Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Philadelphia Union's C.J. Sapong, left, celebrates after scoring a goal with Tranquillo Barnetta during the second half of an MLS soccer match against the Columbus Crew, Saturday, Sept. 12, 2015, in Chester, Pa. The Columbus Crew won 2-1. (AP Photo/Michael Perez)

Tranquillo Barnetta jubelt zusammen mit Teamkollege Sapong.
Bild: AP/FR168006 AP

Schweizer Duell in der MSL: Barnetta schiesst Philadelphia mit Traumtor zum Sieg – auch Winter trifft

In der 5. Runde der Eastern Conference in der amerikanischen Major Soccer League kam es zum Spitzenkampf zwischen Philadelphia Union und Orlando City SC. Die beiden Schweizer Tranquillo Barnetta und Adi Winter waren mittendrin statt nur dabei. 



Das Team aus Philadelphia führte Orlando im fünften Spiel die erste Saisonniederlage zu. Einen grossen Anteil an diesem Erfolg der Unions hatte Tranquillo Barnetta. Der 30 Jährige kam zwar bei Philadelphia erst nach der Pause zum Einsatz, sorgte aber mit seinem herrlichen Freistosstor kurz vor Ende der Partie für die Entscheidung. Mit diesem 2:1-Erfolg löst Philadelphia Orlando an der Tabellenspitze der Eastern Conference ab. 

abspielen

«What a Golazo!» Barnetta trifft mit tollem Freistoss zum Sieg.
streamable

In der ersten Halbzeit wurde Orlando City bereits nach zwei Minuten kalt geduscht. Philadelphia-Stürmer Sapong traf nach einem missglückten Befreiungsschlag in der Orlando-Defensive. Vor der Pause sorgte der Schweizer in den Reihen von Orlando für den Ausgleich. Adrian Winter setzte sich erfolgreich gegen einen Verteidiger durch und schloss eiskalt ab. Danach liess er sich von Superstar Kaka und den weiteren Teamkollegen feiern.

abspielen

Der Ausgleich von Winter kurz vor der Pause.
streamable

Am Ende feierte aber nur Barnetta mit seiner Mannschaft den Last-Minute-Sieg. Der Schweizer war nach dem Spiel überglücklich und sagte: «Ich fühle mich jetzt richtig gut. Die Freistösse zu versenken hat bisher selten geklappt. Ich bin froh, dass der Ball heute rein ging.» (jwe)

Ob Barnetta und Winter einmal eine Statue bekommen – wohl eher nicht. Dafür gibts diese Sportler als Statue.

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link zum Artikel

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TanookiStormtrooper 09.04.2016 10:50
    Highlight Highlight Da wird ja bei unseren Amateuren besser verteidigt...
  • mz1879 09.04.2016 10:01
    Highlight Highlight geile topf 👌

    hoffentlich chundr baldemol hei 💚
    • TanookiStormtrooper 09.04.2016 10:53
      Highlight Highlight Würde man jetzt mal den Namen Barnetta weglassen und sagen man verpflichtet einen 30 jährigen, der in der MLS in einem Schlusslichtclub gespielt hat. Alle würden nur den Kopf schütteln...

Hier stürmen Klimastreiker den Cupfinal im Stade de Suisse

Der Cupfinal zwischen Thun und Basel musste nach wenigen Sekunden bereits unterbrochen werden: Klimastreiker hatten den Platz des Stade de Suisse gestürmt. Sie trugen Transparente und Schilder mit der Aufschrift «No Cup on a dead Planet», «Es gibt keine Nachspielzeit» und «#EndspielErde».

Die Stadionsicherheitskräfte konnten die Störefriede kurz darauf stoppen. Nach wenigen Minuten wurde das Spiel wieder aufgenommen.

Inzwischen haben die Klimastreiker in einem Communiqué die Aktion begründet: …

Artikel lesen
Link zum Artikel