
Entry Type
Ende erste Halbzeit
Die Partie in zwei Bilder zusammengefasst. Von so:
Zu so:
Leider im Verhältnis 5:40.

Die besten Chancen: Bale in Minute 4 und Rodriguez in Minute 37. Von Atlético bisher gar nichts zu sehen.
43'
Das gibt es doch nicht. Real kommt dem Treffer immer näher, die Rot-Weissen stehen bisher aber wie Boliden in der Abwehr. Gleich drei Madrilenen scheitern an der Hintermannschaft Atléticos. Da stellen sich die Weissen etwas gar tollpatschig hin.
Schuss von Atlético
von Iris Wettstein
Und da ist sie! Die erste Chance für Atlético. Griezmann bringt den Ball aufs Tor.
Chance Griezmann Atletico Real Champions League 14.04.2015
40'
Sinnbildlich für diese Partie: Marcelo lässt einen nach dem anderen wie Schulbuben stehen, stolpert jedoch vor dem entscheidenden Pass. In meine Mannschaft würde er so nicht kommen.
Das eigene Dreamteam
von Iris Wettstein
Unsere «Trainer» in der watson Redaktion haben sich ihre eigene Mannschaft zusammengebastelt. Für jeden Fan, der gerne mal seine (oder ihre – soll's ja geben, weibliche Fussballfans) eigene Fussballmannschaft haben möchte, darf sich hier gerne noch mit einem Kommentar verewigen.
37'
Rodriguez – gar nicht gesehen, dass der mitspielt heute – mit einem gefährlichen Aussenrist-Schuss aus der zweiten Reihe. Doch Oblak weiter makellos.
GIF Chance Rodriguez Atletico Real Champions League 14.04.2015
33'
Den dritten Eckball für das Heimteam lasse ich mal weg und resümiere: Ein Gashi würde der Partie gut tun. Sei es mit einem Goal oder einer Tätlichkeit (was ich natürlich klar verurteilen würde). Aber dieser Partie fehlt das Feuer. Der Feuerwehrmann von St.Gallen hat ausgezeichnete Arbeit geleistet.
30'
Das Stadion wieder ausser sich – zweiter Eckball für Atlético.
Domination bringt nichts!
von Iris Wettstein
Wie Ryan richtig bemerkt, dominiert Real Madrid seit Spielbeginn. Als geschlagener ZSC-Anhänger kann ich den Königlichen nur anraten, bald ein Tor zu schiessen. Denn wir wissen wie das läuft, eine Mannschaft dominiert, die andere gewinnt.
27'
Geht es nach Pep Guardiola hat Real das Spiel schon längst gewonnen, die Königlichen mit klar mehr Ballbesitz. Doch die Gastgeber haben ihren Bus bisher am rechten Fleck parkiert, nicht wie dieser Mann hier:
24'
Das Spiel schwenkt momentan Hin und Her. Das Team mit Ballbesitz sucht sofort den Angriff. Von Abtasten keine Spur.
Mehr gehen nicht rein
von Iris Wettstein
Wer vor so einer Kulisse spielen kann, hat es geschafft, würde ich meinen. Das Stadion bietet Platz für fast 55'000 Zuschauer, und jeder einzelne Platz ist heute besetzt. Egal wie das Spiel ausgeht, was muss es nur für ein Erlebnis sein, einer dieser Zuschauer zu sein.
Kulisse Fans Atlético Real Champions League 14.04.2015
Verhältnisse, von denen wir in der Schweiz nur träumen können. Da sieht das Letzigrund bei einem Derby gerade leer aus.
20.07.2014; Zuerich; Fussball Super League - FC Zuerich - Grasshopper Club; Junge FCZ Fans (Andreas Meier/freshfocus)
21'
Und überhaupt: Ronaldo bisher nicht zu sehen, Gareth Bale heisst der Mann, der für die Musik sorgt bei Real. Der Hansi Hinterseer von Madrid.
18'
Ronaldo wird bei jeder Ballberührung ausgebuht. Dieser so zu Marcelo: «Die pfiifed mich us, verdiened defür kei Millione. Haha.» Da muss Marcelo gleich ein wenig schmunzeln.
Real Madrid's Cristiano Ronaldo, jokes with teammate Marcelo, right,  from Brazil during a training session at the Valdebebas sport complex,  in Madrid, Spain, Monday, April 13, 2015. Real Madrid will play Atletico Madrid Tuesday in a round of 8 first leg Champions League soccer match.(AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)
15'
Das Stadion bebt – erster Eckball für Atlético.
Das zweite Spiel
von Iris Wettstein
Während sich Atlético und Real im Estadio Vicente Calderon duellieren, läuft im Juventus Stadion in Turin der zweite Viertelfinal. Dort kämpft Juventus gegen Monaco. Mit dabei, Schweizergardist Stephan Lichtsteiner.
Football - Juventus v AS Monaco - UEFA Champions League Quarter Final First Leg - Juventus Stadium, Turin - Italy - 14/4/15
Fans hold up a banner for Juventus' Stephan Lichtsteiner before the game
Reuters / Stefano Rellandini
12'
Wenn ich drei Jobs aufzählen müsste, welche ich heute Abend nicht ausüben möchte, sind das:
1. Schiedsrichter dieser Partie
2. Linienrichter dieser Partie
3. Anderer Linienrichter dieser Partie.
Zwar: Der vierte Offizielle hat es auch nicht einfach, gleich neben Bandengeneral Simeone.
9'
Mandzukic bittet schon fast um eine Verwarnung. Während der Schiri versucht, die Mauer zu bändigen, reklamiert der Kroate pausenlos. Und dies völlig zu unrecht. Ein klares Foul der Nummer 9.
7'
Simeone bildet schon fast die Sturmspitze von Atlético. Mit dem Start wird er nicht ganz zufrieden sein.
4'
Oblak rettet Atlético! Unglaubliche Parade des Torhüters der Heimmannschaft. Bale kann alleine auf Oblak losziehen, scheitert aber am hervorragend reagierenden Goalie. Ronaldo wäre sonst frei gestanden – zirka zehn Meter hinter ihm ...
GIF Chance Bale Real Madrid Champions League 14.04.2015
3'
Die Marschrichtung ist gegeben – Real Madrid sucht von Anfang an den so wichtigen Auswärtstreffer. Vielversprechende erste Minuten. Auch die erste Gelbe Karte wird sicher nicht lange auf sich warten lassen.
1'
Keine zehn Sekunden vorbei, schon der erste Schupfer. Mandzukic der Täter, Marcelo das Opfer. Da muss sich der Brasilianer nächstes Mal besser verstecken.
Real Madrid's Marcelo attends a news conference at Valdebebas sports grounds in Madrid, April 13, 2015. Real Madrid will play their Champions League quarterfinal first leg soccer match against Atletico Madrid at Vicente Calderon stadium on Tuesday. REUTERS/Susana Vera
Eine Serie endet
von Iris Wettstein
Atlético hat alle Heimspiele der Champions League in dieser Saison gewonnen. Real Madrid auf der anderen Seite hat alle Auswärtsspiele in der laufenden Champions League Saison gewonnen. Eine Serie wird heute Abend zu Ende gehen. Welche es ist, wissen wir in knapp zwei Stunden!
Entry Type
Es geht losSpielbeginn
Die erste Viertelfinal-Partie hat begonnen. Nach gefühlten neun Jahren Champions-League-Entzug ist die Königsklasse endlich zurück. Und gleich noch mit dem letztjährigen Final-Duell. Das Fussball-Herz rast, wenn es denn noch kann.
Da sind sieVor dem Spiel
Die Spieler betreten den Rasen – noch keine Gelben Karten sind verteilt, dafür sorgt die Champions-League-Hymne einmal mehr für Hühnerhaut-Stimmung.
Schals und Luftballons
von Iris Wettstein
Bereits vor dem Anpfiff sind die Fans bester Stimmung. Die Fans von Atlético,
MADRID, SPAIN - APRIL 14:  Atletico Madrid fans soak up the pre-match atmopshere prior to the UEFA Champions League Quarter Final First Leg match between Club Atletico de Madrid and Real Madrid CF at Vicente Calderon Stadium on April 14, 2015 in Madrid, Spain.  (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)
wie auch ihre Widersacher, die Fans von Real Madrid
MADRID, SPAIN - APRIL 14:  Real Madrid fans soak up the pre-match atmopshere ahead of the UEFA Champions League Quarter Final First Leg match between Club Atletico de Madrid and Real Madrid CF at Vicente Calderon Stadium on April 14, 2015 in Madrid, Spain.  (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)
geben alles um ihre Mannschaft in den Halbfinal zu singen, schreien und kreischen. Während sich die Atlético Anhänger mit Schals zufrieden geben, hat sich ihr Gegenüber mit Luftballons eingedeckt.
Was denkt ihr?Vor dem Spiel
Wer macht das Rennen?
Wer setzt ich im Madrider-Derby im CL-Viertelfinal durch?
Beste PlatzverhältnisseVor dem Spiel
Die Mannschaften begegnen sich heute auf einem perfekt bewässerten Rasen. Dieser Herr hat alles im Griff. Wirklich alles!
Vogelperspektive
von Iris Wettstein
Und hier findet die heutige Partie statt. Im Vicente Calderon, der Heimatstätte von Atlético.
Die StartelfVor dem Spiel
Simeone gegen RonaldoVor dem Spiel
Oder Dreirad-Bubi gegen König? Man weiss es nicht.
Kann Real Atlético endlich mal wieder besiegen?Vor dem Spiel
Real Madrid nach dem denkwürdigen 4:1-Erfolg nach Verlängerung im CL-Finale von letzter Saison endlich wieder einmal gegen den Stadtrivalen gewinnen? Sechs Mal trafen die Teams seither aufeinander, viermal siegte Atlético, zweimal gab es ein Remis; zuletzt tauchten die Königlichen gar 0:4. Findet Carlo Ancelotti heute ein Rezept gegen das Defensiv-Konzept? Um 20.45 Uhr geht es los!

SRF 2 - HD - Live

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie sich Querdenker an der Fussball-EM (vermutlich) verhalten werden

Dass es trotz Corona letztlich doch noch zur Austragung der Fussball-EM 2020 kommt, ist natürlich erfreulich. Dass aber auch ein Typ Mensch dabei sein wird, den wir erst seit dieser Pandemie wahrgenommen haben, hingegen weniger.

Eigentlich hätte die Fussball-Europameisterschaft vor einem Jahr beginnen sollen. Dann kam das Coronavirus und der Rest dürfte uns allen ja bestens präsent sein. Dieses Jahr wird die Fussball-EM nun nachgeholt und somit kehrt (zumindest für Sportfans) ein Stück Normalität zurück in unser Leben.

Die Ausgangslage an der EM ist für viele Teams ähnlich wie vor Jahresfrist. Für die Fans hingegen nicht wirklich. Denn neben all den anderen, bereits gängigen Fan-Typen – von den Besserwissenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel