freundlich
DE | FR
29
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Wären unsere Schweizer Fussball-Klubs ehrlich, sähen ihre neuen Logos so aus

Wären unsere Fussball-Klubs ehrlich, sähen ihre neuen Logos so aus

02.02.2018, 09:10
Lea Senn
Folge mir
Ralf Meile
Folge mir

Wenn am Wochenende die Super League ihren Spielbetrieb nach der Winterpause wieder aufnimmt, dann macht Lausanne-Sport dies mit einem neuen Logo. Weil es Anlehnungen an den neuen Besitzer enthält, stösst es auf grosse Kritik.

Dabei sind die Waadtländer doch nur Vorreiter! So würden die Schweizer Klubs heissen, wären sie in den USA zuhause.

Super League

Bebbi Power Pills

Amerikanisierte Fussball Logos
Bild: watson.ch

Lucerne Flames

Bild
Bild: watson.ch

O.C. Thunder

Bild
Bild: watson.ch

Zurich Slaughters

Bild
Bild: watson.ch

Grotto Calcio

Bild
Bild: watson.ch

Mighty Jumpers of Niederhasli

Bild
Bild: watson.ch

Green Saints 1879

Bild
Bild: watson.ch

Lémans Vineyards

Bild
Bild: watson.ch

Valais Matterhorny

Bild
Bild: watson.ch

Bern Onion Marketer

Amerikanisierte Fussball Logos
Bild: watson.ch

Challenge League

Rhine Falls Rams

Bild
Bild: watson.ch

Winti Rebels

Bild
Bild: watson.ch

Southside Border Patrol

Bild
Bild: watson.ch

Newcastle Xamax

Bild
Bild: watson.ch

Servette Grenade

Bild
Bild: watson.ch

Liechtenstein Royals

Amerikanisierte Fussball Logos
Bild: watson.ch

Wil Villains

Bild
Bild: watson.ch

Jona Rappers

Bild
Bild: watson.ch

Wohlen Farewell

Bild
Bild: watson.ch

Argovia White Sox

Bild
Bild: watson.ch

Mehr Spass mit Logos:

Die Logos unserer Hockey-Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

1 / 18
Die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären
quelle: watson / lea senn
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Logo nervt sich Andrea über Wind, der die Frisur kaputt macht

Video: watson/Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

29 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
LU90
02.02.2018 09:27registriert März 2016
Das FCL-Logo versetzt jedem Luzerner einen Stich ins Herz...
15316
Melden
Zum Kommentar
avatar
niklausb
02.02.2018 09:30registriert März 2015
Lustig aber die blaue Pille kommt nicht von Novartis bzw. nicht aus Basel die ist von Pfizer aus den USA. Aber Potent sind die Bebbi auch ohne diese Pille.
12355
Melden
Zum Kommentar
avatar
Blitzableiter
02.02.2018 09:25registriert Oktober 2015
Haha. Nicht schlecht! Aber bei Sion hättet ihr einfach "CC" und dessen Konterfei geben können. Und bei YB hättet ihr ruhig auf deren verlierer Image spielen können. 😋
7141
Melden
Zum Kommentar
29
Odermatt triumphiert erneut – und der schärfste Konkurrent Kilde scheidet aus
Einen Tag nach dem Sieg im Comeback-Rennen doppelt Marco Odermatt nach. Er gewinnt in Cortina d'Ampezzo auch den zweiten Super-G. Damit baut er seine Führung in der Disziplinen- und Gesamtweltcup-Wertung aus.

Nach einem Beinahe-Sturz in Kitzbühel musste Marco Odermatt zuletzt wegen Knieproblemen Rennen auslassen. In Cortina d'Ampezzo kehrte er triumphal zurück. Der Nidwaldner gewann innert zwei Tagen seine Weltcuprennen 18 und 19.

Zur Story