Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Champions League, Playoffs, Hinspiele

Rapid Wien – Donezk 0:1 (0:1)
Skenderbeu – Zagreb 1:2 (1:0)
Celtic Glasgow  – Malmö 3:2 (2:0)
Valencia – Monaco 3:1 (1:0)
Basel – Maccabi Tel Aviv 2:2 (1:1)

epa04889391 Valencia CF's players jubilate the goal scored by midfielder  Rodrigo Moreno against AS Monaco during the UEFA Championsleague Play-off match between Valencia FC and AS Monaco played at Mestalla stadium in Valencia, eastern of Spain on 19 August 2015.  EPA/MIGUEL ANGEL POLO

Rodrigo Moreno trifft gegen Monaco zum 1:0.  Bild: EPA/EFE

Valencia und Celtic siegen im Heimspiel – Rapid Wien muss wohl weiterhin auf CL-Teilnahme warten

Der letztjährige Viertelfinalist Monaco dürfte die Champions League in dieser Saison verpassen. Die Monegassen verlieren das Hinspiel in Valencia deutlich mit 3:1. Celtic dagegen gewinnt trotz Überlegenheit nur 3:2 gegen Malmö. 



Das musst du gesehen haben

Valencia gewinnt zuhause gegen Monaco mit 3:1. Obwohl die Meisterschaft in Spanien noch nicht begonnen hat, dominiert der Gastgeber die Partie deutlich. Rodrigo, Dani Parejo und Feghouli treffen für die Iberer. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Rodrigo trifft nach diesem herrlichen Zusammenspiel quelle: youtube

Animiertes GIF GIF abspielen

Das Tor von Dani Parejo zum 2:1.  quelle: youtube

Animiertes GIF GIF abspielen

Feghouli sorgt mit seinem Tor für den 3:1 Endstand quelle: youtube

Nebst Valencia gewinnt auch Celtic das Heimspiel mit 3:2 gegen Malmö. Die Schotten kontrollieren die Partie zwar über weite Strecken, bekommen jedoch in der Nachspielzeit ein ärgerliches zweites Tor. Dies lässt die Schweden auf das Rückspiel hoffen. Malmö qualifizierte sich bereits im letzten Jahr für die Champions League.   

abspielen

Die Tore in der Partie zwischen Celtic und Malmö. YouTube/Highlights

Rapid Wien muss dagegen wohl weiter auf die erste Champions-League-Teilnahme seit 2006 warten. Die Wiener verlieren zuhause gegen Schachtjor Donezk mit 0:1. Marlos trifft für die Ukrainer in der 44. Minute. (ndö)

Animiertes GIF GIF abspielen

Marlos erzielt das einzige Tor des Abends. quelle: youtube

Die wichtigen Telegramme

Celtic Glasgow – Malmö 3:2 (2:0)
Tore: 3. Griffiths 1:0. 10. Bitton 2:0. 52. Berget 2:1. 62. Griffiths 3:1. 95. Berget 3:2.
 

Rapid Wien – Schachtjor Donezk 0:1 (0:1).
Tore: 44. Marlos 0:1. 

Valencia – Monaco 3:1 (1:0).
Tore: 4. Rodrigo 1:0. 49. Pasalic 1:1. 59. Parejo 2:1. 86. Feghouli 3:1. 

Alle Champions-League-Sieger seit 1993

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Die Yakins kehren nach Schaffhausen zurück

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bürsten-Eklat – türkische Fussballer wüten wegen «inakzeptabler» Behandlung auf Island

Vor dem EM-Qualifikationsspiel zwischen der Türkei und Island soll es bei der Einreisekontrolle der türkischen Nationalmannschaft am Flughafen von Keflavik zu einem Eklat gekommen sein.

Das Team habe etwa zwei Stunden an der Passkontrolle warten müssen und sei strengen Sicherheitskontrollen unterzogen worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Spieler aus dem Team von Nationaltrainer Senol Günes berichteten in Sozialen Medien und türkischen Zeitungen über intensive …

Artikel lesen
Link zum Artikel